Erfahrungsbericht CFW mit deutscher Seriennummer (kein blinkendes Licht)

joschi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
25
eScooter
G30D
Weils so einfach geht, habe ich mal eine CFW drauf gemacht, mit dem Ziel, etwas mehr Leistung und Geschwindigkeit zu haben, dabei aber kein blinkendes Rücklicht zu haben, daher deutsche Seriennummer.
Folgende Anleitung von Rollerplausch:
https://rollerplausch.fandom.com/de/wiki/Firmware_flashen_G30/D#Neue_einfachere_Flashanleitung_.28stand_11.01.2020.29
https://rollerplausch.fandom.com/de/wiki/Firmware_flashen_G30/D#Neue_einfachere_Flashanleitung_.28stand_11.01.2020.29

Es ist möglich mit der eurer original Seriennummer 27km/h zu fahren! Dafür müsst ihr folgendes im Ninebot Max G30 Custom Firmware Toolkit einstellen.

  • compatibility patches = an
  • Current-based Throttle Algorithm = an
  • Motor Power Constant = 48000
  • Motor Start Speed = 2
  • Version Spoofing = an
outupt file: encoded bin

Das ganze dann mit "submit form" bestätigt, dann kommt ein download Fenster und man kann die Datei speichern.

Der eigentliche Flash-Vorgang:
  • Den Roller einschalten.
  • Ninebot-Flasher starten.
  • Die Verbindung mit dem Roller aufbauen (“Start Scan”, Scooter auswählen und "Connect" drücken.)
  • Jetzt könnt ihr "Check Ver" anklicken und euch z.B. eure Seriennummer, DRV Version etc. anzeigen zu lassen.
  • Zum Flashen der erstellten CFW klickt ihr “Open File” und wählt eure xxxxx.bin.enc aus und drückt “Flash”.
  • Jetzt wird die CFW geflasht, gut zu sehen an der Prozentanzeige 0-100%
  • Wenn “Update OK” angezeigt wird, dann ist der Vorgang fertig.
Vor dem CFW update bin ich einige Wochen mit der Methode der veränderten Seriennummer (Europa) gefahren, was den Vorteil hatte, dass ich im Sportmodus nie über 25 km/h kam und im D-Modus auf genau 20 km/h. Nachteil war, das blinkende Rücklicht, was man aber über einen Umbau und einen Kabeladapter ändern hätte können.

Jetzt der Vergleich mit den neuen CFW mit den oben genannten Einstellungen:

Mit der neuen CFW (und deutscher Seriennummer) blinkt beim Bremsen das Rücklicht nicht mehr. Das Vorderlicht und das Rücklicht sind immer an, was ich für einen Vorteil empfinde, weil ich immer mit Licht fahren will und es sonst manchmal vergesse.
Die Endgeschwindigkeit ist jetzt im S-Modus ebenfalls (bei meinem Gewicht) auf der geraden Strecke laut Anzeige bei 25 km/h, manchmal auch 26, bergab etwas schneller. Im D-Modus gefühlt ähnlich, ebenfalls ca. 25 km/h. Legal unterhalb 20 km/h bleibt man nur im ECO, der fährt sich aber komplett spaßfrei, da zieht er kaum noch. Insgesamt scheint die Power (vor allem im S-Modus) etwas höher als ohne CFW mit Euro-Seriennummer, liegt vermutlich an der veränderten "Motor-Power-Constand 48000).

Die Ninebot App für iOs meldet komischerweise noch immer, dass es ein update gibt, laut den Einstellungen in der CFW hätte das das eigentlich vorgegaukelt werden sollen, dass die Versionsnummer höher ist. Sollte aber kein Problem sein, im Moment müsste man, falls man versehentlich das Original-Firmwareupdate einspielt, ja trotzdem wieder flashen können. Zumindest, bis eine ganz neue Firmware rauskommt.

Für mich im Moment eine gute Lösung, ohne viel Aufwand. Schön wäre, wenn man in Zukunft über eine Tastenkombi das Gerät konform machen könnte.
 

schmittiphilipp

Aktives Mitglied
Beiträge
41
Reputation
12
eScooter
MAX G30D
Leider funktioniert der Tempomat mit dem Trick oben nicht mehr so gut.
Ohne Tempomat zu fahren ist echt „schlecht“ :(

Der Jackpot wäre, dass man irgendwann per CFW das Blinken beim Bremsen abschalten kann.
 

joschi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
25
eScooter
G30D
Nachtrag: Was ich mir jetzt noch überlegt habe: Wenn die Ninebot App ja weiterhin ein Update anbietet, was würde passieren wenn man es ausführt? Hätte man dann vielleicht (bei einer Kontrolle) sofort wieder einen legalen Roller? Durch die deutsche SN würde er ja nicht schneller fahren, wenn er wieder die original Firmware drauf hat.
 

schmittiphilipp

Aktives Mitglied
Beiträge
41
Reputation
12
eScooter
MAX G30D
Ich teste eine CFW nur mit MPC 48000, Rest Standard und der EU Seriennummer.
Zudem fiel mir ein, dass man ja die Energierückgewinnung härter einstellen kann, um eher damit in normalen Situationen zu bremsen. :unsure:
 

Hughes

Bekanntes Mitglied
Beiträge
84
Reputation
11
eScooter
G30D
Nachtrag: Was ich mir jetzt noch überlegt habe: Wenn die Ninebot App ja weiterhin ein Update anbietet, was würde passieren wenn man es ausführt? Hätte man dann vielleicht (bei einer Kontrolle) sofort wieder einen legalen Roller? Durch die deutsche SN würde er ja nicht schneller fahren, wenn er wieder die original Firmware drauf hat.
Alle die unter 1.2.1 den EU oder US Hack durchgeführt hatten und versehentlich auf die 1.2.6 per update gegangen sind, hingen fest. 1.2.6 wurde installiert der Roller lief trotzdem noch schneller, wegen der angepassten Seriennummer. Die lies sich aber nicht mehr ändern wegen des BT Update des Dashboards. Es ist davon auszugehen das Ninebot das zukünftig ebenfalls wieder unterbinden will......
 

joschi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
25
eScooter
G30D
Alle die unter 1.2.1 den EU oder US Hack durchgeführt hatten und versehentlich auf die 1.2.6 per update gegangen sind, hingen fest. 1.2.6 wurde installiert der Roller lief trotzdem noch schneller, wegen der angepassten Seriennummer. Die lies sich aber nicht mehr ändern wegen des BT Update des Dashboards. Es ist davon auszugehen das Ninebot das zukünftig ebenfalls wieder unterbinden will......
Klar, aber wenn man die deutsche SN hat, dann hätte man nach einem Update übers Handy auf die Schnelle ja wieder einen legalen Roller. Könnte im Notfall unterwegs nützlich sein. Mit der Magic Seriennummer, oder EU oder US würde man den Roller nicht so schnell wieder ohne PC legal bekommen.
 

Lt.Spock

Bekanntes Mitglied
Beiträge
140
Reputation
55
Ort
Offenburg
eScooter
Segway
Sodele ich habe jetzt den 27km/h Hack mit mehr Drehmoment und ab 2km/h mit der FW 1.2.6 und originalen Seriennummer geflasht. Denke das ist ein guter Kompromiss. Wenn ich es richtig verstanden habe ist der Tempomat nun nicht mehr geschwindigkeitsgeführt mit variabler Leistung, sondern leistungsgeführt bei variabler Geschwindigkeit. Kurios!

Man darf jetzt nur kein FW-Update über die App vornehmen bzw. vorher die originale FW drüberflashen.
 

joschi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
25
eScooter
G30D
Wenn ich es richtig verstanden habe ist der Tempomat nun nicht mehr geschwindigkeitsgeführt mit variabler Leistung, sondern leistungsgeführt bei variabler Geschwindigkeit. Kurios!

Man darf jetzt nur kein FW-Update über die App vornehmen bzw. vorher die originale FW drüberflashen.
Ne, ich glaube, der Tempomat geht mit dieser Konfiguration gar nicht mehr, kannst ja mal probieren. Die Einstellung "leistungsgeführt" hat damit zu tun, dass so die für Deutschland vorgesehene Höchstgeschwindigkeit überbrückt wird, ohne die deutsche Seriennummer ändern zu müssen. Was dann aber auch dazu führt, dass man keine Maximalgeschwindigkeit einstellen kann.
 

AndréScoo

Bekanntes Mitglied
Beiträge
518
Reputation
173
eScooter
G30 ESA5K
Er hat schon recht, der "Gasgriff" regelt damit nicht mehr die Geschw. sondern die Leistung des Motors. Vergleichbar beim PKW mit Schalt oder Automatikgetriebe. Beim Automaten steuert das Gaspedal eine Drehmomentkennlinie und die Elektronik steuert den Leistungsabruf am Antriebsstrang. Beim Schalter hast du direkten Einfluss auf den Motor.
 

Andy

Mitglied
Beiträge
8
Reputation
3
eScooter
ninebot
Hallo Zusammen,

Ich bin noch recht neu hier, wollte aber auch mal meinen Senf zum 27 km/h Hack dazugeben. 😊
Ich hab mir gestern die CFW Flash drauf geladen und bin schwer begeistert. Der Roller fährt jetzt prima 27 km/h und das Rücklicht blinkt nicht. In der App steht Tempomat auf aus, aber als ich heute getestet habe, ging bei mir der Tempomat an. Es piept und Zack an. Ich hab das mal bei 20 km/h ausprobiert und da ging es auch. Allerdings bin ich im D Modus gefahren. Den S Modus hatte ich nicht probiert. Den hatte ich völlig vergessen, weil ich so einen Spaß im D Modus hatte 😍.
 

Lt.Spock

Bekanntes Mitglied
Beiträge
140
Reputation
55
Ort
Offenburg
eScooter
Segway
Kann dir voll zustimmen! Bin mit dem Mod sehr zufrieden und wertet den Segway auf (y)
 

joschi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
25
eScooter
G30D
In der App steht Tempomat auf aus, aber als ich heute getestet habe, ging bei mir der Tempomat an. Es piept und Zack an. Ich hab das mal bei 20 km/h ausprobiert und da ging es auch. Allerdings bin ich im D Modus gefahren. Den S Modus hatte ich nicht probiert. Den hatte ich völlig vergessen, weil ich so einen Spaß im D Modus hatte 😍.
Ganz ehrlich, das kapiere ich nicht. Bei mir geht kein Tempomat an. Vielleicht muss er beim Flashen in der App aktiviert gewesen sein? Hab ich so noch nie gehört.
 

Andy

Mitglied
Beiträge
8
Reputation
3
eScooter
ninebot
Ganz ehrlich, das kapiere ich nicht. Bei mir geht kein Tempomat an. Vielleicht muss er beim Flashen in der App aktiviert gewesen sein? Hab ich so noch nie gehört.
Ich hatte die Funktion in der App vorher ausgeschaltet. Vielleicht liegt es daran, denn in der App ist der Tempomat immer noch auf Off
 

joschi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
25
eScooter
G30D
Ich hatte die Funktion in der App vorher ausgeschaltet. Vielleicht liegt es daran, denn in der App ist der Tempomat immer noch auf Off
Ich hatte den Tempomat auch ausgeschaltet, bevor ich geflasht habe. Einstellungen in der CFW wie eingangs beschrieben. Bei mir geht kein Tempomat. Seltsam, habe auch gelesen, dass mit diesen Einstellungen der Tempomat eben nicht mehr gehen kann.

Edit: habe gerade mal geschaut, Cruise Control war beim mir jetzt nach wie vor ausgeschaltet, der Schieberegler lässt sich aber aktivieren. Werde mal morgen probieren, ob der Tempomat dann funktioniert, wenn man die Cruise control einschaltet. Dass er aber wie bei dir geht, obwohl er aus ist.... seltsam....
 
Zuletzt bearbeitet:

joschi

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
25
eScooter
G30D
Habe jetzt noch mal Nachgelesen, der Tempomat soll schon noch gehen, aber nicht mehr geschwindigkeitsbezogen, sondern leistungsbezogen. Heißt vermutlich, er gibt halt dann konstant Leistung hat, was nicht gleichzusetzen ist mit konstanter Geschwindigkeit. Bergauf und bergab oder bei aufkommendem Wind wird er dann halt langsamer und schneller. Wie gravierend man den Unterschied merkt, muss man mal testen.
 
Benutzer Ähnliche E-Roller Themen Forum Antworten Datum
S Ninebot by Segway Forum 13
Ähnliche E-Roller Themen
CFW - Akkustand per Prozent ablesbar ?

Neueste Themen

Oben