Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

CityBlitz CB064SZ Radlagerwechsel ( hinten )

BingEr

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
14 Apr 2020
Beiträge
727
Reputation
238
Ort
Bingen
eScooter
CB064SZ u SXT Max
Hallo zusammen, leider ging jetzt nach einigen 100KM incl. Regen und Offroadfahrten das Lager des Hinterrades langsam seinem Ende zu - es Quitschte -.
Also habe ich mich an den Tausch gewagt.

Wie das Rad abgebaut wird ist ja hier schon beschrieben. Deshalb gehe ich da nicht näher drauf ein.
Für den Lagerwechsel selbst habe ich vielleicht 20 Minuten gebraucht.

Empfehlenswertes Werkzeug:
Gummihammer, kleine Sprengringzange

Als Lager habe ich diese verwendet. ( passen nur hinten! )
Was sie können muss dann der Langzeittest zeigen (y).

Schritt 1 ( der für mich schwierigste )

InkedBild 1_LI.jpg


Der rot markierte Splint muss nach hinten raus. Vorsichtig aufdrücken und dann nach hinten schieben. Wenn man hier nicht das passende Werkzeug hat benötigt man 4 Hände!
Ich habe es vorsichtig mit der Schnabelzange aufgedrückt und in den hinteren Spalt dann einen Schraubenzieher gesteckt, um es nach hinten abzuhebeln. Vorsicht! Hand dahinter halten.... Sonst fliegts durch den Keller / Garage 😂

Schritt 2

Bild 2.jpg


Für Lager 1 nach Wahl einfach mit einem Gummihammer auf die Achse Klopfen. So fiel Lager 1 nach 2 - 3 Schlägen auch schon raus.
Für Lager 2 habe ich eine große Schlossschraube genommen und damit Lager 2 von der Rückseite ebenfalls hinaus geklöpfelt.


Schritt 3

Bild 3.jpg


Nun das ganze andersherum. Zum Einbau des ersten neuen Lagers habe ich eine Unterlegscheibe auf das neue Lager gelegt und es langsam mit einem Gummihammer wieder in die Aufnahme geklopft. Dann wird die Achse eingesteckt und das Gegenüberliegende Lager kommt dran :)
Hierzu habe ich das neue Lager auf die Achse gesteckt und die beiden alten darüber gestülpt. So konnte ich wie auf der Gegenüberliegenden Seite einfach mit einem Gummihammer und der Unterlegscheibe das Lager in die Aufnahme klöppeln.

Geschafft (y)
 
Zuletzt bearbeitet:

E-Scooter Driver

Mitglied
Dabei seit
26 Aug 2020
Beiträge
12
Reputation
2
eScooter
Cityblitz CB064SZ
Ui Ui Ui, das sieht ja sehr kompliziert aus. Kann man es in der Garantiezeit noch einschicken, falls es einem selbst auftritt? Bzw. wie viel würde eine Reparatur kosten? :=)

Aber schönes Tutorial (y)(y)(y)


LG
 
Zuletzt bearbeitet:

kamy

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
20 Jan 2020
Beiträge
3.235
Reputation
1.538
Ort
3235X
eScooter
hab ich
Der Splint heißt Segering und dieser Segering ist auf dem letzten Bild verbogen !
Die Zange heißt Segeringzange und gibt es für außen und innen.
Aber sonst 👍😉
 

BingEr

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
14 Apr 2020
Beiträge
727
Reputation
238
Ort
Bingen
eScooter
CB064SZ u SXT Max
Kann man es in der Garantiezeit noch einschicken,
Da geh ich stark von aus!
War aber echt nicht Wild. Dafür würde ich den Scooter nicht weg schicken wollen! 💪
Außerdem sind jetzt richtig ordentliche Lager drin 😉 1x gemacht und hoffentlich gaaaaaaannnnzzzzz lange Ruhe.



Der Splint heißt Segering und dieser Segering ist auf dem letzten Bild verbogen !
Hast du gut erkannt 🙈.
Es gibt da eine extra Zange für... Hatte ich aber gerade nicht zur Hand und habs so versucht.
Er sitzt aber noch relativ stramm. Hatte es vorne nochmal etwas bei gebogen 👍👍
 

Mi1S_dk

Aktives Mitglied
Dabei seit
9 Aug 2020
Beiträge
200
Reputation
78
Ort
Emsland
eScooter
XIAOMI 1S
Der Splint heißt Segering und dieser Segering ist auf dem letzten Bild verbogen !
Die Zange heißt Segeringzange und gibt es für außen und innen.
Aber sonst 👍😉
Sprengringzange heißt die eigentlich. SEEGER-Ringe sind lediglich ein Produkt der Firma Seeger. ;)
 

Mi1S_dk

Aktives Mitglied
Dabei seit
9 Aug 2020
Beiträge
200
Reputation
78
Ort
Emsland
eScooter
XIAOMI 1S
Da gibt es ja verschiedene Arten von. Sprengring oder eben wenn von der Firma Seeger, Seeger-Ringe sind schon richtig. Man kann auch einfach Sicherungsring sagen, dass passt auch 😄
 
Oben