INOKIM Light 2

Kuppes

Bekanntes Mitglied
Beiträge
57
Reputation
12
Ort
88400 Biberach
Hi ,
was haltet ihr von dem Scooter ?
Also ich bin ihn schon gefahren , konnte mir aber kein Urteil erlauben , da ich keinen Vergleich habe .
Preislich liegt er aber mit 1299 € schon im Grenzbereich....
INOKIM Light 2
 

SEPP

Moderator
Teammitglied
Beiträge
132
Reputation
22
Ort
St. Pauli
eScooter
Tier, Lime
Ich bin ihn noch nicht gefahren, ich find ihn aber schön und er sieht robust aus. Eine Zulassung erhält er aber nicht, da er schneller als 20 km/h fährt.
 

martins

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
0
Der sieht ja fast genauso aus wie der SXT Buddy V2. Vermutlich selber Hersteller?Dieser ist auch nicht zugelassen für die Strasse.
 

martins

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
0
Stimmt du das Recht. Der SXT Buddy 2 ist zugelassen. Der Inokim Light jedoch nicht - laut Angaben auf der Webseite.
 

Kuppes

Bekanntes Mitglied
Beiträge
57
Reputation
12
Ort
88400 Biberach
Bin das Teil in Neu-Ulm mit Zulassung ( also Kennzeichen ) auf der Strasse gefahren , gar nicht mal übel...
Gibt ihn sofort bei der Zweirad - Schmiede Neu-Ulm für 1299 € mit 12monatiger Garantie ....und in allen Farben, nicht nur das allerwelts SCHWARZ !!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Kuppes

Bekanntes Mitglied
Beiträge
57
Reputation
12
Ort
88400 Biberach
Hier mal ein Auszug vom INOKIM...:
Wir sind Vertragshändler für Inokim E-Tretscooter. Mit StVZo Zulassung. Näheres bei uns im Laden. Erhältlich ab Juli 2019.

Die Geschichte der israelischen INOKIM E Scooter lässt sich zurückverfolgen bis zum Jahr 2009. In diesem Jahr fasste der preisgekrönte Industrie-Designer Nimrod Sapir das Ziel, ein umweltfreundliches, kompaktes Verkehrsmittel zu entwickeln, mit dem man im städtischen Bereich leicht von A und B kommt. Sprich, ein praktisches Fahrzeug für die „letzten Meter“, z.B. von der S-Bahn-Haltestelle ins Büro oder nach Hause. Basierend auf einem eigens entwickelten Faltmechanismus wurden bereits im Jahre 2009 die ersten faltbaren E Scooter namens MYWAY hergestellt und der Öffentlichkeit präsentiert. Diese E Scooter kamen sehr gut an und erregten weltweites Interesse. Im Jahre 2013 trat Sapir INOKIM bei, da ein Unternehmen mit einer ausreichenden Infrastruktur notwendig wurde. Seitdem werden die E Scooter mit dem von Sapir entwickelten Faltmechanismus von INOKIM produziert. Die INOKIM E Scooter erwiesen sich prompt als überaus erfolgreich und werden mittlerweile nahezu weltweit vertrieben. Bei allen INOKIM Scootern handelt es sich um klassische Elektroroller in unterschiedlicher Ausführung.
 

Anhänge

Steffenl

Mitglied
Beiträge
9
Reputation
0
Schrott das Model mit voller Akkuladung nur 13.6 Km fahren können, wenn Gas geben will kein fahren erst mit antretten mit dem Fuss fahren können, trotz Begrenzung nur 18 Km/h fahren können, und beim Aufladen an der Lenkstange einen Stromschlag bekommen. Habe ihn in der Schweiz gekauft umgerechnet ca. 1065€
 

Steffenl

Mitglied
Beiträge
9
Reputation
0
Ich bin ihn noch nicht gefahren, ich find ihn aber schön und er sieht robust aus. Eine Zulassung erhält er aber nicht, da er schneller als 20 km/h fährt.
Stimmt nicht mein ist mit max 20 Km/h angeben fahren tut er aber nur 18 Km/h selbst getestet :-(
 

Franklin

Aktives Mitglied
Beiträge
25
Reputation
8
eScooter
Exit Cross
Hallo,

Wo kann man den kaufen mit Zulassung? Auf der KBA Seite findet er sich nicht und die Seite aus Neu Ulm bringt auch nur Werbung und keinerlei Auskunft.
 

SEPP

Moderator
Teammitglied
Beiträge
132
Reputation
22
Ort
St. Pauli
eScooter
Tier, Lime
Hallo,

der Inokim Light 2 hat keine Straßenzulassung bzw. eine ABE und man darf ihn nicht auf der Straße in Deutschland fahren.

@Steffenl
Ich hoffe, das ist dir bewusst?!

Bin das Teil in Neu-Ulm mit Zulassung ( also Kennzeichen ) auf der Strasse gefahren , gar nicht mal übel...
Das muss man mir mal erklären wieso du den Inokim MIT Kennzeichen fahren durftest. Ich glaube, da hat man dich auf den Arm genommen und man wollte dir einen Scooter andrehen, der noch nicht zulässig ist.

Wir sind Vertragshändler für Inokim E-Tretscooter. Mit StVZo Zulassung. Näheres bei uns im Laden
Soso, "näheres bei uns im Laden". Wieso nur im Laden und wieso gibt es keine Infos auf der Homepage? Klingt für mich sehr unseriös und ich würde diesen Laden definitiv meiden.

Zitat von der Homepage von Inokim:
Momentan ist das Fahren von Elektro-Scootern nur auf Privatgelände zugelassen. Eine Straßenzulassung gemäß StZVO besteht nicht. Die Benutzung von elektrischen Kleinstfahrzeugen auf öffentlichen Wegen, sowie im Straßenverkehr ist unzulässig und kann ggf. durch die Ordnungsbehörden mit einem Bußgeld belegt werden.
Ich denke das sagt alles.
 

Kuppes

Bekanntes Mitglied
Beiträge
57
Reputation
12
Ort
88400 Biberach
Das kann schon möglich sein , dass er mir den Scooter andrehen wollte . Ich hab mich halt darauf verlassen , weil der Flitzer dieses Klebekennzeichen am Lenker hatte .
Der Laden selbst sieht wirklich seriös aus , auch der Händler war sehr zuvorkommend ....aber ich selbst habe noch nicht gehört , dass der Scooter eine Strassenzulassung hat....ausser in der Schweiz.
 
Benutzer Ähnliche E-Roller Themen Forum Antworten Datum
S Hauptforum 11
Dako Shift Forum 26
SEPP SXT Forum 44

Neueste Themen

Oben