Welche Hartgummireifen und Rücklicht für Doc Green ESA 1919?

Netti46

Einsteiger
Registriert
7 Sep 2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
eScooter
Doc Green ESA 1919
Vielen Dank für die Aufnahme ...Habe meiner Tochter letztes Jahr einen ESA 1919 geschenkt.Leider sind die Reifen völlig abgenutzt und Rücklickt kaputt.Wo kann ich denn gute passende Hartgummi
Reifen bestellen passend für ESA 1919 und Rücklich ?Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen
 

Anhänge

  • 20220907_181352.jpg
    20220907_181352.jpg
    148,2 KB · Aufrufe: 4

chrispiac

Meister
Registriert
30 Jan 2020
Beiträge
4.034
Punkte Reaktionen
3.823
Ort
Aachen
eScooter
diverse
Im Prinzip müßtest Du für Erstzteile den Kundendienst des Vertreibers, die KSR Group in Östereich kontaktieren. Anschrift, Telefonnummer usw. sollte aus der Begleitdokumentation hervor gehen.

Oder Du wendest Dich an Elektropowerfun. Der EPF-1 (nicht PRO!) nutzt ebenfalls Honeycomb Reifen (Luftkammerreifen) in 8,5" Größe. Die müßten 1:1 tauschbar sein. Ob auch das Rücklicht passt, müßtest Du mal nachsehen, wenn Du es ausbaust. Häufig liegt nur ein Wackelkontakt oder Kurzschluß vor. Solange die Abdeckung hinten vom Licht nicht defekt ist, besteht häufig die Möglichkeit zur Reperatur. Das würde ich zuerst testen, denn wenn durch ein Kurzschluß der Motorcontroller „einen weg“ hat, könnte es teuer werden. Elektropowerfun bietet im Onlineshop auch ein zugelassenes Rücklicht an. Ob es beim ESA5000/ESA1919 passt, weiß ich nicht. Ich würde versuchen zuerst Kontakt mit KSR (Markeninhaber DocGreen) aufzunehmen und dort nach den Ersatzteilkosten fragen und ob die vorrätig sind. Bei Elektropowerfun kannst Du immer noch kaufen.

Hinterrad samt Felge, Reifen ohne Felge, Rücklicht (ohne Gewähr das es passt) .
 

Netti46

Einsteiger
Registriert
7 Sep 2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
eScooter
Doc Green ESA 1919
Im Prinzip müßtest Du für Erstzteile den Kundendienst des Vertreibers, die KSR Group in Östereich kontaktieren. Anschrift, Telefonnummer usw. sollte aus der Begleitdokumentation hervor gehen.

Oder Du wendest Dich an Elektropowerfun. Der EPF-1 (nicht PRO!) nutzt ebenfalls Honeycomb Reifen (Luftkammerreifen) in 8,5" Größe. Die müßten 1:1 tauschbar sein. Ob auch das Rücklicht passt, müßtest Du mal nachsehen, wenn Du es ausbaust. Häufig liegt nur ein Wackelkontakt oder Kurzschluß vor. Solange die Abdeckung hinten vom Licht nicht defekt ist, besteht häufig die Möglichkeit zur Reperatur. Das würde ich zuerst testen, denn wenn durch ein Kurzschluß der Motorcontroller „einen weg“ hat, könnte es teuer werden. Elektropowerfun bietet im Onlineshop auch ein zugelassenes Rücklicht an. Ob es beim ESA5000/ESA1919 passt, weiß ich nicht. Ich würde versuchen zuerst Kontakt mit KSR (Markeninhaber DocGreen) aufzunehmen und dort nach den Ersatzteilkosten fragen und ob die vorrätig sind. Bei Elektropowerfun kannst Du immer noch kaufen.

Hinterrad samt Felge, Reifen ohne Felge, Rücklicht (ohne Gewähr das es passt) .
Vielen Dank. .Werde KSR erstmal kontaktieren. ..:)
 

email.filtering

Experte
Registriert
14 Mai 2021
Beiträge
2.144
Punkte Reaktionen
1.261
Ort
Graz (Österreich)
eScooter
Siehe Signatur!
Da der ESA 1900 / 1919 / 5000 die inoffizielle 6,5"-Standardfelge nutzt, passt jeder 8,5"-Reifen drauf. Da diese Bereifung unter anderen bei den Xiaomis zum Einsatz kommt, gibt's die an jeder Ecke im Internet. Und nein, weder bei den Xiaomis noch bei den ESAs Hartgummireifen verbaut, sondern simple Honeycomb-Reifen!
 

Netti46

Einsteiger
Registriert
7 Sep 2022
Beiträge
4
Punkte Reaktionen
0
eScooter
Doc Green ESA 1919
Da der ESA 1900 / 1919 / 5000 die inoffizielle 6,5"-Standardfelge nutzt, passt jeder 8,5"-Reifen drauf. Da diese Bereifung unter anderen bei den Xiaomis zum Einsatz kommt, gibt's die an jeder Ecke im Internet. Und nein, weder bei den Xiaomis noch bei den ESAs Hartgummireifen verbaut, sondern simple Honeycomb-Reifen!
Ok vielen Dank. .Haben eben schon den Hinterreifen gewechselt. .Passt tatsächlich. .Wie bekommen wir den Vorderreifen ab ???Bitte um Hilfe...
 

chrispiac

Meister
Registriert
30 Jan 2020
Beiträge
4.034
Punkte Reaktionen
3.823
Ort
Aachen
eScooter
diverse
Ok vielen Dank. .Haben eben schon den Hinterreifen gewechselt. .Passt tatsächlich. .Wie bekommen wir den Vorderreifen ab ???Bitte um Hilfe...
Wenn Du ihn nicht mehr brauchst, kannst Du zur Säge greifen und den Reifen zersägen. Interessanter ist die Frage, wie man dann den neuen Reifen darauf bekommt, schließlich ist ein Motor im Vorderrad eingebaut. Dazu muß man die Kabel, die zum Motor führen am Motorcontroller abstecken/-schrauben und zum Motor durchführen. Dann kann man das Vorderrad samt Motor ausbauen und den neuen Reifen aufziehen.
 
Oben