Bilder von Touren in der Natur

Flying Dutchman

Moderator
Teammitglied
Registriert
25 Aug 2020
Beiträge
8.712
Punkte Reaktionen
10.964
Ort
Mittelhessen
eScooter
Siehe Signatur
Vor hatten wir es schon seit letztem Jahr, eine gemeinsame Tour zu fahren, leider hatte es nicht geklappt. Nun hat alles gepasst wie die Faust aufs Auge. Ich hatte @Bille und Reinhard auf der Forumstour von @Andy K am Ederdersee in 2022 kennengelernt.
Für gestern hatte ich uns eine Tour zusammengestellt von der ich ausging , dass für jeden Geschmack etwas dabei war.
Jedenfalls hatte es mir sehr viel Spaß gemacht einen kleinen Teil der Gegend zu zeigen, in der ich wohne und die ich die letzten Jahre lieben gelernt habe. Ich fand den Tag sehr kurzweilig und ich habe mich gefreut zwei lieb gewonnene und äußerst sympathische Menschen nach 2 Jahren wiederzusehen. Immer wieder gerne eine Tour zusammen.

IMG_20240526_123206.jpg

@Bille wird bestimmt noch Bilder Posten, denn mein Handy streikte gestern und ich konnte nur 1 Bild machen.

Das Bild habe ich mir von Billes Mann Reinhard ausgeliehen.
IMG-20240527-WA0013.jpg


@Reinhard Ich werde mal versuchen demnächst die Burgen die wir sahen einzuzeichnen, denn irgendwann hattest du
glaube ich den Überblick über die Burgen verloren 🙊
Screenshot_2024-05-27-15-45-44-584.jpeg Screenshot_2024-05-27-15-47-06-634.jpeg
 

Jakschi

Sehr ambitioniert
Registriert
13 Okt 2023
Beiträge
399
Punkte Reaktionen
1.289
eScooter
Elite X
Die gestrige Tour lag mir heute noch in den Knochen, deshalb hab ich mich mal für die Wartung entschieden. S.A. hat es ja oft genug erwähnt in seinen Videos wie wichtig das ist. Was genau er damit aber meinte, entschließt sich mir nicht ganz, er hat ja nur von Reinigung gesprochen.
Das hab ich heute auch getan, war bitter nötig. Dann hab ich alles was klappern könnte vom Scooter entfernt und systematisch versucht zu ergründen, was die Ursache dafür ist. Zuerst die Bremsen wieder ausgerichtet, war viel Dreck und kleine Äste gestern da ist das schon Pflichtprogramm.

Der Sicherungsverschluss vom Klapphaken war der erste Übeltäter. Habe da etwas dünne Plastik dazwischen getan, mal beobachten. Das Metallgehäuse von der ABUS Alarmbox hatte ich auch in verdacht, die klappert aber nicht. Was schlimm ist, ist mein Tablethalter auf Kopfsteinpflaster, aber das wird ein extra Projekt.
Lange Rede kurzer Sinn, eine Tour wurde es nicht mehr, nur eine kurze Testfahrt:

_DSC8934 Kopie.jpg
Den wollte ich euch nicht vorenthalten. Habe den Regenbogen leider zu spät mitbekommen, er war schon am Abklingen.
 

fjanowsky

Sehr ambitioniert
Registriert
29 Aug 2023
Beiträge
299
Punkte Reaktionen
1.582
Ort
Weserbergland
eScooter
Axdia,IO H,VMAX,Vsett

Anhänge

  • IMG_0566.jpg
    IMG_0566.jpg
    287 KB · Aufrufe: 5

Bille

Aktiv dabei
Registriert
1 Jun 2022
Beiträge
93
Punkte Reaktionen
804
Ort
Winterberg
eScooter
Legacy 1.0
Man darf auch mal Glück haben!

Schon seit einem Jahr versuchen wir mit @ Flying Dutchman eine gemeinsame Tour zu fahren und endlich hat es geklappt.
Es war der perfekte Tag für eine Tour. Inmitten einer Ansammlung von verregneten Tagen gab es einen trockenen und warmen Tag. Wie für uns bestellt. Perfekt!

Auf geht´s ! Für fast 100 Kilometer Anreise lohnt es sich die Prachtwummen im Kofferraum anzuschnallen.
Gießen1.JPEG


Wir fuhren von Burg zu Burg. Davon gibt es reichlich in und um Gießen. Die erste war Burg Gleiberg. Das sind wir so gerade eben noch ohne schieben oben angekommen.
Gießen2.JPEG

Was für ein Ausblick !
Gießen3.JPEG

Bis zur verdienten Mittagspause gibt es nur wenige Bilder. Wir sind später gestartet als geplant und die bei der Treffpunktsuche verschwendete Zeit mussten wir wieder einholen. @ Flying Dutchman hat uns einen Platz in dieser hervorragenden Gastronomie reserviert und wir wollten dort pünktlich eintreffen. Ohne die Reservierung hätten wir hungrig weiter fahren müssen. An diesem einen schönen Tag waren ALLE unterwegs. Selbst die Fahrradparkplätze waren knapp.
Gießen4.JPEG

Satt und erholt ging es weiter, bis zu diesem Prunkbau. Ich dachte kurz ich wäre in England.
Gießen5.JPEG

schöne Waldwege
Gießen6.JPEG

schöne Landschaft...
Gießen7.JPEG

...soweit das Auge reicht (Burg 1 am Horizont)
Gießen8.JPEG

Noch ´ne Burg: die Staufenberg Burg
Gießen9.JPEG

und das Dorf dazu
Gießen10.JPEG

zur Abwechslung mal eine wirklich sehr schöne Kirche
Gießen11.JPEG

Und zum Abschluss: ab in den Biergarten einer Burg. Wohin denn sonst? Burgruine Badenburg
Gießen12.JPEG

Die mussten draußen bleiben
Gießen13.JPEG

Das war ein sehr schöner Tag mit @ Flying Dutchman. Er hat eine sehr schöne und sehr abwechslungsreiche Tour für uns zusammen gestellt. Flusswege, Burgen, Waldwege, durch Dörfer und schöne Wohngebiete. Es war alles dabei. Dazu noch die hervorragende Gastronomie und an allerbesten: der netteste Gastgeber überhaupt. Vielen Dank dafür. Es war wirklich schön mit Dir.
Als Wiedergutmachung haben wir ihn sogleich zu uns eingeladen. Mal sehen wie lange es dauert bis wir in Winterberg zusammen eine Tour fahren.
Ich freue mich schon darauf.
 

nobbes65

Profi
Registriert
28 Mrz 2022
Beiträge
893
Punkte Reaktionen
2.427
Ort
Stolberg (Rhld.)
eScooter
siehe Signatur
Am 2. Tag meines Kurzurlaubs an der belgischen Küste blieb nur der späte Nachmittag für eine kleinere Tour. War es am Tag zuvor noch stark bewölkt und stürmisch, so zeigte sich an diesem Tag das Wetter von seiner besten Seite 😄.
Zwischenablage01.jpg Zwischenablage02.jpg

Abstecher zum Strand
20240523_172730.jpg 20240523_172745.jpg

An der Strandpromenade
20240523_172920.jpg

Blümchen
20240523_172933.jpg

An der Flussmündung
20240523_173708.jpg

Blick auf Nieuwpoort
20240523_174550.jpg

20240523_174621.jpg

20240523_174713.jpg

Auch das Baggerschiff ist wieder fleißig!
20240523_174757.jpg

Die Statuengruppe mit Prinz Maurice von Nassau bezieht sich auf eine Schlacht bei Nieuwpoort im Jahr 1600.
20240523_180054.jpg 20240523_180147.jpg

Uferpromenade am Fluss im Zentrum von Nieuwpoort.
20240523_180957.jpg

Das Besucherzentrum „Westfront Nieuwpoort“ und der Schleusenkomplex "Ganzepoot".
20240523_181343.jpg 20240523_181402.jpg

Neuer Yachthafen auf der anderen Flussseite. Hier war ich vorher noch nicht.
20240523_182102.jpg
20240523_182507.jpg

Ein Büdchen mit Automaten für frische Lebensmittel und Getränke sowie Sitzmöglichkeiten lud zu einer kurzen Pause ein.
20240523_183728.jpg

Vom Feld in den Automaten auf den Tisch. Kürzer kann die Nahrungskette kaum sein.
20240523_183757.jpg

Alter Bunker in den Dünen.
20240523_184534.jpg 20240523_184828.jpg
 

Jakschi

Sehr ambitioniert
Registriert
13 Okt 2023
Beiträge
399
Punkte Reaktionen
1.289
eScooter
Elite X
Uckersee Teil 2 und leerer Akku.

_DSC8935 Kopie.jpg
Nachdem ich den Oberuckersee schon mal umrundet hatte, ist heute der Unteruckersee dran. Ich startete die Tour in Prenzlau an der Uckerpromenade.

_DSC8936 Kopie.jpg
Vorbei an der Kirche St. Sabinen und einem Wehr durch das der Fluss Ucker bis nach Ueckermünde fließt, wo er in das Oderhaff mündet.
Das Wetter sah noch düster aus, aber der Regen sollte vorbei sein.

_DSC8937 Kopie.jpg
Hier ein Blick auf Prenzlau mit seinem Wahrzeichen, die Marienkirche.

_DSC8938 Kopie.jpg
Der Weg führte durch Röpersdorf. Die Schiffsdeko gehört wohl zu einem kleinen Hotel, dahinter die Dorfkirche. Die Wolken sind immer noch bedrohlich.

_DSC8939 Kopie.jpg
Aber die Sonne kam langsam durch in Zollchow.

_DSC8940 Kopie.jpg
Ab Zollchow war der Asphalt zu Ende, endlich artgerechte Haltung für den X. Die Strecke entfernte sich immer weiter vom See.

_DSC8941 Kopie.jpg
War hier noch ein Weg, laut Navi ja. Egal, der X kommt auch so über eine Wiese, wenn es ihm mit mir auch sehr schwerfällt.

_DSC8942 Kopie.jpg
Hier hat jemand mit schwerem Gerät den Weg bearbeitet. Der Boden ist lockerer, als es aussieht. Der X schafft das, auch wenn er dabei ins Schlingern kommt.

_DSC8943 Kopie.jpg
Erst waren alle neugierig, bis ich endlich das Foto machen konnte, ging jeder wieder seiner Beschäftigung nach.

_DSC8944 Kopie.jpg
Potzlow, hier überschneiden sich die Ruten um beide Seen. Hier die Badestelle vom Oberuckersee, die ich noch einmal aufsuchte.

_DSC8945 Kopie.jpg
Gemütlich hier.

_DSC8946 Kopie.jpg
Ja auch hier war ich das letzte Mal schon: am Mittelpunkt der Erden, nee der Uckermark sorry.

_DSC8948 Kopie.jpg
Ein Aussichtspunkt, den ich mit Auto und Motorrad noch nie entdecken konnte. Ja O.K. war auch kein Verlust.

_DSC8949 Kopie.jpg
Ich stehe nur für das Foto im Straßengraben. Hier musste ich letztens auch schon vorbei. Es ist ein kleiner benachbarter See, der Krummesee.

_DSC8950 Kopie.jpg
Ab hier wieder wirkliches Neuland für mich. Die Brandmühle. Muss wohl nach dem Teich zu urteilen mal eine Wassermühle gewesen sein.

_DSC8951 Kopie.jpg
Das ist der Grund, dass ich mich wieder weiter vom Unteruckersee entfernt habe. Laut OsmAnd ist hier das Großsteingrab Seehausen. Sieht für mich aber so aus, dass der Bauer hier die Steine von den Feldern abgekippt hat.

_DSC8954 Kopie.jpg
Da hinten ist der Uckersee, der Oberuckersee.

_DSC8955 Kopie.jpg
Auch sandige Traktorspuren fahren sich wie Kopfsteinpflaster.

_DSC8956 Kopie.jpg
Das Putzen (IO Hawk Wartung) war wohl wieder hinfällig. Ich war auch schon wieder erschrocken, wo mein Akkustand geblieben ist.

_DSC8958 Kopie.jpg
Jetzt näherte ich mich endlich wieder der eigentlichen Aufgabe, dem Unteruckersee.

_DSC8960 Kopie.jpg
Dann begann der Horror. Akkustand knapp und ab jetzt so ein Weg. Da nützt es nicht eine Planung am PC zu machen, wenn man vorher die Gegebenheiten nicht kennt. Hoffentlich komme ich da durch, für einen Umweg ist nicht mehr viel Spielraum.

_DSC8961 Kopie.jpg
Kein Problem für den X, macht sogar Spaß, wenn der Akku voll ist. Hier ging es noch unter durch. Etwas später musste ich die Lenkstange umklappen, um darunter zu passen. Alles in Begleitung von Millionen kleiner "Helfer".

_DSC8962 Kopie.jpg
Hier wieder deutlich entspannter. Damit habe ich aber heute nicht gerechnet.

_DSC8963 Kopie.jpg
Der Preis, den man bezahlt, um möglichst dicht am Wasser zu sein. Wenigstens habe ich mich nicht wieder aufs Maul gepackt, wie am Oberuckersee.

_DSC8964 Kopie.jpg
Vom Asphalt aus hätte ich das wohl verpasst.

_DSC8966 Kopie.jpg

_DSC8967 Kopie.jpg
Ab hier wieder easy peasy. Aber es ist noch ein Stück zu fahren und eich weiß nicht, was für Sonderprüfungen noch kommen.

_DSC8968 Kopie.jpg
Ging dann schneller und besser, als ich dachte, ein asphaltierter Radweg und schwups war ich wieder in Prenzlau.

_DSC8969 Kopie.jpg

_DSC8970 Kopie.jpg

_DSC8971 Kopie.jpg
Nun war der Akku aber wirklich alle, nicht der vom X, sondern der meiner Powerbank und der vom Tablet. Somit ist die Routenaufzeichnung auch wieder nicht komplett und die Daten aus der IO Hawk App fehlen auch. Das nicht mal 1 km vor dem Ziel.

_DSC8974 Kopie.jpg

_DSC8976 Kopie.jpg
Ich habe dann eine 2. Powerbank angeschlossen und bin noch zu den Prenzlauer Wahrzeichen ein paar Meter weiter. Im Vordergrund der Mitteltorturm.

_DSC8978 Kopie.jpg
Marienkirche mit Luther Denkmal.

Screenshot_20240528-213625_OsmAnd+.jpg
Letztlich waren es nur 36-37 km, ein Stück der Aufzeichnung fehlt ja. Genauen Akkustand vom X hab ich nicht mehr, das letzte Mal, wo ich drauf gesehen habe, waren noch 12 %, aber da war noch eine ganze Strecke zu fahren.
Asphalt würde ich weiter kommen klar, das ist aber kein Mikro Abenteuer, sondern Strecke machen. Da könnte ich auch mit dem Auto fahren.
Letztlich wieder ein schönes Erlebnis, wobei ich wieder viele neue Dinge entdecken konnte.
 

Anhänge

  • _DSC8945 Kopie.jpg
    _DSC8945 Kopie.jpg
    298,7 KB · Aufrufe: 2

Flying Dutchman

Moderator
Teammitglied
Registriert
25 Aug 2020
Beiträge
8.712
Punkte Reaktionen
10.964
Ort
Mittelhessen
eScooter
Siehe Signatur
Da leider das Wetter mich heute nicht hinter dem Ofen hervorlocken kann für eine Tour, gehe ich mal meine nicht veröffentlichen Touren der letzten Wochen durch.

Diese hier vom 20.04. hatte ich zwar gepostet, aber gleich wieder raus genommen und heute endlich nachbearbeitet:


Hatte zwar für heute eine Tour über 120km geplant, aber es war mir dann doch zu kalt und unbeständig, also nun wie jedes Jahr meine Bärlauchrunde/-tour gefahren, der Bärlauch stand schon in der Blüte (war wohl sehr mild die letzten Wochen).

Bärlauchrunde 2023
Bärlauchrunde 2022

Bärlauchrunde 2024

Was soll ich dazu sagen? Der Junge musste mal wieder Posen. Hatte ihn auch gewarnt, dass die Züge mittlerweile nicht mehr pfeifen noch hupen.
🙄
IMG_20240420_132734[1].jpg


IMG_20240420_132823[1].jpg



Glaube es ist gerade mal 11 Tage später als letztes Jahr im April und es ist alles schon so schön grün.

IMG_20240420_133413[1].jpg


Ich war es nicht! Der Fuchs der manchmal bei mir auf der kleinen Mauer hinterm Haus sitzt und aus der Vogeltränke trinkt habe ich auch schon ein paar Tage nicht gesehen.
Vor 2 Wochen wurde ca. 300 m von meinem Zuhause ein Dachs angefahren. (☝️In einer Zone wo nur Schrittgeschwindigkeit erlaubt ist)
IMG_20240420_134020[1]~2.jpg


(Bild nachbearbeitet)

So da ist der Bärlauch, auch wenn er schon angefangen hat zu blühen schmeckt er wunderbar (Die Blüten einfach mit verarbeiten) . Gleich zu Pesto verarbeitet, ein Teil eingefroren und noch 4 Nachbarn mit Bärlauch beglückt.
IMG_20240420_134737[1].jpg


IMG_20240420_134751[1].jpg


IMG_20240420_134815[1].jpg


IMG_20240420_135246[1].jpg



1713645125458.png



1713645407939.png
 

Flying Dutchman

Moderator
Teammitglied
Registriert
25 Aug 2020
Beiträge
8.712
Punkte Reaktionen
10.964
Ort
Mittelhessen
eScooter
Siehe Signatur
Abgebrochene Tour zu den Eschbacher Klippen bei Usingen im Taunus. (28.04.2024)
Es war wenig Sonne und Recht frisch an dem Tag, trotzdem war ich überzeugt die 81km zu schaffen. Eine Bedingung hatte ich leider nicht bedacht, die Wegbeschaffenheit an den vielen Steigungen.

Steinig, loser Schotter, weicher Waldboden und lange Steigungen teils mit 10 - 15% und mehr.
IMG_20240428_142441.jpg IMG_20240428_142505.jpg

Viele schöne Täler mit urigen kleinen einsamen Bauernhöfen.
IMG_20240428_134529.jpg

Viele schöne Ecken.
IMG_20240428_140225.jpg

Im Taunus
IMG_20240428_140359.jpg

Hier hatte ich Glück, denn hier ging es steil runter und ich hatte um die 35 km/h drauf. Konnte über den ersten noch drüber springen und ließ dann ordentlich Gummi auf der Straße. Kein Hinweisschild nichts und so ein GRABEN kam ca. alle 20m auf eine Gesamtstrecke von 300m.
IMG_20240428_130825.jpg IMG_20240428_130819.jpg

Ich beobachte die Spannung des Akkus immer genau und ich wusste es macht irgendwann keinen Sinn weiter zu fahren, denn im Umkreis von 20km kein Bahnhof. Nichts außer Dörfer und Wald. Es fehlten mir noch ca. 5 km zum Ziel.

Rückweg planen. Richtung Butzbach, denn dort befindet sich der nächstgelegene Bahnhof und bis dahin bin ich Safe mit der Reichweite.
Hier Weitblick Richtung Vogelsberg.(Schotten, Ulrichstein...)
IMG_20240428_152116.jpg

Unterwegs ein neues Hotel angeschaut.
IMG_20240428_153424.jpg
IMG_20240428_153434.jpg

Die letzten ca. 500m in Schritttempo nach Hause. Immer mal kurz geschoben weil er stehen blieb.
IMG_20240428_174402.jpg
IMG_20240428_174411.jpg


So war es geplant, aber es kam anders 🤷🏻‍♂️
Vielleicht probiere ich es irgendwann noch einmal.
Screenshot_2024-05-30-08-50-30-981.jpeg
 

nobbes65

Profi
Registriert
28 Mrz 2022
Beiträge
893
Punkte Reaktionen
2.427
Ort
Stolberg (Rhld.)
eScooter
siehe Signatur
Am 3. und letzten Tag meines Kurzurlaubs an der belgischen Küste gab es noch mal eine ausgiebige Tour, und mit 70 Komoot-Kilometern bei 10% Restakku eine neue Rekordmarke mit dem Slidefox NT 💪!
Zwischenablage01.jpg

Auf dem Weg ins Hinterland von Nieuwpoort.
20240524_113812.jpg

Überschwemmte Wiesen
20240524_114542.jpg

Mäh's...
20240524_115220.jpg
und Bambis!
20240524_115332.jpg

Kurze Rast
20240524_121434.jpg

Kapelle am Wegesrand
20240524_124315.jpg

Klappbrücke in Aktion!
20240524_124952.jpg 20240524_125442.jpg 20240524_125446.jpg 20240524_130741.jpg

Bunkeranlagen auf der Kuhweide
20240524_131734.jpg

Fuchs mit Blümchen
20240524_131834.jpg 20240524_131902a.jpg

Flughafen Oostende
20240524_134315.jpg

Radaranlage aus dem 2. Weltkrieg bei Raversijde. Hier kann man auch noch einige Atlantikwallbunker besichtigen.
20240524_134916.jpg 20240524_135007.jpg

Oostende, Strandpromenade am südlichen Stadtrand.
20240524_142224.jpg

Vor der Rückfahrt Zeit für eine Pause! 20240524_142929a.jpg

Zurück ging es immer der Küste entlang.
Relikte vom Atlantikwall. In den Dünen bei Raversijde kann man gegen Kleingeld noch einige Bunker besichtigen.
20240524_145308.jpg

Der Typ links oben ist Gott sei Dank nur "aus Pappe".
20240524_150007.jpg 20240524_150157.jpg
20240524_150242.jpg

Am Strand von Middelkerke lud dieses Gebäude mit seiner Aussichtsterrasse zu einem kurzen Stopp ein.
20240524_151319.jpg

Kunst am Strand
20240524_152637.jpg 20240524_152903.jpg

Beobachtungsbunker in den Dünen bei Nieuwpoort.
20240524_154500.jpg

Dünenlandschaft
20240524_155258.jpg

Zurück in Nieuwpoort wurde ich wieder von der Aida vom Baggerschiff empfangen!
20240524_161239.jpg

Nieuwpoort, diesmal die andere Mole. Da wollte ich immer schon hin. Diese war äußerst schwer zu erreichen, da der einzige Radweg dorthin wegen der Baustelle zum neuen Flutwehr gesperrt war. Ich musste mit den Fuchs über einen Dünenweg ausweichen und diesen dabei wegen der Sandverwehungen teilweise tragen 😬. Letztendlich war ich doch etwas enttäuscht, da der Zustand der Mole zu wünschen übrig ließ. Jeder Balken klapperte und ich war froh, als ich wieder festen Boden unter den Rädern hatte!
20240524_162344.jpg

Blick Richtung Oostende. Von da kam ich her.
20240524_162819.jpg

Nieuwpoort. Panorama mit Flussmündung und der anderen Mole.
20240524_162933.jpg

Der Bau des Riesenrads machte Fortschritte und es war interessant, den Arbeitern beim Aufbau zuzusehen.
20240524_170850.jpg 20240524_172538.jpg 20240524_172623.jpg 20240524_172703.jpg

Zum Abschluss ging es nochmal zur Alpakafarm. Diesmal waren die Tiere etwas aktiver.
20240524_174620.jpg 20240524_174934.jpg 20240524_175105.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Fluffo

Aktiv dabei
Registriert
13 Mrz 2022
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
126
Kubismus neueren Datums im Innenhof der Bundesrentenanstalt als Kulisse, die sich definitiv nicht vor den Soflow schieben will. Immerhin, für den Architekten werden sie wohl kaum viel Geld ausgegeben haben. Im Unterschied zum manchmal etwas divahaften Soflow sind Teer, Beton und Schotter auch recht pflegeleicht.

20240526_211532.jpg

20240526_211523.jpg
 
Oben