S950 Bremsen Problem

Devrimo97

Mitglied
Beiträge
19
Reputation
2
Moin Leute mein Scooter ist endlich da,
hab den genau unter die Lupe genommen und mir ist aufgefallen das vorne sobald ich scharf nach rechts Lenker betätigt sich die Bremse von allein weil das Bremskabel sich einzieht und hat jemand ein Tipp wie ich die Brems Kabeln sortiert bekomme ? Die schleifen ja eine acht ich möchte das die gerade runter gehen.

A68294DF-91C3-4446-9952-D34BFB96C7F1.jpeg


D403AD17-38DA-4759-9D2D-3FFF14175414.jpeg


42D2ECF9-5CDD-4612-A3B4-476D8AB4D7EE.jpeg
 

kamy

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.304
Reputation
610
Ort
32...
eScooter
hab ich
Ich denke du wirst den Bremszug einmal losgehen müssen , neu verlegen so das er sich beim lenken nicht mehr „langzieht“ .
 

kamy

Moderator
Teammitglied
Beiträge
1.304
Reputation
610
Ort
32...
eScooter
hab ich
Irgendwo hast du was gelesen?

Es ist aber keine Raketenwissenschaft einen Bremszug neu zu verlegen.
 

Jay Bee

Aktives Mitglied
Beiträge
125
Reputation
55
eScooter
Stalker X
Dein Lenker ist ja weit unten. Da wird es vielleicht schon reichen wenn du den Spiralschlauch der rechten Bremse etwas weiter in den Holm steckst. Manchmal verklemmen sich die Schläuche im Holm nur untereinander.
Der Spiralschlauch der linken Bremse ist oben zu stramm. Den müsstest du da auch ein paar cm rausziehen.
 

Devrimo97

Mitglied
Beiträge
19
Reputation
2
Na vielleicht kennt ihr das Problem auch und zwar schleifen meine Bremsbeläge, zwischen durch kommt irgendwie immer so ein schleifen.
 

Jay Bee

Aktives Mitglied
Beiträge
125
Reputation
55
eScooter
Stalker X
Die Bremsbeläge sind lose im Bremssattel und werden oben nur über nen Splint geführt. Wenn da Staub, Sand oder sonstiger Dreck in den Sattelbereich kommen dann kommt es zu nem schleifenden Geräusch beim langsamen fahren oder schieben.

Die Beläge müssen auch gerade im Sattel sein (siehe Bild). Wenn die schief sind dann kommt es auch zu kratzenden Geräuschen.

20200524_190007.jpg
 

chiller

Mitglied
Beiträge
22
Reputation
0
Ort
Berlin
So sieht das bei mir aus, ist aber auch ab und zu Beim schnellen Fahren, den Tippe ich kurz die Bremse an, den ist es wieder weg paar Minuten spähter gleiche spiel. Verzweifl langsam hatte auch schon versucht das der Abstand größer wird zwischen den Bremsbacken leider auch nix gebracht.

Sry für meine Rechtschreibung :)

20200702_232239.jpg
 

Sigi r

Aktives Mitglied
Beiträge
255
Reputation
173
Ort
Weiterstadt
eScooter
Lehe l5
@chiller
Mit Arbeiten an einer Bremse ist ja immer so eine Sache, sollte man nur machen, wenn man sich seiner Sache sicher ist. Auch wenn es in diesen Fall nur eine Bremse eine E-Scooters ist.

Der Bremssattelschacht sieht meines Erachtens ein wenig dreckig aus. Ich würde bei deinem Problem den Splint aufbiegen, rausziehen und die Bremsbelege mal entfernen. Dann den Schacht reinigen und dann mal schauen, ob die Beläge im Schacht nicht klemmen und auf dem Splint leicht beweglich sind. Und ganz wichtig, hinterher wieder korrekt einbauen.

LG Sigi
 

monti

Aktives Mitglied
Beiträge
72
Reputation
36
Ort
47xxx
eScooter
wait...
Am Bremssattel wurde ja anscheinend schon versucht einzustellen, wie man an den Spuren der oberen Schraube erkennt. Die Zentrierunterlegscheibe sitzt aufjedenfall schonmal nicht richtig, wenn das Foto nicht täuscht. Würde auch wie Sigi r schon sagt am besten sogar alles ausbauen reinigen und neu einstellen.
Da sollten Youtube Anleitungen helfen. Wenn alle Stricke reißen, das sollte jede Fahrradwerkstatt für kleines Geld einstellen können.

PS: manchmal dauert es bei mechanischen Bremsen ewig, bis man die richtige Einstellung gefunden hat.
 

Sigi r

Aktives Mitglied
Beiträge
255
Reputation
173
Ort
Weiterstadt
eScooter
Lehe l5
Andererseits ist ein bisschen Schleifen auch kein Grund zur Panik. Scheibenbremsen neigen nunmal dazu. Die Beläge lösen sich einzig durch die sich drehende Scheibe bei loslassen des Bremsgriffs. Also ist es nur wichtig, dass die Beläge nicht klemmen und der Bremssattel so sitzt, dass die Scheibe beim Betätigen der Bremse einseitig belastet wird. Man muss halt das beste Verhältnis zwischen Bremshebelspiel und Freigang der Beläge finden. Bei mir quietscht die Bremse hinten beim zurückschieben lustigerweise. Stört mich aber jetzt nicht.
LG Sigi
 

chiller

Mitglied
Beiträge
22
Reputation
0
Ort
Berlin
Stell mich zu doof an, hatte schon drei Werkstätten angeschrieben für Scooter fragen immer nach den Model, den als Rückmeldung machen wir nicht :confused:
 

Neueste Themen

Oben