eScooter made in Germany gesucht

Oberkasseler

Mitglied
Hey,
bin kürzlich paar Minuten mit einem eScooter von einem Sharing Anbieter gefahren. Ich fands ziemlich geil und überlege mir nun einen zu kaufen, da ich ihn praktisch gut nutzen könnte. Ich habe recherchiert und habe den Eindruck, dass alle Modelle in China produziert werden, ausser der BMW und der Metz Moover. Die sind mir aber zu teuer. 2000 € geb ich never aus. Ich würde höchstens 1000 Euro ausgeben wollen für einen, der größtenteils in Deutschland hergestellt wird und auf dessen Qualität VERLASS ist und den ich locker 4,5 Jahre benutzen kann. Bei den China Modellen hab ich da meine Zweifel. Daher meine Frage: Welcher Hersteller fertigt seine Scooter hauptsächlich in Deutschland ab.. gibts überhaupt einen für unter 1000 Euro?
 

Schnellfahrer

Mitglied
Hi, hast du dir schon den 800 Euro Scooter von BMW/Micro angeschaut?

https://www.escooter-treff.de/threads/bmw-bringt-neuen-800-€-escooter-mit-straßenzulassung.36

Hat aber nur eine Reichweite von 12 km. Das ist zumindest die Herstellerangabe, vermutlich sogar nur 10 oder 11 km. Die Power beträgt schlappe 150 Watt. Aber: Made in Germany ;)

Ansonsten kenne ich keinen Scooter der fast ausschließlich in DE hergestellt wird. Die meisten stammen aus China - das ist nunmal so. Der Xiaomi stammt auch aus China und ist vielleicht weltweit der beliebteste Scooter. Nicht alles ist schlecht was aus China kommt.
 

Oberkasseler

Mitglied
Vielen Dank für den Link! Du hast Recht, 12 km Reichweite ist arg wenig. Wenn es ein Zusatzakku geben würde wie beim Shift Light, wäre er interessanter für mich.

Ich weiß, dass nicht alles schlecht ist was aus China stammt... Ausnahmen bestätigen die Regel ;)
 

Ähnliche E-Roller Themen


Neueste Themen

Oben