Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Eure Reichweiten mit dem Egret X

R.A.Y

Einsteiger
Registriert
28 Jul 2022
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
31
eScooter
Egret X
Hi Ray,
das ist ein super Ergebnis auf Sufe 3.
Versuch das nächste mal auf Stufe 2, der Unterschied wenn’s flach ist nicht so groß.
Wenn der Berg kommt dann Sufe 3.
Bringt pro Balken mind. 1 bis 2 km. Er beschleunigt da schon sehr ordentlich.

Danke für den Bericht.

Hey :)

Ich glaube der Unterschied wird gar nicht so groß sein. Bei meinen Überlandfahrten beschleunige ich fast nie, weil ich alles voll fahren kann ;)
Da sind eher die steilen Berge die Akkufresser. Aber ganz ehrlich, die Tour die ich da gefahren bin, die ist schon lange, wenns noch länger werden würde, bräuchte ich mehr Zeit, würde nen Rucksack und n Ladegerät mitnehmen :D

Bin auf jeden Fall froh, dass der X so komfortabel ist. Der Untergrund ist oftmals nicht so gut und man kann so eben auch mal kurz über nen Feldweg fahren.
 

Speedy111

Aktiver Fahrer
Registriert
13 Apr 2021
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
42
eScooter
Egret X, Egret Ten V4
Hi RAY,
da kannst du recht haben, bei dir Berg rauf, bei mir die vielen Start und Stops.
Ich werd jetzt am WE mit dem Scooter in der Fränkischen Schweiz rumdüsen…
Da hab ich dann etwa die gleichen Gegebenheiten wie du 😀
Aber du hast recht der Komfort macht’s…das stelle ich auch immer wieder fest.
Werd berichten wie meine Bergrauf-Tour abgelaufen ist. Sind so ca 40 km.
Dir noch viel Spaß weiter.
 

ryantt

Einsteiger
Registriert
5 Jul 2022
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
12
Ort
Berlin
eScooter
VX2 LT, Egret X
Für mein Gefühl hat der X auch im Tour Modus gute Beschleunigung…oder was
meinst du ?.
Ich finde den Tour Modus völlig ausreichend für den Stadtverkehr, zB an Ampeln. Da ist man definitiv nicht zu langsam beim Anfahren und auch für die typischen Steigungen wie z.B. die Schneckenbrücke in Tegel reicht das mit 18 kmh :)

imago0097268719s.jpg

Stufe 3 finde ich beim Anfahren schon fast ein bisschen zu viel, also ich kann da gut drauf verzichten außer ich bin am Berg, und es scheint ja der Reichweite echt gut zu tun
 

Speedy111

Aktiver Fahrer
Registriert
13 Apr 2021
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
42
eScooter
Egret X, Egret Ten V4
Hey :)

Ich glaube der Unterschied wird gar nicht so groß sein. Bei meinen Überlandfahrten beschleunige ich fast nie, weil ich alles voll fahren kann ;)
Da sind eher die steilen Berge die Akkufresser. Aber ganz ehrlich, die Tour die ich da gefahren bin, die ist schon lange, wenns noch länger werden würde, bräuchte ich mehr Zeit, würde nen Rucksack und n Ladegerät mitnehmen :D

Bin auf jeden Fall froh, dass der X so komfortabel ist. Der Untergrund ist oftmals nicht so gut und man kann so eben auch mal kurz über nen Feldweg fahren.
Hallo RAY
wollte es jetzt auch nochmal wissen 😀
Aber wie gedacht…du hast den großen Höhenunterschied und ich dafür viele Start/Stop.
Hab auch einige Bergchen rauf gefahren (Fotos anbei)
Die Fotos schauen harmlos aus, sind aber so, das normale Radfahrer (ohne ebike) hier meistens rauf schieben.
Die Fotos vom Display: Bei den 40 km ist grad der 3 Balken verschwunden.
Bei dem Foto 50 km wird wahrscheinlich der 4 Balken bald verschwinden, und bevor unsere Navi Spezialisten wieder maulen 😂😂😂 bei 50 km Display hat das Navi 49,5 km angezeigt.
Also nicht 5 km vom Display-Wert abziehen (das Display ist ziemlich genau).
Ich komm tatsächlich auch wieder über die 60.
Der Belag hauptsächlich Asphalt, aber teilweise ziemlich ruppig und einige Schotterwege.
Die Strecke habe ich auf einmal gefahren nur mit Unterbrechung eines Bierchens.
 

Anhänge

  • 03FE0517-048E-4846-BB9C-19EB693AFC43.jpeg
    03FE0517-048E-4846-BB9C-19EB693AFC43.jpeg
    108,9 KB · Aufrufe: 8
  • C22941D0-BFD8-416F-A725-D391F00C5742.jpeg
    C22941D0-BFD8-416F-A725-D391F00C5742.jpeg
    171,6 KB · Aufrufe: 9
  • 1D7E2076-DC17-4AFD-9A35-9FEFD3EE3E53.jpeg
    1D7E2076-DC17-4AFD-9A35-9FEFD3EE3E53.jpeg
    132,7 KB · Aufrufe: 11
  • 0CB1F8BB-BE30-46D6-B42A-0E97D471EBF4.jpeg
    0CB1F8BB-BE30-46D6-B42A-0E97D471EBF4.jpeg
    224,9 KB · Aufrufe: 11
  • 16F4D4DD-A976-4B49-BB37-1F275767BF1F.jpeg
    16F4D4DD-A976-4B49-BB37-1F275767BF1F.jpeg
    228,1 KB · Aufrufe: 11
  • A1ACF16F-699A-4CB1-B601-853874BEF5EB.jpeg
    A1ACF16F-699A-4CB1-B601-853874BEF5EB.jpeg
    194,4 KB · Aufrufe: 9
  • 4242506D-F67C-4A3B-A9FC-B47B0C30F4E3.jpeg
    4242506D-F67C-4A3B-A9FC-B47B0C30F4E3.jpeg
    253,8 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet:

fireball_mh

Bergfahr-Experte
Registriert
25 Nov 2020
Beiträge
2.629
Punkte Reaktionen
4.253
eScooter
diverse
Insbesondere die ersten 3 Steigungen hast Du sehr schön eingefangen! (y)
Aber dass der Egret X zu den stärksten E-Scootern mit Straßenzulassung gehört, bezweifelt (hoffentlich) mittlerweile auch niemand mehr.

Pauschal irgendwelche km-Zahlen aufzuschlagen oder abzuziehen, ist natürlich völliger Blödsinn...Ich kann es nur nicht leiden, wenn Leute (mit beliebigem E-Scooter) von einer Strecke, auf der laut Display ein oder 2 Balken verbraucht wurden, "sicher" auf die Gesamtreichweite schließen wollen - dazu muss man nämlich zwangsläufig(!) das Ding mindestens einmal wirklich komplett leer fahren!

Hinsichtlich Power und Reichweite stellt der X geradezu einen Quantensprung im Vergleich zu seinem "Vorgänger", dem Ten V4 48V dar, was mich sehr freut.
Leider ist der Pro nicht annähernd so stark und kommt vermutlich auch nicht ansatzweise so viel weiter, wie es die Akkugröße eigentlich erwarten lassen würde - der X ist also ganz klar DER aktuell Top-Scooter von Egret!
 

Speedy111

Aktiver Fahrer
Registriert
13 Apr 2021
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
42
eScooter
Egret X, Egret Ten V4
Ich finde den Tour Modus völlig ausreichend für den Stadtverkehr, zB an Ampeln. Da ist man definitiv nicht zu langsam beim Anfahren und auch für die typischen Steigungen wie z.B. die Schneckenbrücke in Tegel reicht das mit 18 kmh :)

Anhang anzeigen 60519

Stufe 3 finde ich beim Anfahren schon fast ein bisschen zu viel, also ich kann da gut drauf verzichten außer ich bin am Berg, und es scheint ja der Reichweite echt gut zu tun
…das ist genau das was ich meine…selbst im Tourmodus bist du meist schneller weg wie mach anderer Scooter und der reicht für die meisten Situationen. Bei Bedarf eben schnell auf dennSportmodus.
 

Speedy111

Aktiver Fahrer
Registriert
13 Apr 2021
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
42
eScooter
Egret X, Egret Ten V4
Insbesondere die ersten beiden Steigungen hast Du sehr schön eingefangen! (y)
Aber dass der Egret X zu den stärksten E-Scootern mit Straßenzulassung gehört, bezweifelt (hoffentlich) mittlerweile auch niemand mehr.

Pauschal irgendwelche km-Zahlen aufzuschlagen oder abzuziehen, ist natürlich völliger Blödsinn...Ich kann es nur nicht leiden, wenn Leute (mit beliebigem E-Scooter) von einer Strecke, auf der laut Display ein oder 2 Balken verbraucht wurden, "sicher" auf die Gesamtreichweite schließen wollen - dazu muss man nämlich zwangsläufig(!) das Ding mindestens einmal wirklich komplett leer fahren!

Hinsichtlich Power und Reichweite stellt der X geradezu einen Quantensprung im Vergleich zu seinem "Vorgänger", dem Ten V4 48V dar, was mich sehr freut.
Leider ist der Pro nicht annähernd so stark und kommt vermutlich auch nicht ansatzweise so viel weiter, wie es die Akkugröße eigentlich erwarten lassen würde - der X ist also ganz klar DER aktuell Top-Scooter von Egret!
Da hast natürlich recht mit den Balken, aber du hast sicher gemerkt, das ich nicht so jemand bin.
Ich überprüfe natürlich so gut wie es geht die Werte. Heut habe ich 50 km am Sück.
Was vielleicht noch interessant sein dürfte, ist im Gegensatz zum Ten, fast wirklich jeder Balken die
gleiche Laufleistung hat. Beim Ten nimmt die Laufleistung pro Balken langsam ab. Aber auch beim Ten
habe ich die angegebenen Laufleistung von 40 oder 42 km erreicht, natürlich mit 10 Zoll. Bei 8 waren es noch ca 34 km.
Der X ist mit Sicherheit nicht der stärkste Scooter da hast du recht…was ich aber spitze finde, ist was die aus den sogenannten kleinen Akku, ohne das er lahm wird herausholen. Vom Komfort brauche ich da gar nichts sagen. Der Paul, Legend, X, usw. spielen eh in einer Liga die man bei mir selten sieht, weil sie teuer sind. Die meisten brauchen auch das nicht für die paar km in der Woche. Das ist nicht überheblich, sondern eine Feststellung.
So morgen gehts in die Fränkische Schweiz, mal schauen wie er sich da schlägt.
 

ryantt

Einsteiger
Registriert
5 Jul 2022
Beiträge
24
Punkte Reaktionen
12
Ort
Berlin
eScooter
VX2 LT, Egret X
Pauschal irgendwelche km-Zahlen aufzuschlagen oder abzuziehen, ist natürlich völliger Blödsinn...Ich kann es nur nicht leiden, wenn Leute (mit beliebigem E-Scooter) von einer Strecke, auf der laut Display ein oder 2 Balken verbraucht wurden, "sicher" auf die Gesamtreichweite schließen wollen - dazu muss man nämlich zwangsläufig(!) das Ding mindestens einmal wirklich komplett leer fahren!
Bei meinem Fahrbericht nicht missverstehen: Dass meine Hochrechnung utopisch ist, dem bin ich mir auch bewusst, in Kombination mit den anderen Erfahrungen hier finde ich die 50km-60km aber erreichbar, vor allem bei mir in der flachen Stadt, ich hoffe ich kann ihn dann demnächst auch einmal fast-leer fahren
 

R.A.Y

Einsteiger
Registriert
28 Jul 2022
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
31
eScooter
Egret X
Speedy, sehr cool!!!

Finde der X rollt auch so gut - aber wenn der Belag schlecht wird, leider er auch. Heißt bergauf & schlechter Belag, dann wird er auch mal langsamer - aber unter 15 fällt er nur, wenn’s extrem wird.
 

Speedy111

Aktiver Fahrer
Registriert
13 Apr 2021
Beiträge
70
Punkte Reaktionen
42
eScooter
Egret X, Egret Ten V4
Speedy, sehr cool!!!

Finde der X rollt auch so gut - aber wenn der Belag schlecht wird, leider er auch. Heißt bergauf & schlechter Belag, dann wird er auch mal langsamer - aber unter 15 fällt er nur, wenn’s extrem wird.
Ja das mit den Rollen ist extrem besser …was so gute Lager alles ausmachen 😀 ja bei extremen Belag da machts selbst mit den Fahrrad keinen Spaß…bei mir sind so ein paar Wege wo der Asphalt aufgeplatzt ist und etwa 3 cm noch oben steht und das alle 2 Meter. Oder Baumwurzeln die den Asphalt aufsprengen.
Da fahr ich freiwillig langsamer. Da wennst mit so einen Baumarkt Scooter trüber fährst, was ich schon gemacht habe, da bist froh wenn deine Knochen noch an der selben Stell sind und der Scooter noch fährt. 😂😂😂
 
Oben