Kopfumfang messen: Die richtige Helmgröße ermitteln

Dako

Administrator
Teammitglied
Beiträge
193
Reputation
53
Ort
Hamburg
Beim Fahren von E-Tretrollern ist das Tragen von einem Helm in Deutschland gesetzlich nicht vorgeschrieben. Es wird aber dennoch empfohlen einen Helm zu tragen um bei einem Unfall das Risiko für große Verletzungen, insbesondere am Kopf, möglichst zu verringern. In den USA, wo das Fahren von E-Tretrollern in mehreren Staaten legal ist, warnen Unfallchirurgen vor schweren Kopfverletzungen beim Fahren von Elektro-Tretrollern. Bei Unfällen mit Verletzungen beträgt die Quote an Kopfverletzungen 48%. Die Hälfte davon sind schwere Kopfverletzungen (Quelle: Spiegel-Bericht.) Da die Quote an (schweren) Kopfverletzungen so hoch ist, raten wir dringend beim E-Tretroller-Fahren zum Tragen von einem Helm!

Wie messe ich meinen Kopfumfang?
Um die eigene Helmgröße zu ermitteln, benötigt man zunächst ein Maßband. Das Maßband legt man ca. 1 cm über die Augenbraue und über die Ohren und misst damit den Kopfumfang. Falls kein Maßband vorhanden ist, nimmt man stattdessen einen Faden oder eine Schnur und gleicht die Größe an einem Zollstock ab.
Das Gesamtlänge ist nun der Kopfumfang. Es ist ratsam das Messen zu wiederholen, um ganz sicher zu gehen, die richtige Länge ermittelt zu haben.

Welche Helmgröße benötige ich nun?
Ist die Länge des Kopfumfangs ermittelt, kann man nun einen Helm bestellen. Diesen kann man im Fahrradladen in der Nachbarschaft kaufen oder im Internet. Achte bitte beim Kauf darauf einen Fahrradhelm zu erwerben - keinen Helm für Motorräder. Bei den meisten Helmen ist in der Beschreibung die entsprechend passende Länge des Kopfumfangs angegeben, beispielsweise 58 cm bis 61 cm).

Wie muss der Tretrollerhelm richtig sitzen?
Die Vorderseite des Helms sollte mit den Augenbrauen abschließen oder kurz darüber. Beim hoch- und runterschieben des Helms, sollte dieser engen Kontakt mit den Stirnfalten aufweisen. Der Helm muss fest sitzen, aber nicht zu fest. Der Riemen muss stramm angezogen sein, aber nicht zu stramm.
Der Helm darf sich nicht seitlich drehen lassen. Zwischen Helm und Kopf darf höchstens ein Finger Platz sein. Bewege Deinen Kopf stark zur Seite und nach oeben/unten für einige Sekunden. Sitzt er dann immer noch richtig? Dann solltest Du den passenden Helm gefunden haben.

Größentabelle für Tretroller-Helme
Die folgende Größentabelle ist mit Vorsicht geboten und soll nur als Richtwert dienen. Da es keine einheitlichen Gesetze gibt, variieren die Angaben von Hersteller zu Hersteller.

GrößeKopfumfang
XXXS49 - 50 cm
XXS51 - 52 cm
XS53 - 54 cm
S55 - 56 cm
L57 - 58 cm
M59 - 60 cm
XL61 - 62 cm
XXL63 - 65 cm

Welche Helmgröße nehmen wenn der Umfang genau zwischen zwei Maßangaben liegt?
Liegt der Kopfumfang zwischen zwei verschiedenen Maßangaben, dann sollte man sich für die größere Form entscheiden, da durch das Enge-Gefühl unangenehme Schmerzen beim Tragen auftreten können.
 

Neueste Themen

Oben