Strafen & Bußgelder bei E Scooter Verstößen

Dako

Administrator
Teammitglied
Da wir uns alle anständig benehmen wollen beim eScooter-Fahren und ein gutes Vorbild abgeben möchten, nachfolgend eine Liste mit Strafen, die von der Polizei mit Bußgeldern geahndet werden.

Bußgelder drohen bei diesen E Scooter Verstößen

VerstoßBußgeld in Euro
Die vorgeschriebene Glocke fehlt oder funktioniert nicht
15​
Die vorgeschriebene Beleuchtung fehlt oder funktioniert nicht
20​
Fahren auf dem Gehweg oder an anderen Stellen, wo dies verboten ist
15​
... mit Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer
20​
... mit Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer
25​
... mit Sachbeschädigung
30​
Nebeneinanderfahren
15​
... mit Behinderung anderer Verkehrsteilnehmer
20​
... mit Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer
25​
... mit Sachbeschädigung
30​
Versicherungskennzeichen nicht wie vorgeschrieben ausgestaltet
10​
in Betrieb gesetzt ohne ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis oder Einzelbetriebserlaubnis)
70​
Inbetriebnahme ohne ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis oder Einzelbetriebserlaubnis) zugelassen oder angeordnet
70​
Ohne gültige Versicherungsplakette in Betrieb gesetzt
40​
Inbetriebnahme ohne gültige Versicherungsplakette zugelassen oder angeordnet
40​
Trotz erloschener Betriebserlaubnis in Betrieb gesetzt und dadurch Verkehrssicherheit wesentlich beeinträchtigt
30​
Inbetriebnahme trotz erloschener Betriebserlaubnis zugelassen oder angeordnet
30​
Betrieb ohne sonstige vorgeschriebenen Sicherheitsanforderungen
25​


Bußgelder wenn man betrunken eScooter fährt

VerstoßBußgeld in €Punkte in FlensburgFahrverbot
eScooter gefahren ab 0,5 Promille
500​
2​
1 Monat
... zum zweiten Mal
1000​
2​
3 Monate
... zum dritten Mal
1500​
2​
3 Monate
Ab 0,3 Promille: andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, einen Unfall verursacht oder durch Ausfallerscheinungen auffällig geworden
Je nach Vorfall: Sehr teuer​
3Freiheits- oder Geldstrafe, es kann die Entziehung der Fahrerlaubnis drohen
E-Scooter gefahren ab 1,1 PromilleIndividuell, sehr teuer
3Freiheits- oder Geldstrafe, es kann die Entziehung der Fahrerlaubnis drohen


Wenn man in der Probezeit betrunken eScooter fährt

VerstoßBußgeld €PunkteFahrverbot
In der Probezeit oder mit unter 21 Jahren gegen die 0,0-Promillegrenze auf dem E-Scooter verstoßen
250​
1​
In der Probezeit oder mit unter 21 Jahren ab 0,5 Promille E-Scooter gefahren
500​
2​
1 Monat
... zum zweiten Mal
1000​
2​
3 Monate
... zum dritten Mal
1500​
2​
3 Monate
Ab 0,3 Promille: Mit dem E-Scooter andere Personen gefährdet, durch Unsicherheiten auffällig geworden, einen Unfall verursacht
Individuell, sehr teuer​
3Freiheits- bzw. Geldstrafe; Entziehung der Fahrerlaubnis kann drohen
E-Scooter ab 1,1 Promille gefahrenIndividuell, aber sehr teuer3Freiheits- bzw. Geldstrafe; Entziehung der Fahrerlaubnis kann drohen


Wer es etwas genauer und juristischer wissen möchte, der kann sich die Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr (Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung - eKFV) durchlesen.
 

Dako

Administrator
Teammitglied
Übrigens, eine Helmpflicht ist noch nicht vorgeschrieben. Es wird aber ausdrücklich empfohlen freiwillig einen Helm zu tragen, egal wie sicher man sich beim Fahren fühlt!

Mir kamen heute zwei junge Mädels (vielleicht ca. 16 Jahre alt) mit einem Leih-Scooter auf dem Radweg eines Bürgersteigs entgegen mit hoher Geschwindigkeit... bestimmt 20 km/h. Wenn ich mir vorstelle was den Mädels bei einem plötzlichen Sturz passieren könnte.... da ahne ich nichts Gutes.

Der Sturz von einem eScooter ist heftiger als von einem Fahrrad. Für mich ist es nur eine Frage der Zeit bis die Helmpflicht eingeführt wird.
 

Neueste Beiträge

Neueste Themen

Oben