Neuer Aldi E-Scooter Street One mit Strassenzulassung

Superlug

Mitglied
Beiträge
3
Reputation
0
eScooter
StreetOne
Also ich habe den Aldo Scooter zu Weihnachten bekommen, geladen und zusammengebaut und jetzt lässt er sich nicht einschalten. Also ich bin ja schon technikaffin und hoffe, dass ich grad auf der Leitung stehe. Oder ich hatte das Glück und hab ein defektes Neu-Gerät erhalten.... Jemand nen Tipp? Grüße und frohe Weihnachten!
 

zaphod

Mitglied
Beiträge
9
Reputation
1
eScooter
StreetOne
Hallo Superlug,
bei meinem Roller muss ich den Powerbutton recht kräftig drücken (also bis man fühlt daß er schaltet) und auch 3-4 sec. gedrückt halten - aber dann geht er mit einem Piepton an. Zum Ausschalten führt man diesselbe Prozedur aus, nur piept er dann länger.
Wenn Dein Roller sich so nicht einschalten läßt wird er wohl defekt sein, es gibt keinen "Hauptschalter" oder so, vielleicht eine Hauptsicherung, aber nichts was für den Benutzer zugänglich wäre.

vG, Zaphod
 

Superlug

Mitglied
Beiträge
3
Reputation
0
eScooter
StreetOne
Danke für die schnelle Antwort. Ja, es klackt aber auch nach 10 Sek. passiert noch nix. Hätte schon erwartet, dass das vor Auslieferung getestet wird. Er lädt ganz normal, geht nach dem Laden von rot auf grün am Netzteil, aber das war es dann auch schon. Resetten hab ich auch nicht geschafft, auch nicht mit der Modus Taste oder so!?
 

zaphod

Mitglied
Beiträge
9
Reputation
1
eScooter
StreetOne
Ich würde auch davon ausgehen, daß die Geräte in der Fabrik getestet werden bevor sie rausgehen, also möglicherweise ein Transportschaden. Von einer Resetprozedur ist mir nichts bekannt, gibt es sowas bei anderen E-Rollern ?
Wie dem auch sei, wenn das Neugerät nicht angeht würde ich es zurückbringen, das ist zwar erstmal ärgerlich aber vielleicht bekommt man ja vom Aldi das Geld zurück statt einen anderen Scooter.
Und auf Ebay-kleinanzeigen kriegt man den Scooter im Moment neu mit Garantie bereits für 210,-.
Wenn man sich den selber abholt und dabei einen Power-On-Test durchführt kann man auf diese Weise sogar Geld sparen...
Ich denke auch grade auf dem Kleinanzeigenmarkt werden demnächst viele Lidl und Aldi Scooter auftauchen, vielleicht schiess ich mir noch einen (Defekten ? ) zum Basteln...
 

Superlug

Mitglied
Beiträge
3
Reputation
0
eScooter
StreetOne
Ich würde auch davon ausgehen, daß die Geräte in der Fabrik getestet werden bevor sie rausgehen, also möglicherweise ein Transportschaden. Von einer Resetprozedur ist mir nichts bekannt, gibt es sowas bei anderen E-Rollern ?
Wie auch immer, blöd auf jeden Fall, da ich auch schon eine Versicherung auf die Zulassungsnummer gekauft habe....
 

Rollbär

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
1
Hier mal das Innenleben

zu dem Controller kann ich nichts im netz finden.

er hat einige nicht belegte Anschlüsse.

einen 2 Poligen (vermutlich Licht)?

einen Dreipoligen (Rücklicht/Bremslicht)?

einen 5 Poligen (vermutlich USB)

Die Kabel vom Lenker gehen mit dann Kabeln aus dem Controller zum Motor ... ???

akku.jpg
controler.jpg
 

zaphod

Mitglied
Beiträge
9
Reputation
1
eScooter
StreetOne
Wow, vielen Dank schon mal...bin gespannt was sich über die Komponenten noch herausfinden läßt.
 

Rollbär

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
1
Ich habe den Scooter heute ausgiebiger testen Können. auf Fahrradwegen, die aus Asche sind geht die Geschwindigkeit auf 14 Kmh zurück (gemessen mit GPS) auf Asphaltierter Straße schaffe ich 16-17 Kmh) den Roller hatte ich in der Wohnung gelagert der Akku war also 21°C warm bei Fahrtantritt.

es ist sogar so, dass bei einer wirklichen Berg ab Fahrt der Roller ohne gas zu geben schneller fährt als mit durchgedrückten Gashebel.

interessant ist, dass er auch Berg ab also ohne Motorkraft nur 17Kmh Schnell fährt. es kann also nicht an Mangelnder Motorleistung liegen sondern vermutlich im Controller falsch kodiert....

hat noch wer die Probleme mit der Geschwindigkeit?
 

zaphod

Mitglied
Beiträge
9
Reputation
1
eScooter
StreetOne
Ich habe grade eben noch mal eine kleine Tour mit "kaltem" Akku gemacht (Roller stand im Keller; 8°-10° C). Ich kann die Geschwindigkeit im Moment nicht messen, aber ich denke schneller als 17-18km/h war ich auch nicht, auf erdigem Untergrund auch etwas langsamer.
Die Testberichte auf YT sagen dasselbe, ich denke der Roller ist tatsächlich so langsam.
Dafür hat er aber auch eine Steigung geschafft, die ich ihm nicht zugetraut hätte, ich denke wie Du es liegt nicht an zu wenig Power.

Momentan schaue ich mir ein Video an, in dem die verschiedenen Anschlüsse eines E-Bike bzw. Scooter-Controllers erklärt werden - am Beispiel eines Controllers:
Falls es noch jemanden interessiert, hier der Link:


Ein Unterschied zu unserem Controller könnte sein, daß es sich im Video um einen Brushless-Controller handelt; Auf Deinem Foto vom Maginon-Innenleben sieht man aber nur zwei dicke Kabel (blau + gelb) die vermutlich zum Motor führen, daher könnte im Maginon-Scooter auch ein Bürstenmotor verbaut sein.
Ich muss meinen Roller mal selber auf machen und nachschauen.

Wie dem auch sei, der Controller im Video hat einen Anschluss, wo man die Geschwindigkeitsstufe per Jumper einstellen kann (12:20 im Video). Es wäre interessant zu wissen, ob unser Controller diesen Anschluss auch hat.
 

Rollbär

Mitglied
Beiträge
5
Reputation
1
Den Scooter gab es ja auch von citiblitz ohne stvo mit 24 kmh

Und beim Berg ab fahren kommt er ja auch nicht über 17 km/h.

Ich vermute etwas ganz anderes.

Da hat jemand die Geschwindigkeit für einen 8“ reifen berechnet in im Controller mit u-min gespeichert.

Und dann kam jemand auf die Idee das der Scooter Hinterrad Antrieb bekommt mir einen 6,5“ reifen.

Das würde ca 1,6 km/h Unterschied bedeuten was dann schön gerechnet an die 20 km/h reichen würde.


Ich stelle mir hier die Frage ob man das Problem dann nicht lösen kann und wenn ja wie

Es ist ja ein Mangel wenn der Scooter 20% langsamer fährt als angegeben
 

AndréScoo

Experte
Beiträge
1.556
Reputation
718
Ort
50...
eScooter
G30 ESA5K
Mir ist heute auch einer mit de Aldiding unter die Augen gekommen, aber sonderlich flott war der nicht unterwegs.
 

Skodi

Mitglied
Beiträge
3
Reputation
1
eScooter
Aldi
Hallo Zusammen,

Ich habe ebenfalls den Aldi/Maginon Escooter.
Auch mir ist der deutliche Geschwindigkeitsunterschied zwischen Werbung und Displayanzeige und der realen Geschwindigkeit von 16 km/h aufgefallen.
Habt ihr schon an Aldi und Maginon geschrieben? Da wir die Roller alle noch zurückgeben können, sollte ihnen doch an einer kundenfreundlichen Lösung gelegen sein. In unserer Aldifiliale standen heute noch zwei Roller zum Verkauf.

Einen guten Rutsch wünscht euch Tom
 

zaphod

Mitglied
Beiträge
9
Reputation
1
eScooter
StreetOne
So, ich habe mir jetzt auch mal das Handy an den Lenker geklemmt und die Geschwindigkeit auf Asphalt per GPS gemessen; der Akku war voll, die Aussentemperatur lag bei ca. 3°C.
Die GPS-Geschwindigkeitsanzeige schwankt zwischen 15-16km/h, darüber hinaus komme ich nicht.
Ein Fahrradtacho wäre wohl noch genauer, ist aber nicht ohne Aufwand zu montieren; das Ergebnis dürfte in etwa dasselbe sein.
Ich finde das schon etwas enttäuschend, mit 18km/h könnte ich leben, aber wenn man nicht mal die erreicht...
 

Tom

Sehr aktives Mitglied
Beiträge
528
Reputation
256
eScooter
G30D,CB64
Die 18 km/h erreichst du vielleicht wenn wärmer wird ;)
 

Neueste Themen

Oben