IO Hawk Exit Cross - ü20

Schmiddi998

Mitglied
Beiträge
14
Reputation
15
eScooter
Exit cros
@Uwes-EC
Hast du zufällig die Belegung der Adern parat ? Ansonsten mess ich mir das selbst durch. Das hier hab ich von dir schon gefunden:
Schwarz/rot = Rücklicht
Schwarz/gelb = Stopplicht
Fehlt mir noch Blinker links und rechts.
Und das Vorderlicht bekommt auch die vollen 50V ab ? Hat da jemand eine Alternative für das werksseitige Teelicht ?🤔

Und ich mache die kurze, schmerzlose Variante. Schlüsselschalter rein und Funkempfänger. Das mit Arduino usw. frisst wirklich zuviel Zeit. Was aber bereits funktioniert ist folgendes:
Der Controller arbeitet intern grundsätzlich mit 5V. Die werden durch ein kleines Schaltnetzteil erzeugt, das mit auf der Platine ist. Ab 20V DC fängt das an zu Arbeiten. Im Trockendock reicht also 20V zwischen Ground des Batterieanschlusses und VCC (gelbes Kabel vom Schalter am Lenkrad) anzulegen und die Steuerung bekommt 5V bzw. stellt sie zur Verfügung. Also erst dann, wenn die "Zündung" an ist.
20200225_142947.jpg


Hier unten (hab da schon mal blaues und rotes Kabel dran) kann man dann 5V abnehmen
20200225_133928.jpg


Das bei ebay 12V Funk Relais arbeitet zwar original mit 12V, aber intern mit 5V. Das heißt, den Spannungsregler muss man eben totlegen durch eine Brücke (auch hier wieder DANKE an den roten Kreis;)), weil der erst ab 6V arbeiten würde. Das Relais hab ich durch ein 5V Relais ersetzt. So funktioniert die ganze Geschichte auf 5V.
20200225_143028.jpg


Das Relais zieht ab über 50mA und folgendes Bauteil wurde mir dann etwas zu warm:
20200225_143001.jpg


Also wird das Relais noch durch ein Signalrelais ersetzt, dass nur 20mA zieht. Dann sollte das alles in Ordnung sein. Der NO Kontakt vom Relais kommt dann auf GND und L (wie von Uwe beschrieben). Damit sollte sich also das Limit per Funke aufheben lassen.

20200225_142930.jpg


Vorteil der Geschichte: Spannungswandler fällt weg und das Funkmodul passt noch mit in den Kasten vom Controller. Ich hoffe nur, dass sich das dann trotzdem noch Schalten lässt und nicht durch das ganze Metall dermaßen abgeschirmt wird, dass nichts mehr. So kann man die Manipulation nicht mal erkennen, wenn man das Trittbrett vom EC abschraubt.

BTW finde ich die Idee mit seitlichen Begrenzungsleuchten auch gar nicht so schlecht. Vielleicht mach ich da auch noch was ...Stichwort WS2812B 🤪

Die nächste Schritte folgen....
 

Uwes-EC

Junkie
Beiträge
664
Reputation
276
eScooter
ExitCross
Große Anerkennung meinerseits. 👏
So weit bin ich nicht in die Materie „Steuergerät„ hinein getaucht. Respekt!
Lag auch daran, dass ich eben zu schnell wissen wollte, ob L & GND den erwünschten Effekt/Erfolg liefert.
Deine Ideen sind sehr gut nachvollziehbar und das Funksignal zum Relais sollte, trotz Blechkasten ringsrum, gegeben sein. Vielleicht von der Reichweite minimal eingeschränkt. Der Umbau des Relais auf 5 Volt erspart in der Tat den Spannungswandler. In meinem Fall wollte ich lieber auf Nummer sicher gehen und die internen Bauteile des Steuergerätes/Controllers nicht unnötig über- bzw. belasten und der Spannungswandler für die Ambientebeleuchtung + Blinker war eh schon verbaut. Also kamen nur zwei süße Kabel hinzu. Dennoch konnte ich, wie Du auch, alles im Kasten (unsichtbar von der Außenwelt) unterbringen 😉

Ja... die Arduinogeschichte braucht wirklich Zeit. Für den Fall, dass Du ein passendes Skript gefunden oder selbst geschrieben hast, her damit 😀👍 ...würde mich dann auf Bluetooth (erkennbare Mac-Adresse) beschränken.

Bei den Blinkern wirst Du wohl doch einen Wandler einbauen müssen. Es sei denn, Du findest einen stabilen und starken 12 Volt Ausgang vom Steuergerät. Das habe ich bereits durchgemessen und nix gefunden.
Zwei Möglichkeiten stehen dabei offen:
1. Du nimmst das Frontlichtkabel oder
2. direkt vom Akku - beides 50 Volt.

Ich habe mich für die erste Variante entschieden, da ein Fremdspielen nach dem Ausschalten und Ruheströme komplett eliminiert werden.

Alternativ kannst Du zusätzlich dieses Relais verwenden, um den EC stromlos zu legen.

Blinker und -Geber für andere Spannungen auf den Markt zu bekommen, ist sau schwer. Ich habe Stunden im Netz verbracht und bin letztenendes resigniert auf 12 Volt zurück gerudert. Vielleicht gibt es jetzt schon wieder andere Möglichkeiten.

Alle Adern habe ich jetzt nicht mehr durchgemessen.

05158E1E-A1AE-45F3-810F-B966435B5C90.jpeg

Irgendwo oben ist noch der Anschluss für das Stop- und Rücklicht (3-adrig, je volle Akkuspannung) und dort, wo unbekannt steht, hatte ich auch mal rausgefunden und mittlerweile auch schon wieder vergessen 🤪

Ich sehe schon. Du machst einen super coolen Exit Cross aus Deinen. Sehr sehr schön. Bin jetzt schon gespannt auf das Endresultat 👍
 

Uwes-EC

Junkie
Beiträge
664
Reputation
276
eScooter
ExitCross
Achso... vielleicht hast Du es selbst schon rausgefunden. Kappe die Kabel vom Blinkerschalter. Schnapp Dir 3 gute flexible schmale Kabeladern, löte sie an den Schalter und ziehe sie runter in den Kasten. Wirst Du brauchen für Strom und Blinkerrelais. Die Kabel seitlich vom Lenker unten im Kasten raus suchen und schon hast Du auch die 😉
Durchmessen, anschließen, verlöten, isolieren, verbauen und schon fertig. Geht doch fix 😂

Habe mir rechts am Blinkerschalter zusätzlich einen Minischalter verbaut. So kann ich alle Blinker als Warnblinkanlage einschalten. Ob man es braucht 🤷‍♂️ Vielleicht zu Showzwecken 😎✌
 

Schmiddi998

Mitglied
Beiträge
14
Reputation
15
eScooter
Exit cros
Tausend Dank für die Infos (y) damit kann man arbeiten. Das Wochenende ist gesichert. Hab gestern abend in der Firma schon die Bügel aufs Schutzblech geschweißt als Schutz für das Rücklicht. Du könntest leider Recht haben und das Licht steht links und rechts etwas über. Das hab ich jetzt so noch gar nicht kontrolliert. Hab die Schutzbügel aber vorsichtshalber auch schon links und rechts überstehen lassen. Damit es einheitlich aussieht, muss ich das ganze Blech neu lackieren.
Das Rücklicht ist aktuell nicht mehr bei eBay drin, ist aber angeblich bis Spannung von 72V geeignet. Ich brauche also keinen Wandler. Unter den Stichworten "e-Bike Rücklicht" findet man in der Bucht einige Leuchten, die direkt mit 48V laufen. LINK Rücklicht

Für die Begrenzungsleuchten nehme ich dann einen DC-DC Wandler von Traco-Power. Irgendwie sowas hier
Da dran kommt dann ein NodeMCU (aktuellste Version) und WS2812B Stripes an die Seite in irgendeiner schönen Aluschiene und matter Abdeckung. Als Steuerprogramm für die ganze Geschichte nehm ich MCLighting von Github . Damit hab schon ziemlich viele Projekte gemacht. Steuerbar per WLAN und Handy.

Also mittels WLAN Projekte mit Arduino umzusetzen ist nicht ganz schwer. Aus dem Stand kann ich das auch nicht, aber es so viel im Netz, was man als Vorlage nehmen und nach seinen Anforderungen umbauen kann.

Wenn das Signalrelais da ist, gehts an den Zusammenbau von allem. Bis dahin...Happy Modding (y)
 

Uwes-EC

Junkie
Beiträge
664
Reputation
276
eScooter
ExitCross
Ich habe zu danken 👍
Deine Ratschläge sind Gold wert. Sie werden den einen oder anderen sicher weiter helfen.
Auf jeden Fall hast Du mich (leider) erneut auf neue Ideen 💡 gebracht. 🤔 Ich weiß noch nicht, ob ich Dir dafür danken soll 🤪
Wäre aber bei der Umsetzung zu gern dabei 😀
Berichte weiter, ok? ...und viel Erfolg bei der Umsetzung zum (vielleicht) besten Scooter aller Zeiten. 😂✌

Bleibst Du bei den Lenkerblinkern von IO Hawk oder wirst Du auch hier, wie ich, neue Wege gehen?
 

Schmiddi998

Mitglied
Beiträge
14
Reputation
15
eScooter
Exit cros
🤔 Ich weiß noch nicht, ob ich Dir dafür danken soll 🤪
Wäre aber bei der Umsetzung zu gern dabei 😀
Berichte weiter, ok?
🤣 ja, sorry. Ideen sind immer viele da, meist scheitert es dann am Preis oder der Zeit. Aber diesmal wird das durchgezogen, weil ich mit dem Scooter im Sommer öfter zur Arbeit möchte und da muss der im Dunkeln fit sein ! Deshalb kommt auch noch eine andere Fahrradleuchte vorne dran. Da bin ich gerade am Schauen. Da hat man auch wieder die Wahl: eine finden, die über 50V verkraftet oder eine für Dynamo nehmen und Spannungswandler einbauen 🧐

Bleibst Du bei den Lenkerblinkern von IO Hawk oder wirst Du auch hier, wie ich, neue Wege gehen?
Ehrlich gesagt hab ich noch keine bekommen von IO Hawk. Sind die so schrecklich ? Aber jetzt wo du es sagst...vielleicht so Motorradblinker dran machen ?? Adapter zum Einschrauben kann man ja aus dem 3D Drucker zaubern.
 

Uwes-EC

Junkie
Beiträge
664
Reputation
276
eScooter
ExitCross
Ja, die Zeit - ein leidiges Thema! Ist bei mir derzeit auch etwas eng geworden.
Deshalb nur kurz:
Hier gibt es ein gutes Blinkermodul
Beim Klick hier eine passende Lampe
Die Blinker kannst Du kostenfrei nach Ordern. Gehe mal auf die Homepage von IO Hawk, gebe Deine Bestelldaten (vom Kaufbeleg Deines Exit Cross) an, dann werden Dir die Blinker kostenfrei zugesandt. Über „gefallen“ und „Sichtbarkeit“ kann/werde ich nichts schreiben. Liegt alles im Auge des Betrachters ;)
Gehst Du den Weg mit Motorradblinkern, kommen im Prinzip nur diese in Frage. Fall aber nicht hinten runter, wenn Du den Preis siehst :eek: Habe es als sinnvoll angesehen, hinten auch welche zu verbauen. Hast Du bestimmt schon gesehen.
Weiterhin gutes Gelingen (y)
 

Easy89

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
1
eScooter
Io hawk
Hallo Uwes-EC
ich habe genau nach deiner Anleitung dies durchgeführt ich besitze ein neuen EC nur jetzt bremst mein EC und funktioniert nicht liecht ect funktioniert alles. Kannst du bitte ein foto von den verschiedenen Kabel machen ich hab dies natürlich auch gemacht aber es geht nicht evtl. Habe ich ein fehler bei den Kabel gemacht
 

Uwes-EC

Junkie
Beiträge
664
Reputation
276
eScooter
ExitCross
Hallo Easy89,
im Prinzip kannst Du nichts falsch machen.
Es ist immer ratsam ein Foto von den Kabelverbindungen/Stecker/Buchsen zu machen, BEVOR man sie trennt. Danach genau so anschließen und es sollte wieder gehen.
Ganz wichtig: Bevor Du etwas veränderst, IMMER die Batterie abklemmen danach Schalter ON. Warte 2 - 3 Sekunden und Schalter wieder auf OFF. Dann kann im Prinzip nichts passieren.

Leider habe ich das Fotos von den Kabeln und Anschlüssen nach dem Umbau nicht mehr. Das einzige, was ich Dir noch zeigen kann, ist das hier...

6887A900-E8D1-4783-B9D4-BA91DF0FCDB8.png

Ob es Dir helfen wird, glaube ich kaum.
Ich drücke Dir trotzdem fest die Daumen. 👍
 

Easy89

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
1
eScooter
Io hawk
Wooow hammer danke für die rashe Antwort. Ich habe die zwei stationen mit einem seperaten kabel überbrückt das ist doch gut so oder?
 

Uwes-EC

Junkie
Beiträge
664
Reputation
276
eScooter
ExitCross
Wenn Du die Anschlüsse „L“ und „GND“ meinst, sollte es funktionieren. Danach alles wieder zusammenbauen und genießen.

Hast Du auch sauber gelötet?

Wenn Du Dir nicht sicher bist, mache diesen Schritt rückgängig und schließe das Steuergerät wieder an. Teste mal, ob er wieder normal funktioniert.
Wenn ja, beginne den Umbau wie hier auf Seite 1 beschrieben. Viel Erfolg 👍
 
Zuletzt bearbeitet:

Easy89

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
1
eScooter
Io hawk
Ja L & GND ich fermute das ich ein Handlingsfehler habe und schlecht gelötet habe aufjedenfall werd ich dir bescheid geben und danke für dein Suport
 

Uwes-EC

Junkie
Beiträge
664
Reputation
276
eScooter
ExitCross
🤣 ja, sorry. Ideen sind immer viele da, meist scheitert es dann am Preis oder der Zeit. Aber diesmal wird das durchgezogen, weil ich mit dem Scooter im Sommer öfter zur Arbeit möchte und da muss der im Dunkeln fit sein ! Deshalb kommt auch noch eine andere Fahrradleuchte vorne dran. Da bin ich gerade am Schauen. Da hat man auch wieder die Wahl: eine finden, die über 50V verkraftet oder eine für Dynamo nehmen und Spannungswandler einbauen 🧐


Ehrlich gesagt hab ich noch keine bekommen von IO Hawk. Sind die so schrecklich ? Aber jetzt wo du es sagst...vielleicht so Motorradblinker dran machen ?? Adapter zum Einschrauben kann man ja aus dem 3D Drucker zaubern.
Hallo! Man liest nichts mehr von Dir!
Hast Du noch etwas umgesetzt?
 

Neueste Themen

Oben