Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Original Akku durch 10S4P Samsung INR 25r ersetzen - Fragen zum Einbau

matt44

Aktiver Fahrer
Registriert
14 Sep 2021
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
104
eScooter
Epf-1 Pro
Hier schneit es und ich hätte Zeit :)

Kurz vorab: ich nutze meinen epf-1 Pro bei trockenem Wetter täglich, vor allem für den Weg zur Arbeit. Das sind einfach 8 km und es geht von den Steigungen schon gut zur Sache (schwäbische Alb). Der Ori-Akku ist ein braver Geselle, unterhalb eines Ladezustands von 50% wird es dann aber eng mit der Leistung und das merkt man am Berg. Und ich habe echt keinen Bock, nach Feierabend dann schieben zu müssen. Bislang bin ich mit kleinem Zusatzakku (gute Markenzellen) unterwegs, das merkt man in der Beschleunigung und am Berg schon deutlich. Das blöde ist, dass ich immer getrennt laden muss.
Naja, ich habe hier noch 40 nagelneue Samsung INR 25r liegen, das ist von der Belastbarkeit schon eine richtige geile Zelle. Die sollten eigentlich in mein E-Bike, aber da habe ich mir jetzt einen anderen Pack gebaut.
Jetzt überlege ich, den Ori-Akku durch die Samsung Zellen zu ersetzen, dass sollte spürbar mehr Leistung, auch bei nachlassendem Akkustand bringen.

Die Frage ist nur, in welcher Konfiguration bekomme ich den 10S4P in den Roller.


pro1.jpg

So sollen die Zellen verbaut werden (ist nur ein Bsp.Bild), also wie im Ori-Akku auch.

IMG_20220402_152923.jpg


Ich befürchte aber, ich bekommen keine 4 Zellen übereinander in das Akkufach, s. Bild (sorry für das Gekritzel). Ev. reicht es von der Höhe her, wenn ich die Zellen versetzt verschweiße ?
Also so wie hier:
pro2.jpg


Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir einen Tip zur Zellenanordnung geben ?

Gruss Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:

kamy

Moderator
Teammitglied
Registriert
20 Jan 2020
Beiträge
14.827
Punkte Reaktionen
12.613
Ort
Südfriesland
eScooter
🛴 🛴🛴🛴🛴🛴🛴
Es gibt da so nützliche Dinge wie ein Rollbandmaß oder einen Meßschiber . Damit kann man das Raumangebot prima ausmessen das einem zur Verfügung steht und wie man die Zellen danach anordnen kann damit der Deckel noch zu geht.😉💡
 

Hentai Kamen

Experte
Registriert
5 Jan 2022
Beiträge
1.226
Punkte Reaktionen
1.856
Ort
Oberhausen-Sterkrade
eScooter
Wizzard 2.5+ | velix
Oder - man kann sie auch ohne Verschweißen provisorisch in der gewünschten Anordnung im Akkufach stapeln und mal den Deckel zumachen. Da sieht man bestimmt auch gut, ob's passen wird.
 

Lisij

Experte
Registriert
6 Jun 2021
Beiträge
1.184
Punkte Reaktionen
1.059
eScooter
EPF-1,G30D2,So4Pro G1.
Möchtest du mit Zellenhalter bauen oder nicht?
 

Lisij

Experte
Registriert
6 Jun 2021
Beiträge
1.184
Punkte Reaktionen
1.059
eScooter
EPF-1,G30D2,So4Pro G1.
Das sind 21700, aber 18650 sind ja noch kleiner.
Diese Anordnung wie im Foto passt locker und zwar liegend 👍
 

Anhänge

  • IMG_20220129_001019.jpg
    IMG_20220129_001019.jpg
    188,4 KB · Aufrufe: 22

matt44

Aktiver Fahrer
Registriert
14 Sep 2021
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
104
eScooter
Epf-1 Pro
Das sind 21700, aber 18650 sind ja noch kleiner.
Diese Anordnung wie im Foto passt locker und zwar liegend 👍

Genau das habe ich gesucht, vielen Dank. Die Konfig hatte ich gar nicht auf dem Schirm.

Was ich noch anfügen wollte: mein Roller steht gerade ca. 125km weg von mir am Arbeitsplatz, sonst hätte ich den Deckel schon mal aufgemacht und nachgemessen :)

@Lisij: wie läuft den jetzt den Roller mit den 21700er ? Hat sich dem Umbau gelohnt ?
 

Lisij

Experte
Registriert
6 Jun 2021
Beiträge
1.184
Punkte Reaktionen
1.059
eScooter
EPF-1,G30D2,So4Pro G1.
Die Reichweite hat sich auf jeden Fall verlängert.
Die Leistung ist am Berg auch besser.
Den Scooter fährt überwiegend meine Frau, wenn es warm wird werde ich mit ihr zusammen eine längere Tour machen und testen wie weit sie mit eine Ladung kommt.
Ich habe jetzt den Vorteil durch das Bluetooth BMS, dass ich den Zusatzakku sogar dann nutzen kann - wenn der Original-Akku leer ist.
Achte bitte drauf welches BMS du verwenden möchtest, wenn du das selbe nehmen willst musst du den Deckel unten aufbauen.
Das von mir verwendete ist etwas höher wie der Scooter Kasten.
 

michi_gecko

Aktiver Fahrer
Registriert
15 Dez 2021
Beiträge
31
Punkte Reaktionen
45
eScooter
m365 Pro1 mit 12S8P
Wie schauts aus mit der Option "stehend" und einen 25mm Spacer für den Deckel?
Wie befestigst du das ganze?

Im Xiaomi Pro 1 gehen auf die Variante 12S8P rein mit Zellenhalter.
 

Lisij

Experte
Registriert
6 Jun 2021
Beiträge
1.184
Punkte Reaktionen
1.059
eScooter
EPF-1,G30D2,So4Pro G1.
Stehend müssten die auch so passen. ;)
 

matt44

Aktiver Fahrer
Registriert
14 Sep 2021
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
104
eScooter
Epf-1 Pro
Stehend müssten die auch so passen. ;)
Weiß nicht, ob das reicht. Hatte den Deckel mal unten, könnte eng werden.
Ich denke, ich baue jetzt genau die Konfig, wie auf Deinem Bild oben beschrieben. Dann kann ich auch Akkuhalter verwenden.
Warte jetzt nur noch auf das BMS.

Wie ich den Akku dann befestige, weiß ich noch nicht. Ev. mit einem Lochband.

Einen Spacer möchte ich nach Möglichkeit vermeiden, ist mir zuviel Arbeit.
 

Lisij

Experte
Registriert
6 Jun 2021
Beiträge
1.184
Punkte Reaktionen
1.059
eScooter
EPF-1,G30D2,So4Pro G1.
Welches BMS hast du bestellt?
Ich bin schon gespannt, auf dein Umbau(y)(y)(y)
Bei mir hat sich das auf jeden Fall gelohnt.
Falls du Spacer brauchst, der ca.3 mm dick ist sag bescheid ich habe noch einen aus dem Originaldeckel gebaut.
 

matt44

Aktiver Fahrer
Registriert
14 Sep 2021
Beiträge
119
Punkte Reaktionen
104
eScooter
Epf-1 Pro
Welches BMS hast du bestellt?
Ich bin schon gespannt, auf dein Umbau(y)(y)(y)
Bei mir hat sich das auf jeden Fall gelohnt.
Falls du Spacer brauchst, der ca.3 mm dick ist sag bescheid ich habe noch einen aus dem Originaldeckel gebaut.

Vielen Dank, aber wiegesagt, bislang versuche ich, den Spacer zu vermeiden.
BMS ist ein kleines Common Port von Ali, das hier:
https://de.aliexpress.com/item/1005...o2deu&spm=a2g0o.order_list.0.0.21ef5c5fVaaldl

Damit hat sich dann auch das Problem erledigt, dass ich meinen Zusatzakku nur getrennt laden kann, dass ist nämlich extrem nervig.

Vom Umbau werde ich auf jeden Fall berichten, dauert aber noch ein bißchen. Bin selber echt gespannt auf die Samsung Zellen, da sollte dann richtig was gehen am Berg. Und vor allem sollte bei diesen Zellen die Spannung bei halbleeren Akku nicht mehr so stark einbrechen, wie beim Ori-Akku.
 
Oben