Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

iconBIT IK-1972K - Review, Eindrücke, Reichweite, Erfahrungen etc.

Zilver

Aktives Mitglied
Registriert
18 Mai 2020
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
12
Ort
Braunschweig
eScooter
iconBit
Nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich nun meinen iconBIT geliefert bekommen ? aufmerksam geworden bin ich auf das Modell, weil ich solche großen Farbdisplays mag und weil in Berichten der starke Motor positiv heraus gestochen ist.

Bestellt habe ich ihn über Ebay bei Saturn. Dort kostet er normalerweise 330 Euro - auf Ebay wird er als Einzelstück immer mal wieder für 275 oder 269 Euro inseriert. Als ich vor anderthalb Wochen mal wieder reingeschaut habe, gab es plötzlich ein Angebot für 199 Euro plus 1,99 Euro Versand. Außerdem hatte eBay zu dem Zeitpunkt eine Aktion mit einem 5 Euro Gutschein.
Bezahlt habe ich also 195,99 Euro inklusive Versand.

Man liest ja doch eine Menge kritischer Berichte über den Roller, daher hier mein erster Eindruck: vorab, ich bin echt begeistert!

Zwei Dinge sind mir aufgefallen:

- die Cruise Controll ist bei meinem Modell leider deaktiviert. Sieht man auch im versteckten Menü, wo der Wert mit 0 angegeben ist (=deaktiviert), schade eigentlich, darauf hatte ich mich eigentlich gefreut aber unter Sicherheitsaspekten schon verständlich.

- die elektronische Bremse ist gar nicht so über dosiert wie man immer liest. Ein Überschlag kann nicht passieren, egal wie stark man die Bremse drückt.

Vielleicht wurde da was überarbeitet?

Fahrverhalten:
Nicht das Nonplusultra, leicht wackelig aber ich habe mich zu keinem Moment unsicher gefühlt.

Motor:
Der Roller zieht wirklich ordentlich an und erreicht schnell die 20 kmh. Etwas unsanft geht er dann in die Drossel und pendelt immer zwischen 19 und 20 kmh. Bei glatten Idealstrecken kommt es leider manchmal vor, dass die Drossel öfter das Gas wegnimmt wenn eine Überschreitung der 20 kmh droht. Auf einem Teilstück hatte ich das alle paar Meter was dann etwas ruckelig war.
Kleinere Steigungen nimmt er ohne Verlust, eine größere habe ich leider erst am Ende mit einem Akkubalken probiert, da ist er dann recht schnell in die Knie gegangen ?

Reichweite:
Gleich auf der ersten Fahrt habe ich mal ausprobiert wie weit ich komme. Die Antwort sind 21 Kilometer! Davon 20 km mit Vollgas auf konstanten 19-20 kmh und der letzte Kilometer mit blinkenden letzten Balken und abfallendem Topspeed. Ich wiege 73 kg und es waren um die 22 Grad. Über die Angabe der Akkuspannung kann man die Restreichweite gut abschätzen.

Mängel:
Bislang keine - der Kennzeichenhalterung vertraue ich allerdings nicht.

Display:
Schönes Farbdisplay mit Informationen über Fahrmodi, aktiviertes Licht, gezogene Bremse, Akkuspannung in Volt und Ampere, Geschwindigkeit, Tageskilometerzähler, Gesamtkilometer (Odometer) und gefahrene Zeit (Tageszähler). Die Knöpfe haben einen sehr unangenehmem Druckpunkt, man ist froh wenn man sie nicht drücken muss.

Jetzt muss er sich nur noch in Sachen Haltbarkeit beweisen. Aber auch hinsichtlich des Preises war der Scooter wohl ein Glücksgriff ?

Zum Schluss nochmal zwei Schnappschüsse, bei schönem Wetter und Location werde ich nochmal ein paar schöne Bilder machen.

20200522_154243.jpg


20200522_154219.jpg
 

RalfDerRoller

Mitglied
Registriert
16 Aug 2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Ort
Halle (Saale)
eScooter
Segway-Ninebot MaxG30D
Halli hallo,
Ich bin auch erst seit 2 Tagen hier und bin mega glücklich, so ein tolles Forum gefunden zu haben, wo man für nahezu jedes Problem die Lösung findet. Warum antworte ich auf deinen Beitrag? Ich hab mir diesen Roller auch als erstes gekauft, bin ihn 8 Wochen gefahren und in dieser Zeit musste ich schon ganz kreativ sein. Hier zwei Tipps, mit denen ich bis heute noch (hab ihn jetzt als zweitgerät neben dem Ninebot G30D) gut unterwegs bin:

1. Ja, die Kennzeichenhalterung ist absoluter Murks. Sie brach das erste mal, ich schweißte sie. Es sind aber eben nur hohle Alustäbe... also ist sie wieder gebrochen. Ich hab mir dann im Baumarkt einfache Stuhlwinkel gekauft, die Stäbe direkt am Nummernschildträger abgeflext und dann einfach die Halterung und Rücklicht mittels Winkel am hinteren Ende der Bremse festgeschraubt (einfache Schrauben mit Muttern, Scheiben und Federring). Dazu reichen 2 Löcher (2, weil es soll ja nicht hin und her rutschen) in der Plastik, an der Halterung kannst du einfach das Loch für die Kabeldurchführung nehmen. Das Kabel für das Rücklicht hab ich wie folgt festgemacht: einfach 3-4 kleine Löcher (Max 4mm) entlang der Bremse und mit Kabelbinder festzurren. Hält wie Bolle..

2. Unglücklicherweise ist mir dann das tolle Farbdisplay bei einem sehr (!!!) tiefen Schlagloch gerissen. Hier war eine Reparatur nicht mehr sinnvoll, da ich eh mehr als 20 kn Reichweite bis zur Arbeit und zurück und nicht die letzten Kilometer schieben wollte. Als Elektrotechniker kommt man dann schon auf lustige Ideen: Der Roller fährt ja super, man kann trotz gebrochenem Display die Modi, das Licht und so weiter noch super einstellen. Allerdings sieht man draußen nicht, ob der Roller noch eingeschaltet ist oder durch die Pause auf Bank schon wieder abgeschaltet hat. Also: die Abdeckung aufgeschraubt und fix mal eine grüne LED an die Displaybeleuchtung dran gelötet, ein kleines locht in die Abdeckung fertig ist die Kiste wieder. Falls der gebrochene Bildschirm stört, einfach ein schwarzes Papier drüber und beim zuschrauben unter der Abdeckung mit verstecken.

Der Roller läuft jetzt wie gesagt wieder super. Ich drücke dir die Daumen, dass du nicht ganz so krasse Sachen erlebst wie ich. Das gute Stück ist ansonsten sehr robust und dient jetzt als zweitgerät für den sonntäglichen Ausflug zu zweit. :)

Ich lade auf Wunsch gern noch Fotos von den „Reparaturumbauten“ hoch.

Ganz liebe Grüße und allzeit gute Fahrt.
 

Mi1S_dk

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9 Aug 2020
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
133
Ort
Emsland
eScooter
XIAOMI 1S
Interessante Reparatur hast du da angewendet. Besonders die Kabelverlegung hinten ist überhaupt nicht mein Fall. Ich bin da aber auch sehr pingelig.
 

RalfDerRoller

Mitglied
Registriert
16 Aug 2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
2
Ort
Halle (Saale)
eScooter
Segway-Ninebot MaxG30D
Interessante Reparatur hast du da angewendet. Besonders die Kabelverlegung hinten ist überhaupt nicht mein Fall. Ich bin da aber auch sehr pingelig.
Das kann ich voll und ganz nachvollziehen... in dem Fall hatte ich irgendwie das Problem, dass nichts mehr da war, um die Kabel irgendwie anders zu verlegen. ?:D
 

Mi1S_dk

Sehr aktives Mitglied
Registriert
9 Aug 2020
Beiträge
312
Punkte Reaktionen
133
Ort
Emsland
eScooter
XIAOMI 1S
Möglichkeiten gibt es immer irgendwie. Aber kein Problem! Wenn alles funktioniert und für dich in Ordnung ist, ist alles gut.
 

Zilver

Aktives Mitglied
Registriert
18 Mai 2020
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
12
Ort
Braunschweig
eScooter
iconBit
Wie viel KM hat dein Roller denn inzwischen runter? Ich habe kaum Probleme bislang.

Das mit dem Kabel hinten ist halt schwierig, ich habe es ähnlich verlegt und Gewebetape drüber geklebt, jetzt sieht man das Kabel fast gar nicht mehr.
 
Ähnliche E-Roller Themen
Benutzer Titel Forum Antworten Datum
S iconBIT IK-1972K forum Iconbit IK-1972K Forum 2
D Iconbit 1972k Akku Iconbit IK-1972K Forum 0
A Komische Anzeige auf dem Display Iconbit IK-1972K Iconbit IK-1972K Forum 0
M Iconbit IK-1972K geht nicht an Iconbit IK-1972K Forum 1
S iconBIT IK-1972K - Bericht: Kauf, Montage, Mängel, Fahreigenschaften Iconbit IK-1972K Forum 12
T Problem mit meinem ICONBIT IK-1972K TRACER Iconbit IK-1972K Forum 4
G Neuer Akku 15900mAh: Wie ist die Reichweite? - Iconbit IK-1969K City Motor, Akku, Elektro, Controller 4
B Iconbit IK-1977K FEHLERCODE E1 Iconbit Allgemein 0
I Iconbit ik-1969k geht aus beim Ladegerät anschließen. Iconbit ik-1969k Forum 4
D Iconbit Delta pro ( ok-1971k ) HILFE benötigt !!! Iconbit IK-1972K Forum 0
K Iconbit nach Starkregenfahrt "tot" Iconbit Allgemein 1
E IconBit IK-1969K tuning Iconbit ik-1969k Forum 1
N Iconbit 1971k aufgehangen Iconbit IK-1972K Forum 3
O iconbit TTv2 zerlegen Iconbit Allgemein 1
V Wo bekommt man Akku für Iconbit Street Tracer Iconbit Allgemein 11
H Iconbit ik-1969k Dashboard Iconbit ik-1969k Forum 10
Simon007 Hallo ich bin simon aus konstanz und versuche meinen iconbit ik 1969k auf m365 hardware umzurüsten Forenmitglieder stellen sich hier vor 6
Alex RK Iconbit 1969k City geht nicht mehr an Iconbit ik-1969k Forum 29
R Akku Erweiterung Iconbit IK-1969k Iconbit ik-1969k Forum 0
K Iconbit IK-1969K defekt - Erfahrung mit dem Service Iconbit ik-1969k Forum 18

Ähnliche E-Roller Themen

Oben