Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Lenkstange/Lenksäule hat Spiel Segway G30 D

Runkelkönig

Mitglied
Registriert
21 Okt 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
1
eScooter
Ninebot Max G30d
Liebe Mitglieder,
habe heute meinen neuen Ninebot Max G30d bekommen und zusammengebaut (war ja nicht viel).
Aber beim genauen hinschauen habe ich bemerkt, dass der Roller an der unteren Lenkachse Spiel hat
und somit der ganze Lenker von vorne nach hinten wackelt (siehe Foto).
Wie könnte ich das Problem lösen, denn mein Xiaomi ist da bickelfest!
 

Andy K

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Jan 2020
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
1.186
Ort
PLZ 5....
eScooter
Max G30D
Mach mal ein Video.
Ich vermute, die Klappmechanismus muss nur nachgestellt werden.
 

Runkelkönig

Mitglied
Registriert
21 Okt 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
1
eScooter
Ninebot Max G30d
@Andy K
Danke für Deine Antwort. Ich habe einmal ein Video angehängt.
 

Anhänge

  • Lenksäule.mp4
    2,3 MB · Aufrufe: 0

Andy K

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Jan 2020
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
1.186
Ort
PLZ 5....
eScooter
Max G30D
Danke.
Das ist nicht der Klappmechanismus.
Schau dir mal das Video ab Minute 2:20 an.
Klappmechanismus öffnen und innenliegende Impusschraube lösen. Dann Oberteil abziehen.
Darunter ist die Schraube zum nachziehen. Dann alles wieder festschrauben.
 

Fox

Aktives Mitglied
Registriert
4 Jun 2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
14
Ort
Karlsruhe
eScooter
#RVLTN
Etwas ausführlicher: Unterhalb des Klappmechanismus sind in Fahrtrichtung rechts zwei Schrauben (eine zeigt nach vorne, eine nach hinten). Diese lösen (sitzen recht fest).
Dann Lenksäule (nicht ganz) nach hinten klappen, man sieht die Aheadschraube und kommt mit dem Inbusschlüssel dran. Mit der wird das Lagerspiel eingestellt (Minute 2:13-2:25):

Den Bremshebel ziehen damit das Vorderrad blockiert ist, Schraube langsam anziehen und dabei den Scooter vor- und zurückbewegen (man sieht, dass es wie in dem Video in #3 wackelt).
Sobald es nicht mehr wackelt, ist das Lagerspiel auf Null. Nun noch ca. 1/8 Umdrehung weiter drehen für etwas Vorspannung. Das sind dann ca. 1,5 - 2 Nm, falls man einen entsprechenden Drehmomentschlüssel hat.
Lenkstange hochklappen/festspannen, Lenker gerade ausrichten, seitliche Schrauben wieder festziehen (obere/untere mehrfach abwechselnd, bis beide recht fest sitzen). Der Lenker sollte sich leichtgängig nach rechts und links bewegen lassen.

Das ist die korrekte Vorgehensweise bei so einem Lager.
Persönlich habe ich unter Inkaufnahme eines erhöhten Lagerverschleißes die Aheadschraube stärker angezogen, bis der Lenkeinschlag etwas schwergängiger läuft. Dadurch kann man während der Fahrt und ebener Strecke auch mal eine Hand vom Lenker nehmen (Fahrtrichtung anzeigen z.B.).
Mit korrekt (leicht) eingestelltem Lenkkopflager ist die einhändige Fahrt ja extrem unsicher/gefährlich. Im Auslieferungszustand war bei meinem G30 das Lager übrigens sehr fest angezogen, evtl. aus dem gleichen Grund (stabileres Fahrverhalten).
 

Runkelkönig

Mitglied
Registriert
21 Okt 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
1
eScooter
Ninebot Max G30d
Erst einmal vielen Dank für Eure Wissensbereitschaft!
Das mit der Aheadschraube war gar kein schlechter Gedanke allerdings läuft man Gefahr diese zu überdrehen
und bringen tut´s auch nichts. ZUmindest bei hat sich nichts verändert, das Wackeln der Lenksäule blieb nach wie vor mein Problem.
Nach meinem Bemühen alles einmal auseinanderzubauen habe ich festgestellt, dass das Mittelrohr von unten mit dem Rad nur durchgesteckt wird und mit einem einfachen Plastikring versucht wird in der Mitte von oben zu justieren. Anschießend legt man noch ein Metallring über den Plastikring setzt den Lenker wieder drauf und schraubt diesen mit der Aheadschraube wieder fest.
Ich könnte mir vorstellen das Rohr der Lenkachse etwas abzuschleifen damit der Lenkeraufsatz danach tiefer sitzt und der Spalt so gering wird, das da Wackeln weniger wird. Aber wer macht das schon.
Vielleicht habt Ihr noch eine Idee...

Lenkachse.jpg


Ringmanschette.jpg
 

Fox

Aktives Mitglied
Registriert
4 Jun 2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
14
Ort
Karlsruhe
eScooter
#RVLTN
Der "einfache Plastikring" ist der Lagerkonus (Zentrierring) vom oberen Lager.
Der zentriert den Gabelschaft ("Mittelrohr") oben und wird stärker auf das Lager aufgepresst (= Spiel wird verringert), wenn man die Aheadschraube anzieht. Wenn Du von oben auf den Konus drückst, merkst Du selbst, wie das Spiel /Wackeln geringer wird.
(Unten über der Gabelbrücke sitzt ein weiterer Konus, darauf das untere Lager. Nur durch den Druck der Aheadschraube werden beide Konusse in die Lager gedrückt, der Gabelschaft oben und unten zentriert und das Lagerspiel auf Null eingestellt.)

Hat das Anziehen der Aheadschraube keine Wirkung (es wackelt unverändert), ist womöglich der Gabelschaft zu lang, er steht dann von unten an der Endkappe an (oder der G30 hat keine und die ist ggf. in die Lenksäule (Standrohr) integriert ).
Dadurch kann über Aheadschraube -> Endkappe -> Standrohr ("Lenker") -> Spacer (Distanzring, "Metallring") kein Druck auf den Lagerkonus ausgeübt werden. Da müssen ca. 2 mm Luft sein.
Um das zu testen: Wie hoch ist der Spacer?
Im Fahrradladen kann man unterschiedlich hohe bekommen, einfach mal einen höheren nehmen oder einen zusätzlichen auflegen. Wenn sich das Spiel dann mit der Schraube einstellen lässt, war das der Fehler. Dann den Gabelschaft oben entsprechend kürzen.

Quelle: Aufbau eines Ahead-Lagers (beim G30 gibt es statt des Vorbaus das Standrohr)
2020-10-25 53.43 .jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Runkelkönig

Mitglied
Registriert
21 Okt 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
1
eScooter
Ninebot Max G30d
Danke "FOX" . . . herzlichen Dank, sehr ausführlich geschrieben. Jetzt fange ich langsam an das ganze zu verstehen.
Fakt ist, das wenn ich die Aheadschraube bis zum Anschlag anziehe, verspüre ich langsam diese zu überdrehen oder die
Kralle im Standrohr rutsch nach oben. Der Lenker lässt sich anschließend nur sehr schwer nach rechts und links drehen.
Beim Fahren ein mulmisches Gefühl, aber Sinn der Sache soll das ja nicht sein. Denn, jetzt kommts... das Wackeln ist immer
noch da, eigentlich ein schei* Fahrgefühl vor allem wenn man bremst, rutscht die Lenkerstange erst einmal ein paar mm nach vorne
bevor Sie anschlägt. Ich bin fasst der Meinung, wie Du es schon angedeutet hast, dass der Gabelschaft zu lange ist, denn der Spaltmaß
zwischen Endkappe und Gabelschaft beträgt bei mir immer noch 3,5-4 mm.
 

luenover

Aktives Mitglied
Registriert
12 Okt 2020
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
10
eScooter
Ninebot G30d
Die kleine seitliche Schraube am oberen Ende hast du aber nicht vergessen?
Die verhindert ja das hochrutschen der Kralle im Rohr.
 

Fox

Aktives Mitglied
Registriert
4 Jun 2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
14
Ort
Karlsruhe
eScooter
#RVLTN
Kann mir nicht vorstellen, dass da eine Schraube war, über dieses Gewindeloch habe ich mich aber auch schon gewundert. Eine Madenschraube könnte man da natürlich reindrehen, aber so eine Kralle kann eigentlich nicht nach oben rutschen. Wenn man die heraus haben möchte, muss sie mit massiver Gewalt nach unten herausgeschlagen werden, nach oben ziemlich unmöglich.

Das "Überdrehen" der Aheadschraube ist allerdings merkwürdig. Gewinde an der Schraube und in der Kralle sehen o.k. aus, Schraube dreht sich leichtgängig rein bis sie an der Kappe anliegt?
"Bis zum Anschlag anziehe" kann ich nicht nachvollziehen. Man dreht die rein bis sie an der Kappe anliegt (kann man mit zwei Fingern machen),
dann vorsichtig mit sehr wenig Kraft weiter, 2 Nm sind gefühlt fast nichts. Allenfalls 1/2 Umdrehung sollte das sein.
Der Lenker lässt sich anschließend nur sehr schwer nach rechts und links drehen.
Das deutet eigentlich darauf hin, dass die Aheadschraube das Lager doch spannt (und die Aheadschraube viel zu stark angezogen wurde).
Da scheint was anderes faul zu sein, evtl. ist bei der Montage ein Lagerteil vergessen worden. Zieh die Gabel mal ganz heraus und schau dir das untere Lager an.
Zeig dann mal Bilder vom unteren und oberen Lager (a) Teile noch zusammengesteckt wie verbaut und b) einzeln nebeneinander gelegt in ihrer ursprünglichen Einbau-Reihenfolge und Lage incl. der Schraube.

Alternative: Zweiwöchige Widerrufsfrist nutzen und die Gurke zurückschicken.
 
Zuletzt bearbeitet:

luenover

Aktives Mitglied
Registriert
12 Okt 2020
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
10
eScooter
Ninebot G30d
Ich habe die kleine Schraube reingedreht, wenn ich es richtig in Erinnerung hatte war sie dort auch drin.
Auch wenn es nicht der richtige Platz dafür gewesen sein sollte, sie stört dort zumindest nicht und ich hätte ja wieder eine Schraube übrig., und einen anderen Platz hab ich nicht dafür gefunden.
 

Fox

Aktives Mitglied
Registriert
4 Jun 2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
14
Ort
Karlsruhe
eScooter
#RVLTN
Wenn da eine Madenschraube "zur Sicherheit" war, bestand für die Demontage der Gabel eigentlich kein Grund, die heraus zu drehen.
Ihr Gewindeloch sitzt nach dem Bild auch so tief, dass sie beim Einstellen des Lagerspiels in der Tat nicht stört. Sollte nur nicht so weit nach Außen herausragen, dass sie innen an der Lenksäule (Standrohr) kratzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fox

Aktives Mitglied
Registriert
4 Jun 2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
14
Ort
Karlsruhe
eScooter
#RVLTN
Bezügl. evtl. fehlendem Lagerteil: Auf dem Video in #3 sieht es so aus, als ob unten über der Gabel kein Spalt ist. So sollte das aussehen, die Spalte sind oben und unten ungefähr gleich:

unterer Spalt.jpg
 

luenover

Aktives Mitglied
Registriert
12 Okt 2020
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
10
eScooter
Ninebot G30d
Genau so sieht es mittlerweile bei mir auch zum Glück wieder aus.
Werde die Gabel dennoch noch einmal ausbauen wenn der Kugelkäfig mit den Kugeln endlich geliefert wird.
Wundere mich immer noch ein wenig, dass es ohne einen Kugelkäfig so problemlos möglich war, obwohl es natürlich eine ziemliche Fummelei gewesen ist.
Im Moment erfreue ich mich nur daran, dass er ohne jegliche Probleme zu bewegen ist.
 

Andy K

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Jan 2020
Beiträge
2.616
Punkte Reaktionen
1.186
Ort
PLZ 5....
eScooter
Max G30D
Wenn genügend Kugeln da sind, ist ein Kugelkäfig nicht zwingend nötig.
Ist halt ohne beim Einbau fummelig und fettig.
Mit Käfig spart man sich einige Kugeln. 🤷‍♂️
 
Ähnliche E-Roller Themen
Benutzer Titel Forum Antworten Datum
Blitz Ersatz für Schrauben an Verbindung Lenker / Lenkstange Xiaomi Allgemein 15
S Doc Green ESA 5000 Lenkstange klackert KSR Doc Green ESA 5000/1919 Forum 2
H Lenkstange wackelt etwas Ninebot G30D Forum 11
C Halterung für die Lenkstange (3D Druck) KSR Doc Green ESA 5000/1919 Forum 0
R Lenkstange hat Spiel CityBlitz CB064SZ CB064SZ Moove Forum 11
Der Hexagon Durchmesser Lenkstange Max G30D? Ninebot G30D Forum 4
da_mike Faltschloss für Stebe Deck/Lenkstange Ninebot G30D Forum 5
C Biete xiomi m365 oder baugleiche Ersatzteile (Lampe vorn, Hackengummis, Gummis Lenkstange) Schwarzes Brett 0
_the_m_a Voi hat nun Klappbare kompakte E Scooter im Leihsortiment😉 Plauderecke 3
S Welchen Anschluss hat mein Akku Cityblitz beast Cityblitz Allgemein 0
Björn Lenker hat großes Spiel Synergie S950 Stalker XT950/Lehe L5/Telefunken S950 2
S Cityblitz CB064SZ - hat Regen abbekommen!! CB064SZ Moove Forum 17
C Das Warten hat ein Ende. Xiaomi Allgemein 28
Tim1234 Tim aus Bremen......wer hat Lust mal ne Tour um den Werdersee in Bremen zu machen? Forenmitglieder stellen sich hier vor 0
S Seriennummer hat sich verstellt Ninebot G30D Forum 13
I Geschwindigkeitsregler hat Spiel ePowerFun ePF-1 Forum 4
Z-MANN Welches Baujahr und Monat hat euer G30? Ninebot G30D Forum 19
S Wie erfahre ich, ob / wann mein "Favorit" die Straßenzulassung hat? Kaufberatung & Tests 4
Z4Devil Wer heute aufgepasst hat ... Metz Forum 7
E Getriebe macht Geräusche - Motor hat keine Kraft mehr KSR Doc Green ESA 5000/1919 Forum 22

Ähnliche E-Roller Themen

Oben