Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbebanner!

VMAX VX2 - 30km Regenfahrt

Dako

Administrator
Teammitglied
Registriert
19 Mai 2019
Beiträge
5.232
Punkte Reaktionen
7.884
Ort
Hamburg
eScooter
VX2 GT, Wizzi, ePF-1
Heute mitten in einer Tour fing es unerwartet an zu regnen und zwar so richtig... Ich bin 30km durch den Regen gefahren auf klatschnassen Straßen, teils über Sand und Parkwege und auch durch kleinere Pfützen. Ich hätte zwar mit Bus oder Bahn weiter fahren können, aber ich wollte es drauf ankommen lassen.

Ich finde das Ergebnis kann sich sehen lassen, ist kaum Wasser drinnen:


1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

5.jpg

6.jpg

Das Dash habe ich nicht geöffnet, mach ich vielleicht morgen.

Auf jeden Fall "beruhigend" zu wissen, dass man 30 km lang im Regen fahren kann. Dennoch sollte man Regenfahrten vermeiden, steht auch so im Handbuch ☝️
 

sp00ky

Aktiver Fahrer
Registriert
19 Jul 2022
Beiträge
47
Punkte Reaktionen
36
eScooter
VMax VX2 ST
Also würde er ein "versehentlich im Gewitter" hoffentlich anstandslos überstehen und es würde vermutlich sogar reichen, ihn einfach zum Trocknen 2 Tage stehen zu lassen.
 

Nicklas

Einsteiger
Registriert
26 Mai 2022
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
3
Ort
Friesland, Niedersachsen
eScooter
VMAX VX2 GT
Bei mir fing es ebenfalls überraschend an zu regnen. Bin die letzten 5km im Regen nachhause gefahren, weil ich keine Lust hatte zu warten. Resultat der kurzen Regenfahrt: Beide Radlager vorne kaputt. Und das bei einem 15 Tage "alten" Scooter 😞
 

Radlerhai

Experte
Registriert
26 Mai 2021
Beiträge
2.160
Punkte Reaktionen
2.737
Ort
Schwobaländle
eScooter
IO Hawk Legend
@Dako Sieht wirklich gut aus, trotz Regenguss (y) Aber die paar Tropfen die man sieht, an anderen Stellen, hätten bereits ausgereicht um einen electrial overkill heraufbeschwören zu können. Will sagen: nächstes mal hast vielleicht nicht so viel Glück 🙈 Besser dann unterstellen, anbinden und warten, oder die Öffis/Taxi nehmen.
 

Andy K

Moderator
Teammitglied
Registriert
1 Jan 2020
Beiträge
7.707
Punkte Reaktionen
6.325
Ort
PLZ 5....
eScooter
Overhault
Ich würde empfehlen, den Rahmen vom Trittbrett mit 1mm dickem Moosgummi Dichtband zu versehen. Denke das ist die Haupt Einflugschneise für das Wasser.
 

Danny75

Profifahrer
Registriert
8 Dez 2020
Beiträge
755
Punkte Reaktionen
556
eScooter
Blus Stalker XT950
Ich finde das ist schon ordentlich feucht und beim nächsten mal könnte es anders ausgehen.

Silikon und oder Moosgummi wenn´s meiner wäre . ;)

Ich persönlich verlasse mich bis auf Weiteres nicht was die fürn IPX Schutz drauf schreiben.
 

Dako

Administrator
Teammitglied
Registriert
19 Mai 2019
Beiträge
5.232
Punkte Reaktionen
7.884
Ort
Hamburg
eScooter
VX2 GT, Wizzi, ePF-1
Ergänzend zu Post #1: Ich hatte das Trittbrett bereits drei oder viel mal abgezogen ohne es wieder extra zu bekleben. Wäre es original oder ich hätte doppelseitiges Klebeband/Sprühkleber benutzt, wären bestimmt deutlich weniger Wasser und Dreck drinnen.

Hier noch drei Bilder für @Andy K ;)

20220731_170546.jpg


20220731_174439.jpg


20220731_174448.jpg
 

kamy

Moderator
Teammitglied
Registriert
20 Jan 2020
Beiträge
15.580
Punkte Reaktionen
13.764
Hinten im Chassis sitzt dieses Kunststoffteil und das wird zum Alu hin abgedichtet (ab Werk).
0862FAC7-0C0F-4838-9CB2-590ADFC75BE2.jpeg
 

Woff

Aktiver Fahrer
Registriert
31 Mrz 2022
Beiträge
146
Punkte Reaktionen
221
eScooter
VMAX VX2
Ach, was seid ihr so besorgt. Wer viel weiß, denkt viel nach! Ich habe von der Materie keine Ahnung. Dafür bin ich (als es das noch gab) mehrfach im Dauerregen und Gewittterschutt gefahren, hatte viel Spaß und noch nie einen Ausfall. Ich lebe nach dem Motto, das Wasser läuft vorne rein und hinten wieder raus und alles ist gut.
 
Oben