Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Eindruck, Testberichte SKOTERO Extreme XR

Allgäu-Wolf

Mitglied
Registriert
7 Nov 2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
5
Ort
Oberallgäu
eScooter
AEG Prophete
Danke für die Fotos. Der eckige Stift rastet hörbar ein, rutsch dann aber beim draufstehen und sogar wenn der Roller mit angezogenen Bremsen geschoben wird. Die hatten den in Ihrer Werkstatt und haben es nicht hinbekommen. Mal sehen ob die das noch hinbekommen. Also nochmals Danke.
 

fireball_mh

Mitglied
Registriert
25 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
5
eScooter
diverse
Hallo Zusammen, habe gestern Abend durch einen Zufall einen Händler für Skotero bei mir um die Ecke entdeckt. Heute angerufen und er hat gleich zugesagt, dass ich Probefahren kann auf seinem Geländer. Er selber hat wenig Erfahrung mit Scooter die Skotero erst seit dieser Woche. Nun bin ich mit meinem Prophete (eigentlich der meiner Frau dahin.) Habe den Force XR und einen Bosna gefahren. Beim Extrem lies sich der Klappmechanismuss nicht sicher verschließen und entriegelte immer wieder, obwohl er eingerastet war. Also leider nix, da zu gefährlich. Der Klappte schon wieder ein, obwohl ich den Roller nur geschoben und dann gebremst habe, ohne drauf zu stehen. Da ich etwas schwerer bin ist das aber sehr wichtig (110kg) Zudem kam mir der Force bei der Beschleunigung deutlich träger vor als der Prophete (360 Watt Motor) in der Endgeschindigkeit dann aber gleich. Nachdem ich im Oberallgäu wohne ist mir auch das Fahrverhalten an Steigungen wichtig und da habe ich nun meine Befürchtung ob der Extrem dass zuverlässig Schaft. Für weitere Erfahrungsberichte bin ich Dankbar.
Der Prophete ist am Berg definitiv stärker als die Skotero-Scooter! Ich bin den Force (mit neuem Controller) und den Extreme zum Vergleich gefahren. Beide gehen bis etwa 15% Steigung ganz gut (mit ähnlicher Performance, aber schon deutlich langsamer als der Prophete), über 15-20% braucht man aber schon was anderes (Driveman Country, IO Hawk Exit-Cross oder Soflow SO4 Pro), insbesondere wenn man deutlich über 80 kg wiegt! Was, neben der überdurchschnittlich guten Qualität der Scooter, eindeutig für die Skoteros spricht, ist die außerordentlich hohe Reichweite (Force: 50 km realitisch! Extreme: 80-100 km).
 

Allgäu-Wolf

Mitglied
Registriert
7 Nov 2020
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
5
Ort
Oberallgäu
eScooter
AEG Prophete
Tja das ist nicht leicht. Ich hatte echt auf die Skotero gesetzt. Rein von den technischen Daten mit 48 V Akko mit 13 Ah und dem 500 Watt Motor, wäre der Force genau das richtige für mich. Aber der Start von Skotero erinnert sehr stark an IOHawk. Und bei dem Preis habe ich keine große Lust auf einen Beta Test der Hardware (und Software, die ja dann allerdings updatefähig wäre) Der Preis rechtfertig durch schon ein ausgereiftes Produkt (egal ob Skotero Extrem oder IOHawk).
 

fireball_mh

Mitglied
Registriert
25 Nov 2020
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
5
eScooter
diverse
Tja das ist nicht leicht. Ich hatte echt auf die Skotero gesetzt. Rein von den technischen Daten mit 48 V Akko mit 13 Ah und dem 500 Watt Motor, wäre der Force genau das richtige für mich. Aber der Start von Skotero erinnert sehr stark an IOHawk. Und bei dem Preis habe ich keine große Lust auf einen Beta Test der Hardware (und Software, die ja dann allerdings updatefähig wäre) Der Preis rechtfertig durch schon ein ausgereiftes Produkt (egal ob Skotero Extrem oder IOHawk).
Der Force ist schon einigermaßen ausgereift und wurde ja auch schon überarbeitet, der Extreme hat aber noch zu viele Macken/"Kinderkrankheiten" für den Preis!
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben