Segway GT2 lädt nicht mehr

Dogfather

Neues Mitglied
Registriert
5 Dez 2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zürich
eScooter
Segway GT2
Hallo,

mein Segway GT2 lädt seit einigen Wochen nicht mehr. Ich habe den Ladevorgang mal in folgendem Video festgehalten:


Fazit: Der Scooter lässt sich nicht mehr anschalten und wenn ich das/die Ladegerät(e) anschließe, bleibt die LED entweder grün, oder wird beim Anstecken rot, nur um dann kurze Zeit später wieder grün zu werden.

Interessanterweise leuchten zwei kleine LED im Inneren des Scooters dauerhaft seit Tagen.

Die transparente Plastikabdeckung lässt sich leider nur sehr schwer lösen, ansonsten hätte ich die Kabel zur Batteriesteuerung (Mitte) schon längst einmal getrennt - hat jemand eine Idee, was man machen kann?

IMG_1563.jpeg
 

Karsten GT2

Neues Mitglied
Registriert
11 Dez 2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
eScooter
Segway-Ninebot GT2
Servus Zusammen,
unser GT2 wollte gestern auch nicht laden. Die LEDs an den Ladegeräten blieben grün. Der Scooter stand draußen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt. Das Laden funktionierte heute erst, als wir ihn versuchsweise im Haus aufgewärmt haben. Werde den Kundendienst dennoch kontaktieren, da das Laden auch bei Minusgraden funktionieren muss.

LG
Karsten
 

Joschi 1

Neues Mitglied
Registriert
31 Dez 2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
eScooter
Segway Gt2p
Eine Frage hast Du das Problem schon gelöst.
Akku mal gelöst von Steuerung?
 

divx_virus

Aktiv dabei
Registriert
26 Okt 2022
Beiträge
142
Punkte Reaktionen
60
eScooter
MAX G30D II AUDI
So einfach ist es nicht das mit dem Akku lösen.

Controller ist von der Rückseite mit 4 schrauben verschraubt, dann muss der Controller mit dem Decker und ganzer verkabelung rausgehollt werden.
An der seite wo die Kabeln in die Controllerabdeckung reingehen ist eine Kleine Abdeckung mit 3 schrauben festgeschraubt und das ganze ist mit kunstharz oder sowas in der Art vergossen. Die Abdeckung ist dann am Controller mit ca 6 schrauben festgeschraubt.

Der kleine deckel muss runter damit die Verkabelung bewegt werden kann, dann deckel muss runter und erst da kommt man an dei beiden Akku stecker ran.
 

escokdi

Moderator
Teammitglied
Registriert
7 Jul 2021
Beiträge
2.369
Punkte Reaktionen
6.987
Ort
Kreis Karlsruhe
eScooter
Wizzi 2.5+/Joyor S5-S
Wahrscheinlich hat der Hersteller berücksichtigt, daß Li-basierte Akkus unter +10°C nicht geladen werden sollen, da dies erheblich auf die Lebensdauer geht! Sehr löblich! (y)
 

Gary

Experte
Registriert
5 Feb 2020
Beiträge
2.935
Punkte Reaktionen
2.698
eScooter
ESA 1919 Pro
Wahrscheinlich hat der Hersteller berücksichtigt, daß Li-basierte Akkus unter +10°C nicht geladen werden sollen, da dies erheblich auf die Lebensdauer geht! Sehr löblich! (y)
Ich habe das auch schon vermutet - aber eben nur vermutet.
Zumindest deutet alles darauf hin, da ja der Ladevorgang bei Zimmertemperatur wieder startet.
 
Oben