Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

F30D mit zweitem Roller ziehen?

trxdr

Einsteiger
Registriert
8 Mai 2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
2
eScooter
F30D Ninebot
Hallo,
Ich besitze einen F30D. Meine freundin möchte sich nun den G30D 2 holen. Da dieser deutlich mehr Reichweite und einen starken Motor besitzt frage ich mich ob es möglich ist, meinen Roller und mich über ein Seil von dem G30D ziehen zu lassen (wenn der Akku des F30D leer ist) und inwieweit es dem motor schaden könnte. Ich weiß, das es rechtlich nicht erlaubt ist, ich frage nur aus interesse. Außerdem frage ich mich grundsätzlich wie es darum steht den Roller, wenn der Akku leer ist, als trittroller zu fahren, da der Motor ja etwas abremst.
 

Charly-Fox

Profifahrer
Registriert
3 Apr 2021
Beiträge
578
Punkte Reaktionen
495
eScooter
EWA6000, G30D
passiert öfter als man denkt, sieht man auch gefühlt immer wenn man bei den touren hier im Forum mitmacht, also alles kein problem. und die Motoren haben Leistung ohne ende, gerade der G30 also mach dir da weniger sorgen ^^, nur wie ihr es macht ist halt eine Frage des anbindens.
werdet Kreativ :)

Und der Leere Roller lädt sich wieder auf beim Rollern, also anlassen :)
Erfahrungstechnisch kann ich sagen das sich nen leerer Roller bescheiden fährt als trtroller, weil das eck so Hoch ist und es die Knie sowie die Hüfte belastet
aber nen G30 Lässt sich leichter fahren als nen EWA6000
 

LittleGizzmo

Experte
Registriert
30 Jul 2021
Beiträge
1.402
Punkte Reaktionen
1.182
Ort
München
eScooter
PRO2, 3x LEGEND
Sollte aber kein Allheilmittel werden, der G30D verliert auch exponentiell Reichweite, wenn er die Zugmaschine machen muss...
 

trxdr

Einsteiger
Registriert
8 Mai 2022
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
2
eScooter
F30D Ninebot
@LittleGizzmo meinst du auf lange zeit gesehen, also das der Akku auf dauer "kaputt geht" oder das er sich als Zugmaschine nur für den moment schneller entlädt?
 

LittleGizzmo

Experte
Registriert
30 Jul 2021
Beiträge
1.402
Punkte Reaktionen
1.182
Ort
München
eScooter
PRO2, 3x LEGEND
Kapput nicht, aber Reichweite beim G30 ist dann "dahin"... schlimmstenfalls ist der F30 wieder fahrbar und der G30 leer... 🤪🤓

Bei längeren Touren immer einen Ladeziegel mitnehmen, selbst ne halbe Stunde beim Kaffe und Kuchen oder Eis geniessen bringen Reichweite in einen Scooter (vorausgesetzt der Stop hat ne Steckdose für Dich... immer lieb Fragen, ich hab bisher immer Strom gekriegt, und das Trinkgeld aufgestockt)
 

Smart60

Aktiver Fahrer
Registriert
20 Apr 2022
Beiträge
107
Punkte Reaktionen
76
eScooter
xxx
Für eine solche Schlepplösung würde ich hinten einen Roller mit sogenannter "Rekuperationsbremse" benutzen. Bei solch einem Roller funktioniert der Motor wahlweise wie ein Generator.
Bei deinem Beispiel läd der vordere Roller den hinteren über ein Gummiseil auf. Vorne Gas heben und hinten die Rekuperationsbremse aktivieren. Der große Vorteil ist, daß wenn dem vorderen Roller die Pust ausgeht der hintere wieder teilgeladen ist.
 

Charly-Fox

Profifahrer
Registriert
3 Apr 2021
Beiträge
578
Punkte Reaktionen
495
eScooter
EWA6000, G30D
Solche Energierückgewinnung ist aber fraglich weil die verluste wesentlich höher sind.

Desswegen gibt es bei Ninebot Field Weakening, um verluste zu begrenzen. wenn du jetzt den Vorderen Roller mit Gewalt entlädst indem du nicht Rollst sondern Rekupierst ist der Reichweitenverlust höher als wenn du dich mitziehen lassen würdest.

Energieerhaltungssatz
Ausrollen ohne Reku hat ne höhere reichweite als
Bremsen Reku Bremsen Reku und Gasgeben, die mehrenergie wird in Wärme und Reibung(schlussendlich auch wärme) umgewandelt und ist als Verlust zu verbuchen
 
Ähnliche E-Roller Themen

Ähnliche E-Roller Themen

Oben