Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Schloss für den Scooter

Gary

Experte
Registriert
5 Feb 2020
Beiträge
1.715
Punkte Reaktionen
1.130
eScooter
ESA 1919 Turbo
Man sollte sich vor einem Schlosskauf eigentlich erst einmal klar machen, gegen welche Art des Knackens man sich schützen will.
Ich lasse jetzt Gelegenheitsdiebstähle einmal außen vor und beziehe mich lediglich auf die Profi-Knacker:
  1. Bolzenschneider
  2. Lockpicking
  3. Flex
Zu 1)
Das dürfte die häufigste (da primitivste) Variante sein.
Dagegen hilft möglichst dicker und gehärteter Stahl (bzw. entsprechende Legierung) am besten.

Zu 2)
Jetzt wird's schon spannender.
Viele Schlosshersteller werben ja damit, dass ihre Schlösser davor sicher seien - ja, Papier ist geduldig.
Hier gilt: je komplexer das Schloss aufgebaut ist, desto besser.

Zu 3)
Da hilft einfach mal gar nichts.
 

Gary

Experte
Registriert
5 Feb 2020
Beiträge
1.715
Punkte Reaktionen
1.130
eScooter
ESA 1919 Turbo
@Whoisfoxmulder
Na, gerne doch. :)

Ich nutze so etwas:

1620121552283.png


Das schützt allerdings nur gegen Gelegenheitsdiebstahl, da aber zu 100%.
Ich lasse den eScooter sowieso immer nur kurz alleine, also beim Kurzeinkauf oder Arztbesuch - länger als 1 Stunde ist der nie an der Leine.
Und da auch nur möglichst in Sichtweite.
Von daher bin ich keine Referenz. ;)
 

Whoisfoxmulder

Mitglied
Registriert
19 Mrz 2021
Beiträge
14
Punkte Reaktionen
11
Ort
CH
eScooter
Mi Pro 2
@Whoisfoxmulder
Na, gerne doch. :)

Ich nutze so etwas:

Das schützt allerdings nur gegen Gelegenheitsdiebstahl, da aber zu 100%.
Ich lasse den eScooter sowieso immer nur kurz alleine, also beim Kurzeinkauf oder Arztbesuch - länger als 1 Stunde ist der nie an der Leine.
Und da auch nur möglichst in Sichtweite.
Von daher bin ich keine Referenz. ;)

Ja ich würde meinen Scooter ungern länger als 1h aus den Augen lassen. Bei der Arbeit kommt er ins Gebäude und dort habe ich eigentlich Vertrauen in die Arbeitskollegen*innen. Dann würde mir vielleicht sowas auch schon reichen und ich bräuchte kein Oversized Kryptonite Lock.
Wobei im Fitness am Bahnhof (draussen) der Diebstahl wohl eher vorkommen könnte. Oder ich bringe es einfach an den bewachten Fahrradbahnhof:p
 

Tom13

Experte
Registriert
28 Mrz 2020
Beiträge
1.113
Punkte Reaktionen
973
Ort
Krefeld
eScooter
G30D/ePF-1/E25D/Legend
Hat jemand Erfahrungen mit dem Schloss hier ? Bräuchte ein gutes, praktikables Schloss für meinen Xiaomi Pro 2 eScooter :)
Ich bin sehr zufrieden mit dem Schloss. Schließe meinen Scooter damit auf der Arbeit am Fahrradständer ab oder wenn ich beim Einkaufen den Scooter nicht mit reinnehmen kann.
Schwachpunkt ist natürlich das Kabel, aber meistens kann ich den Scooter auch ohne anschließen.
 

Danny75

Aktives Mitglied
Registriert
8 Dez 2020
Beiträge
95
Punkte Reaktionen
31
eScooter
BlusXT950 / IK-1969K
Ich nutze ein Bügelschloss, aber kein teures Kryptonite .

Der Roller wird auch nur für kurze Zeit draußen angekettet , auf der Arbeit steht er in der Tiefgarage und über Nacht in der Wohnung .

Ich denke entscheidend ist , wo genau man den Roller abstellt.
Eine Laterne in einer dunklen Gasse wo keine Bewegung herrscht, nicht umbedingt die aller beste Wahl 😉 .


1620126714566.png
 

Reiner

Aktives Mitglied
Registriert
29 Jan 2021
Beiträge
152
Punkte Reaktionen
79
eScooter
EWA 6000 Synergie S950
Ich hab insgesamt 3 Schlösser für meine Scooter, davon sind aber höchstens zwei im Einsatz. Zum Einkaufen nehm ich seit Jahren (auch am Pedelec) das hier , Für Touren nehme ich weil sie in die 3L Scooter-Tasche passen das und zusätzlich das. Eine Versicherung hab ich nicht, und wenn wirklich jemand mit ner Flex kommen sollte dann verbuch ich das unter Pech gehabt.
 

Ähnliche E-Roller Themen

Oben