Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Nineflasher

Sniker

Aktives Mitglied
Registriert
16 Jul 2020
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
20
Ort
Stuttgart
eScooter
Ninebot MAX G30D
Erstmal danke für den tollen Support in diesem Forum. Bin seit längerem stiller Mitleser, aber nach ner Pause blick ich nun kaum noch durch - gefühlt ändert sich täglich etwas... ?
Habe dazu 2 Fragen:

1) Nun gibt es ja diesen Speed-Boost-Modus. Wenn ich das richtig verstehe, kann ich damit kurzzeitig (?) eine höhere Geschwindigkeit erreichen. Bis zu welchem Akkustand bringt das in etwa einen Geschwindigkeitsvorteil und wie sehr leidet dadurch die Reichweite?
Durch das normale GM erreiche ich statt ca. 65km aktuell ca. 45-50km (187cm, 74kg).

Ich hatte irgendwo gelesen, dass durch Speed-Boost etwas an den Einstellungen geändert wird, was ich nicht mehr zurückstellen kann bzw. anders gefragt: Muss ich damit mit Nachteilen leben (außer ggf. Reichweite)?

2) Ich hatte mal gelesen, dass ich bei der Segway-App nicht auf die aktuelle Roller-FW upgraden soll, weil ich damit manche Modifikationen nicht mehr rückgängig machen kann bzw. Einschränkungen habe. Hoffe, ihr wisst, was ich meine.
Gibt es eigentlich irgendwo eine Übersicht, was mit welcher FW neu ist bzw. ggf. nicht mehr funktioniert?


Also Punkt 1 würde ich auch gerne wissen aber bei Punkt2 weis ich mittlerweile:
Du kannst derzeit NOCH die FW via Nineflasher auf default setzen und ja wenn du ein Update in der Segway App hast solltest du die nicht unbedingt ausführen.
Ich kann auch sagen ich hatte die neuste drauf und dadurch gingen einige sachen nicht und habe es via Nineflasher auf default gesetzt mit der alles derzeit klappt
 

Andy K

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Jan 2020
Beiträge
3.175
Punkte Reaktionen
1.390
Ort
PLZ 5....
eScooter
👉👆
Also...diesen Boost-Modus muss man nur einmal aktivieren. Der bleibt dann drin.
Es wird nicht anderes gemacht, als einige Zeichen der Seriennummer geändert. Dadurch wird euer Scooter quasi einer der ersten Charge. Mehr ist das nicht.
 

Sniker

Aktives Mitglied
Registriert
16 Jul 2020
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
20
Ort
Stuttgart
eScooter
Ninebot MAX G30D
Also...diesen Boost-Modus muss man nur einmal aktivieren. der Bleibt dann drin.
Es wird nicht anderes gemacht, als einige Zeichen der Seriennummer geändert. Dadurch wird euer Scooter quasi einer der ersten Charge. Mehr ist das nicht.

Dann bleibt noch die Frage mit dem Akku und sonstige Nachteile.
 

Andy K

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Jan 2020
Beiträge
3.175
Punkte Reaktionen
1.390
Ort
PLZ 5....
eScooter
👉👆
Der Boost Mode ist ja nur für die Scooter, die im GM keine 30 km/h im Leerlauf schaffen. Das sind meistens die neueren.
Wenn eure Mühle das schafft, merkt ihr eh nix davon.
Frag aber jetzt nich, warum einige das können und andere nich... ?‍♂️
 
Zuletzt bearbeitet:

Sniker

Aktives Mitglied
Registriert
16 Jul 2020
Beiträge
135
Punkte Reaktionen
20
Ort
Stuttgart
eScooter
Ninebot MAX G30D
Der Boost Mode ist ja nur für die Scooter, die im GM keine 30 km/h im Leerlauf schaffen. Das sind meistens die neueren.
Wenn eure Mühle da schafft, merkt ihr eh nix davon.
Frag aber jetzt nich, warum einige das können und andere nich... ?‍♂️

Warum können das.... ne spaß. Gut zu wissen - meiner macht sogar gerne mal die 32km/h im Leerlauf :)
 

knocker

Mitglied
Registriert
17 Jul 2020
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
0
eScooter
G30D
Der Boost Mode ist ja nur für die Scooter, die im GM keine 30 km/h im Leerlauf schaffen. Das sind meistens die neueren.
Wenn eure Mühle da schafft, merkt ihr eh nix davon.
Frag aber jetzt nich, warum einige das können und andere nich... ?‍♂️
Meiner macht 28-29, wenn voll aufgeladen. Dann werde ich das mit dem Speed-Boost-Modus mal testen.
Du meintest, das muss nur 1x aktiviert werden. Ich habe doch immer im Auswahlmenü die Wahl ob z.B. GM oder Speed-Boost. Wähle ich dann ab sofort nun immer Speed-Boost statt GM aus?

Eine Frage von oben kann ich mir schon selbst beantworten.
Mit BLE 1.1.3 habe ich im Stand die Anzeige des aktuellen Akkustand statt der Balken. Das finde ich ne sinnvolle Neuerung.
 

Vipi

Aktives Mitglied
Registriert
18 Jun 2020
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
29
Ich schaffe vielleicht so 15km mit den 30kmh, danach fällt er recht schnell auf 25 kmh ab, hält diese aber tapfer bis zum Ende durch.

Werde die Tage mal den EU Modus testen weil mich dieses 2 mal tägliche GM an/aus doch etwas nervt.
Im EU Modus scheint er im ECO 17kmh, im D 21kmh und im S 25kmh zu laufen, was auch mein "Radfahrer sind zu langsam" Problem lösen könnte.
 

malle99

Aktives Mitglied
Registriert
5 Aug 2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
19
Ort
Lünen
eScooter
G30D Max
Ich schaffe vielleicht so 15km mit den 30kmh, danach fällt er recht schnell auf 25 kmh ab, hält diese aber tapfer bis zum Ende durch.

Werde die Tage mal den EU Modus testen weil mich dieses 2 mal tägliche GM an/aus doch etwas nervt.
Im EU Modus scheint er im ECO 17kmh, im D 21kmh und im S 25kmh zu laufen, was auch mein "Radfahrer sind zu langsam" Problem lösen könnte.

Die 30 Km/h bringt er nur mit mehr als 90% Akkuladung. Danach sollte er bis 40% Ladung auf 27 Km/h kommen. Am Ende ist es aber auch egal, ob ein Scooter 27 oder 25 fährt, denke ich. Ich selbst fühle mich mit dem German Maneuver 25 bestens bedient. 25 EU Modus wird wohl für die Zukunft auch mein Favorit sein. Nicht immer habe ich ein Handy dabei - ja, in meiner Generation 50+ gibt's sowas tatsächlich noch. Und an so mancher Stelle im Verkehr kann man die zusätzlichen 5 Km/h gut gebrauchen.
 

Vipi

Aktives Mitglied
Registriert
18 Jun 2020
Beiträge
89
Punkte Reaktionen
29
Das mit dem Akku ist mir bekannt ?
Es war mehr als Rückmeldung gedacht, weil manch einer immer noch denkt, glaub oder hofft das die 30kmh dauerhaft bis 10% Akku sind und das ist zumindest mit dem Gen 1 Motor nicht machbar.
 

malle99

Aktives Mitglied
Registriert
5 Aug 2020
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
19
Ort
Lünen
eScooter
G30D Max
Das mit dem Akku ist mir bekannt ?
Es war mehr als Rückmeldung gedacht, weil manch einer immer noch denkt, glaub oder hofft das die 30kmh dauerhaft bis 10% Akku sind und das ist zumindest mit dem Gen 1 Motor nicht machbar.

Dadurch werden die Kunden in den USA aber natürlich irgendwo "beschissen". Stell dir vor du darfst 30 Km/h fahren und kannst dies nur mit vollem Akku. Da hat der G30D mit dem Gen1 Motor bestimmt keinen Fuß auf die Erde bekommen auf dem US-Markt. Denke, dass auch aus diesem Grunde der Motor weiter entwickelt wurde.
 

PB350

Aktives Mitglied
Registriert
15 Aug 2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
19
eScooter
Ninebot
Hallo meine Lieben,
ich bin seit wenigen Tagen auch ein stolzer Besitzer des Ninebots und froh, etwas mehr Geld für einen qualitativ hochwertigeren Roller in die Hand genommen zu haben.

Im Xiaoflasher habe ich auf ,,statisches Bremslicht" gedrückt und muss nun bei Bedarf nur noch die Region auswählen. Dadurch musste ich keine eigene Datei über https://max.cfw.sh/ erstellen, um das Bremslichtproblem zu beheben, was einen Fortschritt für technisch nicht so versierte Nutzer darstellt.

2 kleine Verständnisfragen sind übrig:

1. Wofür ist der Knopf ,,DRV126 CHANGEREGION" unter dem Punkt ,,Custom Firmware" gedacht, wenn es auch ohne ging?

2. Wie kann ich bei Bedarf den Speicher wieder in seinen Originalzustand zurücksetzen? Oder hat sich durch das Beheben des Bremslichtproblems nichts verändert? Aktuell sieht es so aus: ESC-Version: 1.2.6, BLE-Version 1.1.3. und BMS-Version: 1.5.5. Was mir auf jeden Fall über die offizielle App angeboten wird, ist wieder auf die Version 1.4.5. aktualisieren zu können.

Allen einen schönen Sonntag!
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben