Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Neuer ePF-1 Firmware Update

Hakenfisch

Mitglied
Registriert
21 Aug 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
7
eScooter
CityBlitz CB064SZ
Heute meinen neuen ePF-2 bekommen. Sieht erstmal schick aus. Geht auch gut ab, aber erst am 1,3, bekomme ich mein Kennzeichen. Habe gesehen, das es ein Firmware Update gibt, sollte ich das gleich einspielen, oder erstmal mit dem vorhandenen testen ?
Freu mich schon, Grüße aus Berlin.
 

Flying Dutchman

Moderator
Teammitglied
Registriert
25 Aug 2020
Beiträge
1.392
Punkte Reaktionen
725
eScooter
ePF-1 SE
Mit ePF-2 hast du mich schon etwas überrascht :LOL:. Erst einmal Willkommen hier und freue dich auf den 01.03.
VG

Edit: ich fahre meinen noch Version 1.09. / Fahre doch erst mal wie ausgepackt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Michael 9

Mitglied
Registriert
27 Jul 2020
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
eScooter
ePF-1
Aus meiner Sicht spricht nichts gegen das Update, der ePF1 fährt nach wie vor super. Vorfreude ist angebracht!
 

Flying Dutchman

Moderator
Teammitglied
Registriert
25 Aug 2020
Beiträge
1.392
Punkte Reaktionen
725
eScooter
ePF-1 SE
Aus meiner Sicht spricht nichts gegen das Update, der ePF1 fährt nach wie vor super. Vorfreude ist angebracht!
Du hast vollkommen Recht, der Roller fährt mit beiden FW. Ich hatte beide FW für mich ausgetestet, beide haben Vor- wie Nachteile und ich bin bei B-01.0.09 geblieben. Hast du keinen Unterschied feststellen können zwischen B-01.0.09 und B-01.0.11?
 

Hakenfisch

Mitglied
Registriert
21 Aug 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
7
eScooter
CityBlitz CB064SZ
Heute meinen neuen ePF-2 bekommen. Sieht erstmal schick aus. Geht auch gut ab, aber erst am 1,3, bekomme ich mein Kennzeichen. Habe gesehen, das es ein Firmware Update gibt, sollte ich das gleich einspielen, oder erstmal mit dem vorhandenen testen ?
Freu mich schon, Grüße aus Berlin.
Ja sorry, irgendwie ist mir da die 2 reingerutscht. Habe auch nur einen ePF-1. Man sollte nicht mit dem Handy im Forum schreiben.
 

Michael 9

Mitglied
Registriert
27 Jul 2020
Beiträge
21
Punkte Reaktionen
6
eScooter
ePF-1
Du hast vollkommen Recht, der Roller fährt mit beiden FW. Ich hatte beide FW für mich ausgetestet, beide haben Vor- wie Nachteile und ich bin bei B-01.0.09 geblieben. Hast du keinen Unterschied feststellen können zwischen B-01.0.09 und B-01.0.11?
Nein, kein Unterschied. Meine Version ist die 1.0.4 auf iOS
 

Flying Dutchman

Moderator
Teammitglied
Registriert
25 Aug 2020
Beiträge
1.392
Punkte Reaktionen
725
eScooter
ePF-1 SE
Nein, kein Unterschied. Meine Version ist die 1.0.4 auf iOS
Du meinst die App Version, aber hier geht es um die Firmware.

App iOS 1.0.4 Firmware B-01.0.11
App Android 1.1.0 Firmware B-01.0.09

Falls ich da falsch liegen sollte, dann bitte ich um Nachsicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

volkeru

Aktives Mitglied
Registriert
9 Sep 2020
Beiträge
327
Punkte Reaktionen
200
Ort
Hannover
eScooter
ePF-1
Nee nee, Android hat auch schon seit vielen Wochen die 1.0.11.

Es gibt erhebliche Unterschiede bei der 1.0.11 gegenüber den älteren Versionen: Der Kilometerzähler zählt jetzt ziemlich genau und hat nur noch 2-3% Abweichung, außerdem fährt der Roller knapp 1 km/h schneller als vorher. Außerdem kann man im Parkmodus jetzt nicht mehr das Licht ein- und ausschalten. Größere Nachteile konnte ich bei dieser Firmware bisher nicht entdecken. Einzig beim Anfahren und am Berg ist er vielleicht nicht mehr ganz so anzugsstark wie zuvor. Das ist allerdings ein subjektives Gefühl - außerdem schont es die Batterie. Ich sehe trotzdem keinen Grund, eine ältere Firmware zu verwenden.
 

Flying Dutchman

Moderator
Teammitglied
Registriert
25 Aug 2020
Beiträge
1.392
Punkte Reaktionen
725
eScooter
ePF-1 SE
Nee nee, Android hat auch schon seit vielen Wochen die 1.0.11.

Es gibt erhebliche Unterschiede bei der 1.0.11 gegenüber den älteren Versionen: Der Kilometerzähler zählt jetzt ziemlich genau und hat nur noch 2-3% Abweichung, außerdem fährt der Roller knapp 1 km/h schneller als vorher. Außerdem kann man im Parkmodus jetzt nicht mehr das Licht ein- und ausschalten. Größere Nachteile konnte ich bei dieser Firmware bisher nicht entdecken. Einzig beim Anfahren und am Berg ist er vielleicht nicht mehr ganz so anzugsstark wie zuvor. Das ist allerdings ein subjektives Gefühl - außerdem schont es die Batterie. Ich sehe trotzdem keinen Grund, eine ältere Firmware zu verwenden.
O.K. du hast mich erwischt, denn ich hatte die aktuelle FW über Android nicht geprüft. 😇
Der Grund warum ich noch die alte FW fahre ist, wie du beschreibst, die Beschleunigung und die Geschwindigkeit am Berg zu halten kann sie besser.
Ansonsten ist die aktuellere Version etwas genauer an den 22km/h dran und was mir an der neuen Version gefallen hatte, dass die Geschwindigkeit nicht so weit herunter geregelt wird sobald man in eine leichte Senke fährt oder da wo es Abschüssig wird. Bei der älteren Version wird die Geschwindigkeit herunter geregelt, sobald es vom Gefälle her etwas über die 22km/h geht, runter bis auf 19-20 km/h und benötigt dann wieder einen Moment bis er sich auf die 22 km/h einpegelt.

Vielleicht gibt es ja irgendwann eine Firmware die beides @SK-ePowerFun.de vereinigt :)
 

volkeru

Aktives Mitglied
Registriert
9 Sep 2020
Beiträge
327
Punkte Reaktionen
200
Ort
Hannover
eScooter
ePF-1
Ich bin in den letzten Tagen nun viermal rund 20 km mit der neuen Firmware gefahren. Ich kann deine Aussagen bestätigen. Insgesamt ist die Fahrdynamik spürbar besser geworden. Wenn man von gerader Strecke auf eine abschüssige Ebene kommt, wird nicht mehr abgebremst, sondern die Geschwindigkeit ziemlich konstant auf 21 km/h gehalten. Ebenso, wenn die abschüssige Strecke plötzlich wieder in eine Steigung übergeht. Dann wird der Roller kaum spürbar so geregelt, dass die 21 km/h dauerhaft gehalten werden. Insgesamt zeigt er also keine Überregelung mehr. Dafür ist die Dynamik auch nicht mehr ganz so stark. Aber wer sich mit der Regelungstechnik etwas auskennt der weiß, dass man sich diesen Vorteil mit einem kleinen Nachteil erkaufen muss, wenn man den Differenzialanteil bei der Regelung etwas verringert. Deshalb glaube ich auch nicht, dass diese beiden Anforderungen vereinigt werden können. Vielleicht mit einer Fuzzy-Regelung, wie man sie ganz gern bei Ladekränen in Häfen einsetzt, aber nicht mit einer klassischen PID-Regelung.
 

Hakenfisch

Mitglied
Registriert
21 Aug 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
7
eScooter
CityBlitz CB064SZ
Hallo, würde die neue FW auch mal ausprobieren, gibt´s denn auch den Weg zurück auf die alte FW?
 

Baal_

Aktives Mitglied
Registriert
23 Feb 2020
Beiträge
137
Punkte Reaktionen
43
Ort
Dresden
eScooter
G30D
Lässt sich die "Ankick" Geschwindigkeit eigentlich einstellen? Beim ninebot g30d ist die mir echt zu hoch.
 

volkeru

Aktives Mitglied
Registriert
9 Sep 2020
Beiträge
327
Punkte Reaktionen
200
Ort
Hannover
eScooter
ePF-1
Dieser Thread ist eigentlich für den ePF-1. Du meinst die Leistung beim Anfahren? Die kann man ja eigentlich mit dem Handgas ganz gut regeln. Ich gebe da selten Vollgas. Beim ePF-1 gibt es dafür keine Einstellung. Ich hielte sie auch nicht für nötig. Bei der aktuellen Firmware ist diese Leistung aber schon etwas runtergeregelt worden gegenüber den älteren Firmwares. Vielleicht auch, weil es hier einige Diskussionen darum gab, dass manchen der Sportmodus zu sportlich war und sie gerne etwas weniger Dynamik hätten. Zusammen mit der Erhöhung der Maximalgeschwindigkeit um ca. 0,6 km/h und der Genauigkeit des Kilometerzählers wurde dies Anfang des Jahres geändert.
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben