Wie abruptes Anfahren verhindern bei XT 950

Marco Zim

Aktives Mitglied
Beiträge
37
Reputation
18
eScooter
G30D&XT95
Was muss ich einstellen, das der MX 950 nicht mehr so abrupt anfährt?

Ich finde es echt nervig.
 

Charly

Mitglied
Beiträge
19
Reputation
9
eScooter
XT 950
Da hilft nur mehr Gefühl im Daumen zu entwickeln, ist sicher auch eine Frage de Gewohntheit ;)
 

Marco Zim

Aktives Mitglied
Beiträge
37
Reputation
18
eScooter
G30D&XT95
Da hilft nur mehr Gefühl im Daumen zu entwickeln, ist sicher auch eine Frage de Gewohntheit ;)
Meine Frau hat beim anfahren schon richtig Angst😅

Bein G30D geht das anfahren viel ruhiger, da kann man sogar nur 5-6 km/h fahren, wenn man will, ohne viel Übung.

Der MX 950 beschleunigt abrupt auf 10 Km/h.

Kann man nicht in den Parametern irgendwas einstellen?
 

SenseiMiheru

Sehr aktives Mitglied
Beiträge
611
Reputation
264
eScooter
Max g30d
Ich kenne deinen Scooter nicht, aber evtl hilft ein wenig Moosgummi zwischen Griff und Gashebel, dadurch lässt sich der Gashebel ein wenig sanfter dosieren
 

Marco Zim

Aktives Mitglied
Beiträge
37
Reputation
18
eScooter
G30D&XT95
So, hab mir mal die Einstellung mit Google übersetzen lassen und werde morgen mal mit P11 und P12 ein bisschen spielen 😉

Zitat:"Man schaltet den Scooter ein, drückt die obere und untere Taste gleichzeitig, gibt dann 6666 ein und drückt die mittlere Taste. Mit der mittleren Taste schaltet man die Parameter durch, mit den äußeren Tasten verändert man diese."


EINSTELLUNG FÜR LH100

P01: Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung, 1 ist am dunkelsten, 3 ist am hellsten,

PO2: eingestellte Entfernungseinheit, 0: KM; 1 MEILE;

P03: Spannung: 24 V / 36 V / 48 V / 60 V, Standardeinstellung: 36 V;

P04: Schlafzeit: 0 - kein Schlaf; andere Zahl bedeutet Schlafzeit, Umfang: 1-60; Einheit in Minuten:

P05: Pedalgetriebe: 0: 3-Gang-Modus;

P06: Felgengröße: Einheit, Zoll; Genauigkeit: 0,1;

P07: Geschwindigkeitsprüfung Magnetstahlnummer: Anwendungsbereich: 0-255;

P08: Geschwindigkeitsbegrenzung: Bereich 0-100 km / h, (hat dies nicht geöffnet)

P09: Nullstart / Nicht-Nullstart, 0: Nullstart; 1: ungleich Null Start;

P10: Fahrweg eingestellt
0: Pedalantrieb: Pedalgetriebe entscheiden, wie viel Pedalleistung ausgegeben werden soll. Jetzt funktioniert der Gashebel nicht mehr.
1: Elektrizität: Vom Gas angetrieben, jetzt funktioniert das Pedal nicht mehr funktioniert nicht im Elektrizitätsmodus)

P11: Pedalempfindlichkeit (nicht geöffnet)

P12: Pedalstärke eingestellt (ungeöffnet)

P13: Pedalmagnetsensor eingestellt 5/8/12

P14: Reglerstrombegrenzung eingestellt, Standardeinstellung 13A Umfang: 1-20A

P15: Regler unter Spannung eingestellt

P16: ODO Null löschen eingestellt, 5 Sekunden lang drücken, ODO auf Null kommen

P17: 0: keine Fahrt, 1: kann fahren; Auto Cruise nur für Kommunikationsprotokoll Nr. 2 verfügbar

P18: Anzeige des eingestellten Geschwindigkeitsverhältnisses, Umfang: 50% -150%,

P19: 0 verfügbar oder nicht, 0: mit 0 Gängen, 1: keine 0 Gänge

P20: 0: 2 Nummernprotokoll 1 : 5S Protokoll 2: Standby 3: Standby
 

Jay Bee

Aktives Mitglied
Beiträge
135
Reputation
62
eScooter
Stalker X
Der XT fährt nur mit Daumengas. Eine Änderung der Parameter wird da nichts bringen. Ich würde den bei niederen Geschwindigkeiten eher noch mal kicken und dann Gas geben.
 

Charly

Mitglied
Beiträge
19
Reputation
9
eScooter
XT 950
Ja, langsamer als 7 Km/h kann man wirklich nicht fahren. Die Reglung des Daumengashebel wirk im ersten Viertel von 7- 20 Km/h. Die letzten drei Viertel sind praktisch wirkungslos.
 

Charly

Mitglied
Beiträge
19
Reputation
9
eScooter
XT 950
Da es mein erster Scooter ist kenne ich es nicht anders, bin auch noch mit keinen anderen gefahren.
Wäre schön wenn es linearer wäre, aber stört mich persönlich nicht !
 

k0017

Aktives Mitglied
Beiträge
52
Reputation
7
eScooter
G30D
Beim G30d ist das Daumengas perfekt. Wenn man will, kann man mit geringsten Geschwindigkeiten fahren und kann ganz präzise regeln, wie schnell man fahren will, linear und der ganze Bereich des Hebels wird genutzt.
 

Uwes-EC

Sehr aktives Mitglied
Beiträge
948
Reputation
526
eScooter
ExitCross
Ist beim EC auch so. Weniger als Schritttempo (Schneckentempo) ist easy drin und neben einem Fahrrad ist nun auch kein Problem. Nur beim Anfahren muss man höllisch aufpassen, dass man den Gasdrehgriff nicht zu weit dreht. Die vollen 500 Watt Power sind enorm und kaum zu bändigen 😎
 

k0017

Aktives Mitglied
Beiträge
52
Reputation
7
eScooter
G30D
Wird der Regelbereich des Gashebels beim XT950 denn größer, wenn er auf 30 km/h getunet wird?
 

Jay Bee

Aktives Mitglied
Beiträge
135
Reputation
62
eScooter
Stalker X
Wird der Regelbereich des Gashebels beim XT950 denn größer, wenn er auf 30 km/h getunet wird?
Ich habe nie bewusst drauf geachtet aber da ich öfter auf dem Radweg hinter anderen Verkehrsteilnehmern herfahren darf, nutze ich den gesamten Regelbereich aus.
Das der XT unter 7 kmh quasi nicht fährt kann ich bestätigen.
Mein XT fährt (mit mir) nicht so abrupt an, der beschleunigt ganz gemächlich bis auf seine 25-30kmh. Das liegt aber wahrscheinlich da dran das ich quasi die Zulandungsgrenze erreicht habe. Wenn ich den mal langsam schiebe und vorsichtig Gas gebe dann stürmt der XT auch mächtig nach vorne.
 

Marco Zim

Aktives Mitglied
Beiträge
37
Reputation
18
eScooter
G30D&XT95
Hab es geschafft, es einzustellen.

EINSTELLUNG FÜR LH100
(Standard XT950 in Klammern)

P01: Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung, 1 ist am dunkelsten, 3 ist am hellsten (2)

PO2: eingestellte Entfernungseinheit, 0: KM; 1 MEILE (0)

P03: Spannung: 24 V / 36 V / 48 V / 60 V, Standardeinstellung: 36 V (36)

P04: Schlafzeit (Display aus): 0 - kein Schlaf; andere Zahl bedeutet Schlafzeit, Umfang: 1-60; Einheit in Minuten (10)

P05: Pedalgetriebe: 0: 3-Gang-Modus (habe jetzt in einer anderen Bedienungsanleitung gefunden 3 Schnelle Geschwindigkeit, 2 mittel, 1 Langsam muss ich noch ausprobieren) (3)

P06: Felgengröße: Einheit, Zoll; Genauigkeit: 0,1 (10,0)

P07: Geschwindigkeitsprüfung Magnetstahlnummer: Anwendungsbereich: 0-255 (30)

P08: Geschwindigkeitsbegrenzung: Bereich 0-100 km / h (⚠Achtung hier müssen 20 bleiben⚠)

P09: (Antreten An/Aus) Nullstart / Nicht-Nullstart, 0: Nullstart; 1: ungleich Null Start; (1)

P10: Fahrweg eingestellt
0: Pedalantrieb: Pedalgetriebe entscheiden, wie viel Pedalleistung ausgegeben werden soll. Jetzt funktioniert der Gashebel nicht mehr.
1: Elektrizität: Vom Gas angetrieben, jetzt funktioniert das Pedal nicht mehr funktioniert nicht im Elektrizitätsmodus (2)

P11: Pedalempfindlichkeit 1-24 (2)

➡P12: Pedalstärke (Anfahrtstärke)( XT950 steht im Original auf 5 besser ist 3)

P13: Pedalmagnetsensor eingestellt 5/8/12 (8)

P14: Reglerstrombegrenzung eingestellt, Standardeinstellung 13A Umfang: 1-20A (18)

P15: Regler unter Spannung eingestellt (Niederspannungsschutz) (31,0)

P16: ODO Null löschen eingestellt, 5 Sekunden lang drücken, ODO auf Null kommen (3)

P17: 0: keine Fahrt, 1: kann fahren; Auto Cruise nur für Kommunikationsprotokoll Nr. 2 verfügbar (nicht vorhanden)

P18: Anzeige des eingestellten Geschwindigkeitsverhältnisses, Umfang: 50% -150% (nicht vorhanden)

P19: 0 verfügbar oder nicht, 0: mit 0 Gängen, 1: keine 0 Gänge (nicht vorhanden)

P20: 0: 2 Nummernprotokoll 1 : 5S Protokoll 2: Standby 3: Standby (nicht vorhanden)
 
Oben