Schloss für den Scooter

Itzak

Bekanntes Mitglied
Beiträge
54
Reputation
10
eScooter
G30D
Hab mir jetzt das Bordo 6300/90 in der Bucht neu gekauft. 47,- inkl Versand fand ich fair und ich denke, für den kurzen Aufenthalt beim Aldi oder Friseur sollte es reichen.
Ansonsten steht er im Wintergarten oder im Büro, wenn ich damit zur Arbeit düse :)
 

Filou

Mitglied
Beiträge
16
Reputation
2
Ort
Falkensee
eScooter
Max G30D
Ich werde mir nun den G30D bestellen, in der Firma wird er in einem leeren, nur für Mitarbeiter (wenn überhaupt) zugänglichen Raum stehen. Welches Schloss ist dafür am besten geeignet?? Eine Straßenschild steht da ja nicht drin und auch kein Fahrradständer.
 

Night24

Neues Mitglied
Beiträge
1
Reputation
0
eScooter
G30D
Also ich habe jetzt mal ein paar Schlösser mit dem G30D getestet. Hier mein Fazit (alles subjektiv, andere mögen dies ganz anders bewerten):

Abus Bordo 6000/90: Das Standardfaltschloss, jedoch schlicht zu lang.

Foldylock Compact: Macht einen guten Eindruck, der Umfang des Schlosses ist aber missverständlich angegeben. Als Länge ist 80 cm angegeben, der Innendurchmesser ist dann aber doch 85 cm und für mich aus Sicherheitsgründen zu lang.

Bordo Lite 6150/85: Das Schloss ist standardmäßig bei OttoNow für den G30D dabei. Sicherheitstechnisch scheint es aber nicht besonders gut zu sein.

Kryptonite Mini Lite und Kryptonite Mini 7: Machen beide einen guten Eindruck, aber ich finde es ziemlich unpraktisch, ein Bügelschloss mitzuschleppen. Wenn man eh immer eine Rucksack dabei hat, mag das funktionieren, aber ich finde es sinnvoller, nicht an das Schloss denken zu müssen, sondern es immer gleich am Scooter zu haben.

Master Lock Street Cuff (9 Glieder): Macht auch einen sehr guten Eindruck, aber die Bewertungen sind doch recht unterschiedlich. Bei vielen scheint das Schloss nach einiger Zeit nicht mehr zu öffnen zu sein. Einen vernünftigen Halter gibt es auch nicht und immer 1,6 Kg im Rucksack mitschleppen finde ich grenzwertig.

Bordo uGrip5700: Nur 70 cm lang und sehr leicht. Sicherheitstechnisch allerdings eine Katastrophe.

Bislang ist für mich kein Testsieger dabei. Ich würde von den genannten Schlössern wohl doch das Bordo LIte 6150/85 oder ein Kryptonite nehmen.
Ich werde aber noch ein Schloss testen, nämlich das Zahlenschloss Abus 6100/75 (6000/75 mit Schlüssel): Mit 1,1 Kg sicherlich kein Leichtgewicht, aber von der Länge sicherheitstechnisch ideal und immerhin Stufe 10. Ich bin mal gespannt, aber vorsichtig optimitisch :)
 

Neueste Themen

Oben