Schloss für den Scooter

Itzak

Bekanntes Mitglied
Beiträge
74
Reputation
12
eScooter
G30D
Hab mir jetzt das Bordo 6300/90 in der Bucht neu gekauft. 47,- inkl Versand fand ich fair und ich denke, für den kurzen Aufenthalt beim Aldi oder Friseur sollte es reichen.
Ansonsten steht er im Wintergarten oder im Büro, wenn ich damit zur Arbeit düse :)
 

Filou

Aktives Mitglied
Beiträge
21
Reputation
2
Ort
Falkensee
eScooter
Max G30D
Ich werde mir nun den G30D bestellen, in der Firma wird er in einem leeren, nur für Mitarbeiter (wenn überhaupt) zugänglichen Raum stehen. Welches Schloss ist dafür am besten geeignet?? Eine Straßenschild steht da ja nicht drin und auch kein Fahrradständer.
 

Night24

Neues Mitglied
Beiträge
1
Reputation
0
eScooter
G30D
Also ich habe jetzt mal ein paar Schlösser mit dem G30D getestet. Hier mein Fazit (alles subjektiv, andere mögen dies ganz anders bewerten):

Abus Bordo 6000/90: Das Standardfaltschloss, jedoch schlicht zu lang.

Foldylock Compact: Macht einen guten Eindruck, der Umfang des Schlosses ist aber missverständlich angegeben. Als Länge ist 80 cm angegeben, der Innendurchmesser ist dann aber doch 85 cm und für mich aus Sicherheitsgründen zu lang.

Bordo Lite 6150/85: Das Schloss ist standardmäßig bei OttoNow für den G30D dabei. Sicherheitstechnisch scheint es aber nicht besonders gut zu sein.

Kryptonite Mini Lite und Kryptonite Mini 7: Machen beide einen guten Eindruck, aber ich finde es ziemlich unpraktisch, ein Bügelschloss mitzuschleppen. Wenn man eh immer eine Rucksack dabei hat, mag das funktionieren, aber ich finde es sinnvoller, nicht an das Schloss denken zu müssen, sondern es immer gleich am Scooter zu haben.

Master Lock Street Cuff (9 Glieder): Macht auch einen sehr guten Eindruck, aber die Bewertungen sind doch recht unterschiedlich. Bei vielen scheint das Schloss nach einiger Zeit nicht mehr zu öffnen zu sein. Einen vernünftigen Halter gibt es auch nicht und immer 1,6 Kg im Rucksack mitschleppen finde ich grenzwertig.

Bordo uGrip5700: Nur 70 cm lang und sehr leicht. Sicherheitstechnisch allerdings eine Katastrophe.

Bislang ist für mich kein Testsieger dabei. Ich würde von den genannten Schlössern wohl doch das Bordo LIte 6150/85 oder ein Kryptonite nehmen.
Ich werde aber noch ein Schloss testen, nämlich das Zahlenschloss Abus 6100/75 (6000/75 mit Schlüssel): Mit 1,1 Kg sicherlich kein Leichtgewicht, aber von der Länge sicherheitstechnisch ideal und immerhin Stufe 10. Ich bin mal gespannt, aber vorsichtig optimitisch :)
 

Dako

Administrator
Teammitglied
Beiträge
255
Reputation
72
Ort
Hamburg

chrispiac

Aktives Mitglied
Beiträge
23
Reputation
3
Ort
Aachen
eScooter
ESA 1919
Bin grade per Zufall auf ein Bremsscheibenschloss für eScooter gestossen:

https://www.amazon.de/Scheibenbremse-Sicherheitsschloss-Diebstahlsicherung-Stahldrahtschloss-Erinnerungsseil/dp/B07VJ2SR9X/ref=sr_1_6?adgrpid=74811691801&dchild=1&gclid

Ist sicherlich kein hochwertiges Schloss, man beachte die sehr dünnen Spiraldrähte. Eher geeignet für das Abschließen für paar Minuten lang. Aber immerhin nur 10 € und die Bewertungen sind ganz ok.
Ich würde bei einem leichten Stehroller davon Abraten. Zwar kann man damit nicht fahren, aber den Roller wegtragen, vor allem wenn er klappbar ist, und das „Sicherungsbänchen“, das eigentlich ein Erinnerungsbändchen ist und üblicherweise zum Lenker geführt wird als Diebstahlsicherung zu verwenden, ist fast schon eine Einladung - diese Kunststoffbänchen geben einem Taschenmesser keinen Widerstand. Die Anwendung so bildlich darzustellen ist schon frech.

Bei einem Motorroller oder Motorrad macht das eher Sinn, die sind schwer genug, das die von einer Person nicht unauffällig weggetragen werden können. Dafür sind die Bremsscheibenschlösser entwickelt worden.

Ich habe mich für dieses Schloß mit Drahtseil und Schlaufe entschieden. Mit der einen „Handschelle“ läßt sich der Stehroller gut sichern, das 1m Kabel gibt genügend Möglichkeiten, an Zäunen, Straßenlaternen, Fahrradständern usw. eine flexible Befestigungsmöglichkeit zu bieten und es läßt sich klein genug zusammenrollen und leicht mitführen. Klar, einen Bolzenschneider hält der Draht nicht Stand, ist also auch nur was für kürzere Stopps, aber bevor ich den Roller in ein Kaufhaus mitschleppe…
 

SenseiMiheru

Bekanntes Mitglied
Beiträge
250
Reputation
73
eScooter
Max g30d
Mmmh, hab mir jetzt alle Beiträge hier durchgelesen und mein Fazit, so eine richtig gute Lösung, auch unabhängig von der Sicherheit, gibts noch nicht wirklich... Dann such ich mal weiter
 

Viduq

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
45
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
eScooter
Xiaomi 365
Mmmh, hab mir jetzt alle Beiträge hier durchgelesen und mein Fazit, so eine richtig gute Lösung, auch unabhängig von der Sicherheit, gibts noch nicht wirklich... Dann such ich mal weiter
Hab jetzt nicht alles Durchgelesen, vll. wars schon dabei.
Unknackbar ist so oder so keines, das muss einem schon Klar sein.
Mit Akkuflex und sonstiges ist alles ziemlich schnell offen!
Das sieht man bei meinem XIAOMI und da war nicht das Handschellen Schloss
Schuld das der Verschwand. Nein, die haben meinen Keller komplett ausgeräumt... grrrrrr

Aber mit dem Handschellenschloss ca. 90€ war ich eigentlich sehr angetan, ging
vor allem schnell.
 

SenseiMiheru

Bekanntes Mitglied
Beiträge
250
Reputation
73
eScooter
Max g30d
Handschellen Schloss ist für mich nicht optimal, da es erstens keine schöne Befestigung am Roller dafür gibt. Und zweitens relativ eingeschränkt nutzbar ist. (Baum, dicke Laterne etc. kommt nicht infrage)
Habe eben eins bei Amazon gefunden, Welches mir eigentlich ganz gut gefällt. Was meinst du/ihr?

toptrek Faltschloss mit Halterung Fahrradschloss Schlüssel Sicherheitsstufe Level 10 Lang 85cm 8 Gelenken Fahrradschloß Fahrrad Faltschloß für Mountainbike/Rennrad/BMX/MTB (Schwarz) https://www.amazon.de/dp/B07GFB4H96/ref=cm_sw_r_cp_api_i_MIzrEbP8BYY1B
 

Andy K

Bekanntes Mitglied
Beiträge
409
Reputation
170
Ort
PLZ 53...
eScooter
Max G30D
Sollte reichen, um den Scooter mal schnell beim Einkaufen anzuketten.
 

SenseiMiheru

Bekanntes Mitglied
Beiträge
250
Reputation
73
eScooter
Max g30d
Sollte reichen, um den Scooter mal schnell beim Einkaufen anzuketten.
Für was anderes würde ich das Schloss eh nicht benutzen. Über Nacht nehme ich den Roller mit rein und wo ich mich länger aufhalten, den Roller aber nicht mit rein nehmen kann, fahre ich halt nicht mit Roller hin.
 

Viduq

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
45
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
eScooter
Xiaomi 365
Ja mit Bolzenschneider sind fast alle ganz schnell offen, ein Faltschloss in 4sec. Das Handschellen Schloss glaub ich ist da mit 7 Sec. Weit vor dem ^^
 

SenseiMiheru

Bekanntes Mitglied
Beiträge
250
Reputation
73
eScooter
Max g30d
Genau das ist auch ein Grund.😅 Für die paar Sekunden länger sind mir 90€ zuviel Geld. Soll halt nur Gelegenheitsdiebe abhalten.
 

Viduq

Bekanntes Mitglied
Beiträge
125
Reputation
45
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
eScooter
Xiaomi 365
für mich jedenfalls geht nix über ne Gescheide Versicherung.
Die kostet mich beim Xiaomi Pro (450€) damals 69€ im Jahr.
Und das ist Sie mir alle mal mehr wert als jedes schloss. Nur ohne Schloss, zahlt die Versicherung
nicht! Und für kleine Gelegenheitsdiebe ist alles mal besser als gar kein Schloss.
 

SenseiMiheru

Bekanntes Mitglied
Beiträge
250
Reputation
73
eScooter
Max g30d
Stimmt auch wieder. Meine kostet bei der HUK nur 35 €. Teilkasko/150 € Selbstbeteiligung inklusive Diebstahl und Naturschäden.
 

Neueste Beiträge

Neueste Themen

Oben