Tipp für einfachen E-Scooter

Baal_

Aktives Mitglied
Beiträge
36
Reputation
6
eScooter
G30D
Den dortigen Trekstor 3178 hatte ich selbst und die Verarbeitungsqualität war abgesehen vom Huaptproblem (Heckblech) auch so überhaupt nicht toll.
Eine der Lenkerschrauben lies sich nur mit Silikonspray rein drehen (ich weiß, dass ist das Gegenteil von Loctite aber es ging einfach nicht anders so mies waren die Gewinde...) und als nach 4 Tagen das Heckblech an den Mini Schweißnähten abgebrochen ist (was seit dem mehreren dutzend Leuten schon passiert ist) habe ich diese gesehen. Die war natürlich viel zu klein aber auch inklusive vieler kleiner Luftbläschen.

Auch die reparierten Modelle bzw die neuen Chargen die dann die Heckblechstütze für M365 bekommen sind nicht wirklich besser und das Problem wird nur hinausgezögert. Beim M365 sind diese Heckblechstützen damit das Plastik nicht bricht. Aber beim EG31 ist nicht das Plastik vom Heckblech die größte Schwachstelle, sondern diese unqualitative mini Schweißnaht.

Tests die den EG31 als positiv bzw. Hochwertig darstellen kann ich persönlich nicht ernst nehmen.

Ob ähnliche Probleme beim Lidl und beim Aldi Scooter bald auch kommen wäre jetzt nicht zu überraschend.

Der Sparrow ist jetzt lang genug auf dem Markt damit dessen Schwächen bekannt sind. Und die scheinen deutlich weniger zu sein als bei vielen Scootern unterhalb von 400€. Für ~300€ B-Ware ist das ein Top Preis!
Was man auch überhaupt nicht verkennen sollte: für den Sparrow gibt es problemlos Ersatzteile vom Hersteller. Das ist leider überhaupt nicht Standard.

Die alternative ist, du wartest bis der Mi Scooter von Xiaomi selbst auf den Markt kommt, der ist seit Jahren weltweit bewährt und die beiden neuen Modelle scheinen auch etwas aktueller und werden evtl. beide auf dem M365 Pro basieren (z.B. Display) dadurch dürfte der Klappmechanismus beim non-pro wahrscheinlich ebenfalls verbessert worden sein. Die werden aber geschätzt bestimmt so um die 450 bzw 550 Euro (Pro) liegen.

Da der schon geleakt wurde, der Sparrow zufälliger weise billiger wird und sogar der Ninebot G30D Jetzt im Preis fällt (momentan 729€ statt 749€ bei Amazon, bis gestern war der dort wie überall 799€) könnte das auch ein Zeichen sein, dass der sehr bald kommt.
 

AndréScoo

Experte
Beiträge
1.050
Reputation
440
eScooter
G30 ESA5K
Aktuell nähere ich mich dem Thema noch vom Schreibtisch aus und bin ein wenig von der Fülle der Testbericht, Youtube-Videos etc. erschlagen.
Das übliche Problem bei zuviel Informationen ;) Da macht man sich auch nur Irre und es hilft nicht wirklich. Daher auch mein Tip: Fahr Probe und entscheide aus dem Bauch heraus, ganz egal was irgendwelche Youtubespinner oder Forennutzer so von sich geben - du musst glücklich sein, nicht der Empfehler.
 

DefLep

Mitglied
Beiträge
12
Reputation
0
Es gibt aktuell weder den B-Ware Sparrow noch das "normale" auf 499€ reduzierte Modell im IO-Shop. Das spricht für den baldigen Launch des neuen Scooters.
 

SenseiMiheru

Junkie
Beiträge
616
Reputation
253
eScooter
Max g30d
Nein, bei der b-ware ist es so, dass das meistens zurückgesendete Modelle sind. Oder halt Modelle an denen die kleine Kratzer oder so entdeckt haben. Da sammeln die immer erst ein paar bevor diese dann in den Onlineshop kommen. Der letzte Abverkauf war vor ein paar Tagen erst. Deswegen dauert es jetzt wahrscheinlich wieder ein paar Wochen.
 

SenseiMiheru

Junkie
Beiträge
616
Reputation
253
eScooter
Max g30d
Mich würden alleine schon die kleinen Reifen abschrecken. Bieten halt kaum Komfort beim fahren. Wenn du dann auch noch Probleme mit der Zulassung hast, würde der für 350 € bei mir komplett rausfallen.

Wenn er von Werk aus nicht für die Straße zugelassen ist, könntest du eventuell eine Einzelabnahme machen lassen. Da würde ich aber vorher mal beim Straßenverkehrsamt nachfragen ob das bei diesem überhaupt Roller möglich ist.

Generell würde mein Fazit aber lauten, für 350 € bekommst du definitiv was besseres.
 

Gary

Insider
Beiträge
298
Reputation
139
eScooter
ESA 1919
Was haltet Ihr von dem Angebot, der Verkäufer behauptet auch auf Nachfrage, dass die Zulassung möglich sei. Ich glaube das nicht.

https://www.ebay.de/itm/202914186093?ul_noapp=true
Nix.
Zudem halte ich die Angabe
  • EGRET ONE-S Elektro-Roller
  • Neu Preis war 1349€
für schlichtweg gelogen.
Und 350 Tacken für einen gebrauchten eScooter von dieser Bauart finde ich immer noch zu teuer.
Bei 200 € könnte man vielleicht zuschlagen.
 

SenseiMiheru

Junkie
Beiträge
616
Reputation
253
eScooter
Max g30d
Nix.
Zudem halte ich die Angabe
  • EGRET ONE-S Elektro-Roller
  • Neu Preis war 1349€
für schlichtweg gelogen.
Und 350 Tacken für einen gebrauchten eScooter von dieser Bauart finde ich immer noch zu teuer.
Bei 200 € könnte man vielleicht zuschlagen.
...und selbst dann holperst du mit Mini Reifen und ohne Zulassung durch die Gegend.
 

AndréScoo

Experte
Beiträge
1.050
Reputation
440
eScooter
G30 ESA5K
Ne, das ist doch ein Privatanbieter.... Wohl einer dem man irgendwelche Restgeräte angedreht hat und der versucht sie nun loszuwerden.
 
Benutzer Ähnliche E-Roller Themen Forum Antworten Datum
J Ninebot Forum 2
Uwes-EC Hauptforum 21
Dako Fahrsicherheit 5

Neueste Themen

Oben