Trekstor EG 40610

norky

Mitglied
Beiträge
3
Reputation
1
eScooter
EG40
Ich bin handwerklich nicht komplett unbegabt (basteln am Auto und Motorrad).
Allerdings braucht man dazu Ersatzteile und evtl. eine Explosionszeichnung, dass man nicht unnötig irgendwas auseinanderbaut - hilft etwas.

Habe diverse Youtube-Videos von ähnlichen Rollern angeschaut. Eigentlich muss man ja nur die 2 Inbus-Schrauben hinter dem Reflektoraufkleber rausmachen, damit man die Kunststoffblende abbekommt. Dann sollte man die Radachse theoretisch schon sehen können. Den Reifen müsste man mit einfachsten Montiereisen runterbekommen, da es ja nur ein Schlauchreifen ist.
So denke ich es zumindest.

Ich hoffe mal, dass Trekstor sich hier noch mit einer positiven Antwort meldet. Ansonsten muss ich mal schauen, wie ich das so händeln werde.
 
Benutzer Ähnliche E-Roller Themen Forum Antworten Datum
T Trekstor EG 40610 elektronische Bremse funktioniert nicht mehr Trekstor 1
C Trekstor EG 31 anderes Dashboard? Trekstor 0
Oben