Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

Steigfähigkeit EGRET TEN V4 mit Power Update

eSven

Mitglied
Registriert
7 Nov 2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Ort
Rheinhessen
eScooter
Egret Ten V4
Wir sind jetzt seit gut einem Jahr in fast allen Punkten wirklich zufriedene Besitzer eines Erget Ten V4. Aber eben auch nur in fast allen Punkten...In einem für uns wichtigen Punkt, der Steigfähigkeit, enttäuscht er uns dann leider doch und uns würde interessieren, ob Euch Egret Ten V4 Fahrern das bisher auch aufgefallen ist. Oder nicht und warum ausgerechnet unser Modell sich dann so anstellt...

Ein Kaufgrund damals war der vermeintlich starke 500W Motor. Aber trotz dieser Leistung tut sich unser Scooter echt schwer, Steigungen zu erklimmen. Anfangs dachten wir noch, dass wir das der etwas kleinkarierten eKFV zu verdanken haben und alle eScooter Fahrer damit zu leben hätten. Dem ist aber ganz offensichtlich nicht so. Im direkten Vergleich z.B. mit den auf dem Papier schwächeren Verleihscootern von TIER (aka SXT Max), die wir im Sommer sehr oft genutzt haben, wenn wir als Gruppe unterwegs waren, sieht unser Egret kein Land. Die vergammelten, abgenutzten und meist schlecht gepflegten TIER Scooter beschleunigen am Berg noch da, wo unserem Egret ziemlich schnell die Puste ausgeht. Und das bei korrektem Reifenluftdruck, vollem Akku und einem Lebendgewicht des Fahrers von gerade mal 73 kg.

Gut, Leistung ist nicht gleich Drehmoment. Aber wir konnten/können diesen Leistungsunterschied zu so einem Alleweltscooter nicht glauben und haben daher Kontakt zum Hersteller Walberg aufgenommen. Der hat unseren Roller bei sich getestet und für unauffällig bzw. gut befunden. Unser Roller ist also state of the art. Übrigens top Service: Kostenloser Hin- und Rücktransport, kostenlose Überprüfung, sehr freundliche und unglaublich schnelle, direkte Kommunikation. In dieser Qualität bisher selten erlebt, allein das wäre ein Kaufargument für ein weiteres (dann hoffentlich drehmomentstärkeres) Walberg Produkt. Obwohl wir uns jetzt eigentlich sehr stark in Richtung SoFlow S04 Pro bewegen...

Sind wir echt die Einzigen, die mit diesem Makel hadern?
 

Trynhardt

Mitglied
Registriert
9 Sep 2020
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
3
eScooter
The Urban Hmbrg V3
Also habe wohl nur einen hmbrg v3 aber mit powerupdate und scooterboost..
Leider muss ich auch sagen das mein Roller mit 350w gegen zb den pro 2 bei 300w am Berg abschmiert...
 

Achim

Mitglied
Registriert
19 Okt 2020
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
10
eScooter
Egret Ten V4 48V
Hi, ich bin den Tier schon auf den gleichen (Bergauf) Strecken gefahren und merke da kaum einen Unterschied. Wiege ca 90 Kg. Leider kann ich keine Prozentangaben zu den Steigungen machen. Beide ziehen gut hoch. Der Tier fällt aber um ca. 1 kmh ab während der Egret voll auf den 20.8 bleibt und sogar auf 21.2 hoch ist. Bin gerade eben nochmal die besagte Strecke abgefahren und habe es getestet (Deine Aussage lies mir keine Ruhe 😄). Ich bin aber noch keine direkten "Duelle" mit anderen Scooter gefahren. Bei sehr steilen Strecken musste ich aber auch schon mal absteigen und schieben wo meine bessere Hälfte (20 Kg leichter) noch hochgefahren ist (gleicher Scooter). Ich bin mit der Leistung sehr zufrieden.
 

eSven

Mitglied
Registriert
7 Nov 2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Ort
Rheinhessen
eScooter
Egret Ten V4
Hey danke Euch beiden!
Und das ist uns auch schon aufgefallen - bis zu einer bestimmten Grenze schiebt der Egret noch ziemlich gut, erst wenn es dann um das eine oder andere kleine Grad steiler wird (mit dem Fahrrad ist der Unterschied kaum zu merken) gibt er auf. Kann dann natürlich auch zusätzlich mit der Länge der Steigung zu tun haben. Vielleicht kann/muss man es positiv sehen: Die Egret Scooter sind sehr wahrscheinlich auf eine längere Lebensdauer ausgelegt als die Verleihscooter von TIER. Wäre daher nachvollziehbar, dass die Elektronik des Egret die Leistung früher herunterdrosselt, um den Motor vor Überlast zu schützen. Und die 800W Peakleistung liegen, wie die Bezeichnung ja schon sagt, eben nicht permanent an.
 

escooter-holledau

Hersteller
Registriert
12 Apr 2020
Beiträge
106
Punkte Reaktionen
63
Ort
Wolnzach
eScooter
Diverse
Ist das Update auf Version 9.3 schon drauf? Ab der Version gibt es diese Probleme eigentlich nicht mehr so. Ich wiege 92kg und fahr recht oft mit dem Egret, der ist an Steigungen schon einer der besseren. Da gibt es einige andere Scooter mit 500W, die deutlich schwächer sind.
 

Crescendo

Mitglied
Registriert
16 Sep 2020
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
15
Ort
Giessen
eScooter
Egret 10
Auch keinerlei Grund zur Beschwerde. Haben hier ein paar steilere Stückchen und er quält sich mit meinen 90KG tapfer hoch.
Allerdings setzte ich den Adapter frei ist die Quälerei weg.
Statt dem Absacken auf 13-14 KM/h zieht er dann mit 25 hoch.
(werde da jetzt nicht weiter drauf eingehen, auch nicht über private Unterhaltungen,bin mir der Konsequenzen bewusst , mache das nur im Feld und nie auf öffentlichen Straßen..........etc.)
 

eSven

Mitglied
Registriert
7 Nov 2020
Beiträge
3
Punkte Reaktionen
1
Ort
Rheinhessen
eScooter
Egret Ten V4
st das Update auf Version 9.3 schon drauf?
Jep, ist drauf. Scooter war ja auch schon bei Walberg zwecks Überprüfung.

Ich habe jetzt anlässlich der "Black Friday Wochen" bei IO Hawk zugeschlagen und einen Exit Cross Premium bestellt (der neue Soflow SO4 pro wäre für Steigungen sicherlich die bessere Alternative gewesen, aber das Modell hat mir dann doch zuviele Nachteile, beispielsweise nimmt der Hersteller Akku und Motor ausdrücklich aus der Garantie heraus, relativ kleiner Akku, nervtötendes Motorengeräusch). Sobald er da ist, werde ich ihn mal unseren Hausberg hochjagen (zwischen 6 und 8% Steigung auf 800m, die der Egret mit mir, 73kg, erstaunlicherweise nicht schafft). Wenn er genauso scheitert, geht er entweder zurück oder ich machs wie Crescendo...(für den EC gibts immerhin einen 750W Motor als Zubehör, aber für öffentliche Straßen ist das natürlich echt nix).
 
Ähnliche E-Roller Themen
Benutzer Titel Forum Antworten Datum
T 1S vs. Pro 2 Steigfähigkeit /Motor - meine Erfahrung Xiaomi Allgemein 8
M Steigfähigkeit ePowerFun ePF-1 Forum 12
S EGRET TEN v4 - Hinterrad lässt sich nicht mehr drehen Egret & The-Urban Forum 4
J Egret Ten v4 vs. SoFlow SO 4Pro Kaufberatung & Tests 1
Tikarus Tempomat Egret Ten v4 9.3 Egret & The-Urban Forum 5
Tonic EGRET TEN V4 / Klemmender Faltmechanismus Egret & The-Urban Forum 10
Tonic EGRET TEN V4 (48V) Unterschiedliche Bremsanlage Egret & The-Urban Forum 45
M Egret Eight auf Vollgummi-Reifen Egret & The-Urban Forum 1
R Egret Ten v4 Tuning - ScooterBooster Egret & The-Urban Forum 5
Nimbatus Biete/Tausche tausche Egret Ten V4 Trittbrett in Schwarz Schwarzes Brett 0
L Egret Ten Reifen-Empfehlung? Egret & The-Urban Forum 11
mattes71 Innenleben von The Urban Hmbrg Egret Egret & The-Urban Forum 5
MdN Die ersten 100 km mit dem Egret 10 Egret & The-Urban Forum 26
B Rücklicht tausch egret eight Egret & The-Urban Forum 10
Dako EGRET-TEN V4 36V Egret & The-Urban Forum 0
J Egret Ten legal und mit eKFV Zulassung? Egret & The-Urban Forum 2
W Ab wann neue StVo-Scooter Egret Eight V3 bestellbar? Egret & The-Urban Forum 0
C Testberichte Egret Eight V3? Egret & The-Urban Forum 1
SEPP EGRET-EIGHT V3 Egret & The-Urban Forum 10
SEPP EGRET-TEN V4 Egret & The-Urban Forum 51

Ähnliche E-Roller Themen

Oben